zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelHe, Du!
    Englischer TitelHey - You!
    Sonstiger TitelHe - Du
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1969
    Premieredatum29.01.1970
    Anlaufdatum30.01.1970
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Ton
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Maske
    Regieassistenz/ Co-Regie
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Musikinterpreten
    Kurzinhalt
    Die 28jährige Ellen Volkmann ist eine emanzipierte Frau und Lehrerin aus Passion. In der Schule tritt sie entschieden gegen Selbstgefälligkeit und Routine auf. Beim Besuch der Mutter eines ihrer Sorgenkinder in der Klasse lernt sie den Baubrigadier Frank kennen. Als Onkel ist er in die Erziehung des Jungen einbezogen. Und obwohl seine drastischen Methoden nicht Ellens Zustimmung finden, ist sie von ihm angetan. Er steht mit beiden Beinen im Leben, ist kompromißlos und voller Elan - ganz anders als ihr Kollege Bach, mit dem sie seit längerem befreundet ist. Als Bach ihr einen Heiratsantrag macht, weil er glaubt, dazu verpflichtet zu sein, löst sie die Verbindung. In Frank findet sie einen Menschen, der sie glücklich macht und ihr ein ebenbürtiger Partner ist.

    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Ellen Volkmann è una donna emancipata che ama insegnare. A scuola si oppone a ogni forma di autocompiacimento e detesta la routine. In visita dalla madre di uno dei suoi alunni più difficili, conosce Frank, zio del bambino, che lavora come caposquadra in un'impresa edile. Nonostante Ellen non condivida i suoi metodi drastici è affascinata da quest'uomo dai piedi ben piantati a terra, che non ammette compromessi ed è sempre animato da forte entusiasmo. Lui è molto diverso da Bach, un collega con cui Ellen intrattiene da tempo una storia. Quando Bach si sente in dovere di chiederle di sposarlo, la ragazza interrompe la loro relazione, ritrovando in Frank una persona che sa renderla felice. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2645 m
    Laufzeit96 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten