Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelBürgermeister Anna
    Englischer TitelMayor Anna
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1950
    Premieredatum24.03.1950
    Anlaufdatum24.03.1950
    Literarische VorlageWolf, Friedrich: "Bürgermeister Anna", Bühnenstück
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    Ein Novum in der deutschen Nachkriegsgeschichte: Eine junge Frau, Anna Drews, wird Bürgermeister in einem Dorf. Sie ist tüchtig und genießt Achtung. Doch zwei Männer sind mit ihrer Tätigkeit nicht einverstanden. In ihrem Vorgänger, dem Großbauern Lehmkuhl, hat sie einen erbitterten Feind. Aber auch ihr Jugendfreund Jupp, der sie heiraten will, als er aus der Gefangenschaft heimkehrt, kann nicht akzeptieren, daß seine Frau ein solches Amt ausübt. Lehmkuhl nutzt einen ungenehmigten Schulbau, um gegen Anna zu intrigieren. Als das nicht den gewünschten Erfolg hat, setzt er wütend die Schule in Brand - und erhält seine Strafe. Jupp hat sich aufgrund der Ereignisse und Annas Qualitäten als Bürgermeisterin gewandelt. Er beginnt, die Gleichberechtigung der Frau zu akzeptieren.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Englisch)
    Anna Drews is a competent young woman who becomes the mayor of her small village. But two men don’t like the idea of a woman holding office, - farmer Lehmkuhl and Jupp, the man Anna wants to marry. Farmer Lehmkuhl makes a plan to sabotage Anna’s career, but it backfires on him, and he is punished. Jupp, meanwhile, learns to accept the equal rights of women.
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    La giovane Anna Drews viene eletta sindaco - un'assoluta novità nella Germania del dopoguerra. E' in gamba e stimata da tutti. Solo Lehmkuhl, il grande agricoltore suo predecessore, si rivela un nemico accanito e anche Jupp, il suo compagno d'infanzia che vorrebbe sposarla, di ritorno dalla prigionia non tollera che sia una donna ad esercitare l'incarico. Lehmkuhl sfrutta l'abusiva costruzione di una scuola per tramare contro Anna, ma senza successo. Decide, dunque, di dar fuoco alla scuola e viene punito. Di fronte agli avvenimenti e riconoscendo le doti di Anna, Jupp si ricrede e accetta l'uguaglianza delle donne. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2404 m
    Laufzeit87 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten