zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDas Stacheltier - Vom Stacheltier patentiert
    Sonstiger TitelVom Stacheltier patentiert: Das Zeit-Retrospektralanalysometer; Geburtstagsgäste; Das Zeitfernrohr
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1959
    Anlaufdatum15.04.1960
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Darsteller
    Komponist
    Kurzinhalt
    Herbert hat ein Zeitrückblickgerät für spezielle "Stacheltier"zwecke gebastelt, das er seinem Freund Max und dessen Frau vorführt. Sie lassen einige Episoden aus der Entwicklung der DDR abrollen (Ostsee in den 50er Jahren mit vollen Stränden gegenüber früherer Zeit; 1949 Aufbaubeginn - Trümmerfrauen, Modenschau; 1. Säuglingsheime; Lotto; 1952: 1. Schreitbagger; Energieprogramm; Kohleprogramm und Atommiler; Schiffs-Stapellauf in Wolgast; Aufbau der Lufthansa; PKW "Wartburg"; Sport - Helmut Recknagel, Täve Schur; Marcel Marceau 1954 in der DDR; Sowjetischer Zirkus - Bärenboxkampf; Rivels-Zirkusnummer; Mailänder Marionettentheater; Chinesischer "Tanz der Lotusblume"; Alex-Restaurant-automaten in Berlin; Voll-Leibigkeit der Frauen; Braunkohlenbagger; Lokomotive "V.Parteitag"; Bademodenschau)

    Max ist hell begeistert und fragt, ob Herbert schon an einem ähnlichen Gerät für das Erkennen der Zukunft werkelt. Dieser verneint und betont: "Maxe, daran arbeiten wir doch alle!"
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Herbert presenta a Max e a sua moglie una speciale macchina del tempo che permettere di volgere uno sguardo al passato. Insieme gli amici rivivono alcuni momenti storici della storia della RDT. Max è entusiasta dell'invenzione e chiede a Herbert, se abbia già sviluppato una macchina simile per conoscere il futuro. La risposta è negatica: "Caro Max, è la macchina a cui stiamo lavorando tutti!" (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge330 m
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten