zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelSenta auf Abwegen
    Englischer TitelSenta Goes Astrays
    Sonstiger TitelMathilde; Kuhhandel; Es war einmal ein Bürgermeister
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1959
    Premieredatum17.07.1959
    Anlaufdatum17.07.1959
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Musikinterpreten
    Kurzinhalt
    Einer LPG ist die Prachtkuh Senta entlaufen. An der Suche beteiligt sich auch der Einzelbauer Matuschek. Man findet das wertvolle Tier jedoch nicht und glaubt, es hätte sich über die Grenze nach Polen verirrt. Indes steht Senta in Matuscheks Stall. Seine Magd Mathilde und Nachbar Dattelmann haben sie eingefangen und dorthin gebracht. Matuschek unterschlägt einen Brief nach Polen wegen der vermeintlich grenzgängerischen Kuh und kommt in arge Verlegenheit, als die Viehzüchterin Franze Flohr die Kuh in seinem Stall entdeckt. Dennoch wird aus Matuschek und Franze ein Paar, das außerdem noch der LPG nähertritt.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Senta, la mucca più prestigiosa di una cooperativa agricola, è scappata dalla sua fattoria. Mentre tutti pensano che l'animale abbia oltrepassato il confine e si trovi ora in Polonia, Senta è stata presa dalla domestica Mathilde e dal vicino Dattelmann e si trova ora nella fattoria del contadino Matuschek. Pur di tenersi l'animale, quest'ultimo nasconde una lettera della cooperativa alla Polonia, ma viene smascherato dall'allevatrice Franze Flohr. Meno male che fra i due sboccia l'amore, che li avvicina anche alla cooperativa. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2517 m
    Laufzeit92 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten