zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelSilvesterpunsch
    Englischer TitelNew Year´s Eve Punsh
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1960
    Premieredatum29.12.1960
    Anlaufdatum30.12.1960
    Veröffentlichungen
    DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Szenarium
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Darsteller
    Beratung
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    Nach der "Maibowle" steht bei Lehmanns nun der Silvesterpunsch auf dem Programm. Wilhelms Söhne Franz und Paul sind Brigadiere im Chemiewerk. Des einen Brigade besteht aus Kultur-, die des anderen aus Sportfanatikern. Zur Silvesterfeier des Betriebes aber müssen die rivalisierenden Brigaden zusammenarbeiten, denn die Veranstaltung braucht beides, Sport und Kultur. Auf dem Programm steht eine Eisrevue, in der Wilhelms Enkeltochter Suse der Star sein soll. Dem sie anbetenden Knispel aus der Sportbrigade läßt Pauls Trainingsplan und Sturheit keine Zeit für Herzensangelegenheiten. Knispel und vor allem der hübschen Ruth gelingt es dann doch noch, den eisernen Sportler Paul von der Nützlichkeit der Kultur und einer Zusammenarbeit zu überzeugen. Die sportlich wie künstlerisch gelungene Revue wird ein voller Erfolg.
    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Dopo la "Maibowle", la famiglia Lehmann è pronta a bere il ponce di capodanno. Franz e Paul, i figli di Wilhelm, sono entrambi operai in un'azienda chimica, il primo in una squadra di amanti della cultura, il secondo in una di amanti dello sport. Per il veglione di capodanno le due squadre devono collaborare, perché una festa come si deve ha bisogno di sport e cultura. Il programma prevede un'esibizione di pattinaggio sul ghiaccio, con Suse, nipotina di Wilhelm, come pattinatrice. Ma gli allenamenti voluti da Paul non permettono a Knispel di amoreggiare con la pattinatrice. Lui, e soprattutto la bella Ruth, convincono l'allenatore dell'utilità della cultura e della collaborazione con l'altra squadra. Lo spettacolo cultural-sportivo sarà un successo. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2490 m
    Laufzeit90 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten