Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelWeiße Wölfe
    Englischer TitelWhite Wolves
    Sonstiger TitelBIJELI VUKOVI
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR), Jugoslawien
    Produktion
    Bosna-Film, Sarajevo
    DEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1968
    Premieredatum27.06.1969
    Anlaufdatum11.07.1969
    Veröffentlichungen
    DVD + Blu-ray: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Ton
    Dramaturg
    Szenenbild
    Kostüm
    Maske
    Regieassistenz/ Co-Regie
    Darsteller
    Komponist
    Schlagworte
    Indianerfilm
    Kurzinhalt
    (Co-Produktion DDR/Jugoslawien)

    Dakotahäuptling Weitspähender Falke sucht mit seiner Frau Blauhaar und zwei Kriegern den einzigen Überlebenden seines Stammes, eine Zuflucht in den Black Hills. Auf dem Weg wird Blauhaar von einem weißen Banditen hinterrücks erschossen. Falke schwört Rache und begibt sich nach Tanglewood, wo er den Mörder, den zum Gefolge des Bergwerksaktionärs Harrington gehörenden Bashan, weiß. Im Sheriff findet er einen aufrechten Mann, der ihm helfen will. Aber auch er ist ein einsamer Kämpfer. Als Bashan mit seinen Banditen die Stadt im Auftrag Harringtons erobert, kriechen die Bürger zu Kreuze, beugen sich der Macht der Bergwerksgesellschaft. Falke kann Bashan zwar töten, fällt dem Machtkampf der Weißen aber selbst zum Opfer.

    (Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)
    Kurzinhalt (Englisch)
    Farsighted Falcon, the Dakota chief, with his wife Blue Hair and two warriors, the sole survivors of his tribe, seek refuge in the Black Hills. They want to join a Cheyenne tribal group headed by Chief Little Wolfe. On the way, they are attacked by the bandit Jim Bashan and his gang. On the instructions of the mining stockholder Harrington, Bashan terrorizes the inhabitants of Tanglewood and regularly holds up the consignments of the successful trader Sam Blake. Blue Hair is shot by Bashan from behind. Farsighted Falcon pursues him to Tanglewood where he befriends Sheriff Patterson, an honorable man, who wants to help him. Together; they prevent a raid on a shipment of money belonging to Blake. Patterson tri es to prove to the incensed citizens of Tanglewood that Bashan is behind the robberies. But the city surrendered to the mining company long ago. Mining boss Harrington now gives the orders. He has the sheriff put out of action and incites the Whites to lynch the Indians. Although Farsighted Falcon manages to kill Blue Hair's murderer; he falls victim to the power struggle of the Whites.

    Source: Progress Film-Verleih
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    "Falco lungimirante", capo degli Indiani Lakota, sua moglie "Capelli blu" e due guerrieri, gli unici sopravvissuti della loro stirpe, cercano rifugio nelle Black Hills. Durante il viaggio, la donna viene uccisa da un bandito. Per vendicarla, Falke si reca a Tanglewood, dove sa di poter rincontrare l'assassino Bashan, seguace dell'azionista Harrington. Lo sceriffo, un uomo onesto, è pronto ad aiutarlo. Dopo che Bashan e i suoi banditi hanno conquistato per conto di Harrington la città, tutti gli abitanti sono costretti a piegarsi alle loro volontà. Pur riuscendo a uccidere Bashan, il capo indiano morirà nel conflitto con i bianchi. (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2786 m
    Laufzeit101 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten