zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelKoffer mit Dynamit; Praha nultá hodina
    Englischer TitelSuitcase with Dynamite
    Sonstiger TitelDas bewegliche Bett; Prag Stunde 0; Das Gitter
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR), Tschechoslowakei
    Produktion
    Barrandov-Filmstudio Prag, Gruppe "Feix-Broz"
    DEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1963
    Premieredatum15.11.1963
    Anlaufdatum15.11.1963
    Literarische VorlageKoplowitz, Jan: "Herzstation", Romanauszug
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    (Co-Produktion DDR/CSSR)
    Als 1939 Hitler-Deutschland die Tschechoslowakei besetzt, sind deutsche Emigranten in Gefahr. Zu ihnen gehört Toni Halbe, die den Tschechen Honza liebt. Honza möchte mit Toni glücklich sein, Politik interessiert ihn nicht. Die Ereignisse aber fordern auch ihn zum Handeln heraus. Im Ministerium rettet ein Heizer einen Koffer mit Pässen, die für deutsche Emigranten bestimmt waren und nun aufgrund der veränderten Verhältnisse verbrannt werden sollen. Der Antifaschist Schneider bekommt den Koffer, wird aber verhaftet. Inzwischen hat Honza den Koffer an sich gebracht und flüchtet. Er rettet die Pässe und damit das Leben vieler Antifaschisten.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Quando nel 1939 Hitler occupa la Cecoslovacchia, la vita si fa pericolosa per emigrati tedeschi come Toni Halbe, innamorata di Honza, un ragazzo ceco. Per amore di Toni, Honza, che non si era mai interessato alla politica, recupera una valigia con alcuni passaporti di emigrati tedeschi. Grazie a quei passaporti riuscirà a salvare la vita a molti antifascisti. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2158 m
    Laufzeit79 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten