T

A  B  C  D  E  F  G  H  L  N  O  P  Q  R  T  U  V  W  X  Y  Z


Tatsächlich waren wir ein ziemlich respektloses Völkchen. In: Kiss, Anna Luise: Jede Menge Perspektiven: der Regisseur Herrmann Zschoche. CineGraph Babelsberg, Berlin, 2014. S. 69ff

Tele Potsdam (Hrsg.): Das Fenster, und andere Filme: Verkaufskatalog. Con Film Bremen, Berlin, 1992. 62 S. : Ill. 

Theuerkauf, Holger: Das große Geschäft [Gründung der DEFA.]. In: Theuerkauf, Holger: Goebbels‘ Filmerbe: das Geschäft mit den unveröffentlichten Ufa-Filmen. Ullstein, Berlin, 1998. S. 157-182

 

Thiel, Heinz: Die nackte DEVA: Anekdoten, Ansichten und Geschichten aus 50 Jahren Film. Märkischer Verl., Wilhelmshorst, 1996. 195 S. : Karikaturen

Anmerkungen: Porträt-Karikaturen von Harald Kretzschmar

 

Thiel, Wolfgang: Jenseits von PAUL UND PAULA oder: Auf der Such nach dem filmgemäßten Klang. Anmerkungen zu Peter Gotthardts Kompositionen für Film und Fernsehen. In: Filmblatt 52, 18. Jg., Herbst 2013. CineGraph Babelsberg e.V., Berlin-Brandenburgisches Centrum für Filmforschung. Berlin, 2013. S. 25ff

Thiel, Wolfgang: Klangliche Perspektiven. Stilistische und dramaturgische Anmerkungen zur Musik in Spielfilmen von Hermman Zschoche. In: Kiss, Anna Luise:Jede Menge Perspektiven: der Regisseur Herrmann Zschoche. CineGraph Babelsberg, Berlin, 2014. S. 53ff

Thiele, Martina: Publizistische Kontroversen über den Holocaust im Film. LIT, Münster, 2001. [Dissertation]

 

Thieme, Matthias: Die Zeichentrickserien des DEFA-Studios für Trickfilme Dresden: eine Dokumentation- - [Potsdam], 1999. 66 S.

 

Thien, Christa: Der andere und der bessere Deutsche - Über die Rezeption der Wiedervereinigung in Filmen und Serien im Fernsehen in den frühen 90er Jahren. Telos Verlag, Münster, 2008

 

Thier, Michaele; Lauffer, Jürgen (Hrsg.): Medienbiografien im vereinten Deutschland: Dokumentation der Potsdamer Tagung vom 5./6. Februar 1993. GMK, Bielefeld, 1993. 222 S. : Ill. [Schriften zur Medienpädagogik ; 12]

 

Thierse, Wolfgang: In gleicher Augenhöhe. In: apropos: Film 2001 – Das Jahrbuch der DEFA Stiftung. Bertz Verlag GbR, Berlin, 1. Auflage, 2001. S. 7ff

 

Thissen, Rolf: 100 Jahre Film: Zahlen, Fakten, Mythen. Heyne, München, 1995. 287 S. : Ill. [Heyne Filmbibliothek ; 182]

 

Thorndike, Annelie und Andrew: Das russische Wunder. Bilder, Geschichten und Dokumente vom Werden des ersten Landes des Kommunismus nach dem gleichnamigen DEFA-Film. Dietz Verlag Berlin, 1967

 

Thorndike, Annelie und Andrew: Über unsere Arbeit an einer Episode des Films „Das russische Wunder“. In:film. Wissenschaftliche Mitteilungen, 1963, No. 1. Deutsche Zentralstelle für Filmforschung (Hrsg.), Berlin, S. 25–39

 

Tiews, Alina Laura: Vom Treck in heile Welten: Die Auseinandersetzung mit Flucht und Verteibung in Film und Literatur der vierziger und fünfziger Jahre. In: Kusch-Arnhold, Britta; Baas, Kathrin; Graf, Andrea; Kopka, Ragnar (Hrsg.):Zeit Zeugnisse: Borkener erinnern sich an Krieg, Verlust und Neubeginn. Borken, 2015. S.46-53

Timley, Mark: Berlin Spring: East German Cinema: 1946-1953. Dublin Univerity, Dublin, 1997. 48 S.

 

Tippach-Schneider, Simone: Messemännchen und Mirol-Pirol: Werbung in der DDR. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin, 1999. 193 S.

 

Tippach-Schneider, Simone: Tausend Tele-Tips. Das Werbefernsehen in der DDR 1959 bis 1976 - Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin, 2004 [Dissertationsveröffentlichung]

 

Tippach-Schneider, Simone: Das große Lexikon der DDR- Werbung: Kampagnen und Werbesprüche, Macher und Produkte, Marken und Warenzeichen. Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2. Auflage, Berlin, 2004

 

Tobies, Katrin:Einfluss politischer Programme der SED auf die DEFA-Wochenschau in der DDR 1949-1953. GRIN Verlag, Berlin, 2000

Anmerkungen: Studienarbeit Freie Universität Berlin

 

Töteberg, Michael (Hrsg.): Metzler Film Lexikon - Metzler, Stuttgart [u.a.]: 1995. 730 S.

 

Töteberg, Michael: Welcome Lenin! Die internationale Karriere von Wolfgang Becks Good bye, Lenin!. In: apropos: Film 2005 - Das 6. Jahrbuch der DEFA-Stiftung – Bertz+Fischer Verlag, 1. Auflage, Berlin, 2005. S. 173ff

 

Toeplitz, Jerzy: Geschichte des Films: 1945-1953 ; Bd. 5. Berlin: Henschel, 1991. 816 S. : Ill.

 

Tok, Hans-Dieter: Suchen nach dem eigenen Ich – Gegenwartsfilme aus Studios sozialistischer Länder im Spielplan 1979/80, In: Knietzsch, Horst (Hrsg.): Prisma – Kino- und Fernseh-Almanach, Vol. 12, 1981, S. 147-164

 

Tok, Hans-Dieter: “Bleibt bloß am Leben” – Zu Filmen aus sozialistischen Ländern im Spielplan 1981/82, In: Knietzsch, Horst (Hrsg.): Prisma – Kino- und Fernseh-Almanach, Vol. 14, 1984, S. 187-206

 

Tok, Hans-Dieter: Realistische Zeitbilder und intelligene Krimikost. Zu Filmen aus sozialistischen Ländern im Spielplan 1983/1984, In: Knietzsch, Horst (Hrsg.): Prisma – Kino- und Fernseh-Almanach, Vol. 16, 1985, S. 155-172


Trampe, Tamara: Filmmaking after the Wende. A Personal Story. In: Byg, Barton (Hrsg.): Moving images of East Germany. Past and Future of DEFA Films. Washington, 2002

 

Trampe, Wolfgang: Erzählen für den Film: Gespräche mit Autoren der DEFA. DEFA Stiftung, Berlin, 2004

 

Troegner, Franziska: Fürs Schubfach zu dick. Das Neue Berlin, Berlin, 2009

 

Trolle, Kristina: Filmzensur in der DDR. Die verbotenen DEFA-Spielfilme des Jahrgangs 1965/66. Berlin, 2002 [Diplomarbeit an der Hochschule der Künste]

 

Trumpener, Katie: La guerre est finie: New Waves, Historical Contingency and the GDR Kaninchenfilmen. The Power of Intellectuals in contemporary Germany. Univ. of Chicago Press, Chicago, 2001.

nach oben