zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDer rote Reiter
    Englischer TitelThe Red Rider
    Sonstiger TitelArbeiterjugend
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1970
    Premieredatum08.11.1970
    Anlaufdatum06.11.1970
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Szenarium
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Maske
    Regieassistenz/ Co-Regie
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Schlagworte
    Kinderfilm
    Kurzinhalt
    1920 macht sich der 16jährige Arbeiterjunge Michael aus dem Erzgebirge auf den Weg nach Rußland. Er möchte ein roter Reiter bei Budjonny werden, um im Land der sozialistischen Revolution für die Interessen der Arbeiterklasse zu kämpfen. Es wird eine abenteuerliche Reise, reich an Gefahren und Versuchungen. Unmittelbar nach dem Aufbruch muß er vor Reichswehrposten fliehen. Er kommt zum Wanderzirkus "Peroni", wo ihm der Feuerspeier Gustel weiterhelfen soll. Beinahe wäre er dort der Kunstreiterin Fanny und der verlockenden Aussicht erlegen, Kaskadeur zu werden. Nach einem Aufenthalt bei einer jugendlichen Diebesbande gelangt Michael auf ein Schiff, das nach Osten fährt. Er entdeckt, daß das Schiff Waffen für die Weißgardisten schmuggelt und sorgt dafür, daß die Gewehre in die Hände der Sowjets geraten. Er schafft es, nach Petrograd zu kommen und wird in Budjonnys Reiterarmee aufgenommen.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Englisch)
    In 1920, Michael, the son of a German laboring man, decides to travel to Russia. As "red horseman" he wants to support the socialist revolution and fight for the welfare of the working class. The journey towards the east turns out to be both a big adventure and a severe ethical test for the young man. He has to escape the German Armed Forces and ends up at a traveling circus where he falls in love with Fanny, a dressage rider. He overcomes the temptation to stay with her at the circus and - after briefly joining a gang of teenage thieves - he eventually boards a ship heading east. Aboard the ship he finds out that the seamen are transporting weapons for the hostile members of the White Army. Michael comes up with a clever plan and eventually manages to pass the weapons on to the Russian revolutionaries.
    (Quelle: filmportal)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Nel 1920, a soli 16 anni, il giovane operaio Michael lascia i Monti Metalliferi per raggiungere la Russia e diventare uno dei Cavalieri Rossi del Maresciallo Budjonny, che si battono per i diritti della classe operaia. Ma il suo viaggio si tramuterà presto in un'avventura, ricca di pericoli e tentazioni. Per sfuggire alle forze armate del Reich, si aggregherà al circo "Peroni", aiutato dal mangiafuoco Gustel. Tentato dall'amore per l'amazzone Fanny, a restare con la compagnia, Michael deciderà infine di imbarcarsi su una nave diretta a est, che contrabbanda armi per le Guardie Bianche. Grazie al suo intervento, le armi finiranno nella mani dei sovietici. Arrivato finalmente a Pietrogrado, verrà arruolato nell'armata di Budjonny. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2076 m
    Laufzeit76 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten