zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelKapitäne bleiben an Bord
    Englischer TitelCaptains Stay On Board
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1958
    Premieredatum27.02.1959
    Anlaufdatum27.02.1959
    Literarische VorlageLenz, Jürgen: "Kapitäne bleiben an Bord", Roman
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Kostüm
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    Kurt Kars, der junge, enthusiastische, aber recht unerfahrene Kapitän eines Fischfangschiffes, läßt sich von seinem Ehrgeiz in ein riskantes Unternehmen treiben. Laut einer Zeitungsmeldung sollen sich im Eismeer ausgezeichnete Fischgründe befinden. Gegen die Anordnung des Kombinates steuert er sie an. Eine Kollision mit Treibeis bringt Mannschaft und Schiff in äußerste Gefahr. In dieser Notsituation bewährt Kurt sich zwar hervorragend, wird aber nach der Rückkehr zur Rechenschaft gezogen. Anfänglich will er aus Trotz den Dienst quittieren, besinnt sich aber dann, seine Schuld einsehend. Die älteren Kapitäne, die ihre Fischfanggegenden bisher immer geheimhielten und ihre Erfahrungen kaum ans Kollektiv weitergaben, begreifen, daß auch sie am "Fall Kars" nicht ganz unschuldig waren.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Englisch)
    Kurt Kars is a dedicated fisherman. The young captain’s enthusiasm and huge ambition make up for his lack of experience. The prospect of highly profitable fishing grounds makes him forget all cautiousness: Although specifically prohibited by the state combine, he steers his fishing boat into the Arctic Sea. When the cutter crashes into drift ice, Kurt and his crew find themselves in huge danger. Although the young captain manages to avoid a disaster, he has to justify himself to the state combine. Kurt’s first impulse is to pack it all in, but little by little he realizes that is actions were wrong. And he is not the only one: Eventually, the seasoned captains, who have always kept their knowledge of good fishing grounds a secret, realize that they have acted selfishly and not for the greater good, thereby carelessly causing crises such as the one involving Kars.
    (Quelle: filmportal)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Kurt Kars, giovane capitano tanto entusiasta quanto inesperto di un peschereccio, contravvenendo agli ordini del combinat, si avventura nei mari glaciali dopo aver letto dei loro fondali particolarmente pescosi. Una collisione con del ghiaccio alla deriva mette in pericolo l'imbarcazione e il suo equipaggio. Nell'emergenza, Kurt si comporta egregiamente, ma al suo ritorno deve render conto di quanto accaduto. Di fronte alla sua ammissione di colpa, anche i capitani più anziani, che non hanno mai rivelato le loro zone di pesca, devono ammettere, che il "caso Kars" è accaduto anche per colpa loro. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2473 m
    Laufzeit90 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten