Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelRotkäppchen
    Englischer TitelLittle Red Riding - Hood
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1962
    Premieredatum13.07.1962
    Anlaufdatum13.07.1962
    Literarische VorlageSchwarz, Jewgeni; Gebrüder Grimm: "Rotkäppchen", Märchen
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Ton
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    Beratung
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Musikinterpreten
    Schlagworte
    Märchen
    Kurzinhalt
    Rotkäppchen lebt mit ihren Eltern in einem Haus am Waldrand. Die Tiere sind ihre Freunde. Das Mädchen ist hilfsbereit und freundlich, und es kommt ihr nicht in den Sinn, daß ihr jemand Böses will. Häufig besucht sie ihre Großmutter, die tief im Wald wohnt. Und da treiben der Wolf und dessen Untertan Fuchs ihr Unwesen. Eines Tages geht Rotkäppchen in deren Falle. Im Haus der Großmutter wird sie vom Wolf überrascht und verschluckt. Doch ihre Freunde sind zur Stelle: Das Häschen holt Hilfe. Der Vater, die Mutter und sogar der Bär eilen herbei, retten sie und sorgen dafür, daß der Wolf seine gerechte Strafe bekommt.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Englisch)
    Little Red Riding-Hood lives together with her parents in a house on the edge of the forest. Her friends are a bunny, a squirrel and a bear. The little girl is always prepared to help, friendly, innocent and even unsuspecting, for she does not hold anyone capable of doing anything bad. Little Red Riding-Hood often visits her grandmother who lives in the depths of the forest. But her way there is a dangerous one: the wolf and its lackey, the fox, terrorize everyone with their evil deeds. One day, Little Red Riding-Hood is caught in their net. At her grandmother's house she is overpowered and devoured by the wolf. But her friends arrive, and the bunny goes off to seek help. Her mother and father; and even the bear; rush to the scene, rescue her and see to it that the wolf receives its just punishment.

    Source: Progress Film-Verleih
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Cappuccetto rosso vive con i suoi genitori ai margini del bosco. Gli animali sono i suoi amici e la ragazza, sempre disponibile e gentile, non farebbe male a nessuno. Spesso va a trovare la nonna che abita nel bosco, dove imperversano il lupo e la volpe. Un giorno cappuccetto rosso cade nel loro tranello. A casa della nonna il lupo l'aspetta e la divora. Ma i suoi amici l'aiuteranno: allarmati dal coniglio, il padre, la madre e persino l'orso verranno in suo soccorso, provvedendo a punire il lupo. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge1959 m
    Laufzeit71 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten