Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDas Stacheltier - Die Moritat vom Balkongitter
    Sonstiger TitelDie Moritat vom Balkongitter; Kumpelei
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1960
    Anlaufdatum20.01.1961
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Schnitt
    Dramaturg
    Szenenbild
    Regieassistenz/ Co-Regie
    Darsteller
    Komponist
    Kurzinhalt
    Zur Leierkastenmusik besingt Fräulein Ilse Güte den Leidensweg von Anton, der im Krankenhaus in Gips liegt: Er war mit dem Schweißen von Balkongittern im VEB "Balkongitter" beschäftigt, schmuggelte Ausschuß darunter und wurde sein eigenes Opfer. Als er eine Neubauwohnung erhielt, Einzug feierte und mehrere Schnäpse intus hatte, stürzte er mit dem eigenhändig gepfuschten Balkongitter in die Tiefe. So kam er in die Klinik, wo auf seinem Namensschild am Kopfende "Murks" geschrieben steht...
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Sulle note di un organetto Ilse Güte narra del calvario del povero Anton, operaio saldatore della ditta "Balkongitter" caduto vittima di un suo stesso imbroglio. In occasione dell'inaugurazione della sua nuova casa, dopo diversi bicchieri di grappa, è caduto giù dal balcone portandosi dietro la ringhiera che lui stesso aveva saldato, tuttavia con del materiale di scarto. In ospedale, alla fine del letto, anzichè apporre il suo nome i medici hanno scritto "pasticcione"... (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge116 m
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten