zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelPeter und das Einmaleins mit der Sieben
    Englischer TitelPeter And The Seven - Times Table
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1962
    Premieredatum01.06.1962
    Anlaufdatum01.06.1962
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Schlagworte
    Zirkus
    Kurzinhalt
    Peter ist ein pfiffiger Junge, und seit er die kleine Akrobatin Susanne kennt, träumt er davon, auch zum Zirkus zu gehen. Warum er in der Schule das Einmaleins büffeln soll, ist ihm deshalb unverständlich. Aber als die Klasse in den Zirkus will und er die Karten besorgen soll, verrechnet er sich um einen Platz - seinen! Das gibt ihm zu denken, aber Susanne greift helfend ein und nimmt ihn mit in die Manege. Hier tritt ein rechnender Esel auf, und Peter soll dessen Künste kontrollieren. Die Blamage allerdings ist groß, als Peter die Aufgabe nicht lösen kann. Vor allem vor Susanne ist ihm die Sache peinlich, und er sieht ein, daß das Rechnen doch überall nötig ist.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Englisch)
    Peter is unwilling to learn the multiplication tables at school. He would rather work as an acrobat at the circus, just like his friend Susanne. When the class plans a trip to the circus, Peter is supposed to buy the tickets. Since he miscounts and buys one ticket less than needed, he cannot join his schoolmates. Susanne, however, comes up with an idea and lets him work in the circus arena where he is supposed to check on the arithmetic problems of a numerate donkey. When Peter fails to control the donkey, he feels deeply ashamed and has to assess that math is needed in all parts of life.
    (Quelle: filmportal)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Da quando Peter, un astuto ragazzino, ha conosciuto la giovane acrobata Susanne, sogna di entrare nel circo anziché studiare le tabelline a scuola. Chiamato a comprare i biglietti per il circo per la sua classe, Peter sbaglia i calcoli e si dimentica un biglietto - il suo. Per farlo comunque entrare, Susanne lo porta con sé nel maneggio, dove gli chiede di controllare l’abilità dell'asino calcolatore. L'umiliazione è grande quando Peter ammette, davanti a Susanne, di non saper risolvere il problema. Solo in questo momento il ragazzino capisce che il calcolo è indispensabile. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge1217 m
    Laufzeit44 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten