zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDas Stacheltier - Ein gemütlicher Abend
    Sonstiger TitelEin gemütlicher Abend; Ehegeflüster; Mit etwas Liebe
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1961
    Anlaufdatum16.03.1962
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Darsteller
    Komponist
    Kurzinhalt
    Als sie am Herd das Abendbrot bereitet, kommt ihr Gatte von der Arbeit mit der Zeitung unterm Arm nach Hause. Er moniert, daß es Bohnensuppe gibt, die er schon im Betrieb gegessen hat. Sie entgegnet, so 'was ließe sich vorher abstimmen, doch findet sie dafür kein Gehör bei ihm. Er könne im Betrieb nicht auf den Speisezettel schauen, habe den Kopf mit anderen Sachen voll, meint er darauf. Sie erzählt ihm von alltäglichen Dingen in ihrer Umgebung (geschlossener Schusterladen; schwangere Nachbarin, der sie helfen könnte). Er macht ihr Vorwürfe, daß sie nur 'rumtratsche', aber kaum in die Zeitung schaue. Als sie danach greift und ihm Fragen zur Fischgrätenmelkanlage stellt, paßt ihm das auch nicht. So beschließen sie, ins Kino zu gehen. Er will seine guten Schuhe anziehen. Sie reicht sie ihm mit durchlaufener Sohle - weil der Schuster krank sei, was sie bereits gesagt habe. Einsichtig muß er feststellen: "Warum erzählste mir denn nichts von deinen kleinen Sorgen?"
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Mentre lei sta preparando la cena, il marito rientra a casa dal lavoro con il giornale sotto braccio. Subito protesta, perchè ha già mangiato zuppa di fagioli a pranzo sul lavoro. Lei controbatte dicendo che non sarebbe difficile concordare le pietanze, ma non trova ascolto. In azienda non avrebbe tempo di leggere il menu, perchè preso da altre cose. Lei gli racconta degli eventi della giornata (il calzolaio chiuso, la vicina incinta che ha potuto aiutare). Da un lato le rimprovera di "sparlare" tutto il giorno senza mai dare uno sguardo al giornale, ma quando lei glielo strappa di mano e inizia a fargli delle domande sugli impianti di mungitura, lui s'arrabbia. Dicidono quindi di andare al cinema. Lui vuole indossare le scarpe buone, ma hanno la suola bucata, perchè il calzolaio era malato come gli ha spiegato prima. Lui si ravvede e le chiede: "Perchè mai non mi racconti delle tue piccole preoccupazioni?" (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge245 m
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten