zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelDas Stacheltier - Die neue Chefin
    Sonstiger TitelDas Stacheltier, 1957 Folge 115; Napfkuchen
    ProduktionslandDeutsche Demokratische Republik (DDR)
    ProduktionDEFA-Studio für Spielfilme
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1957
    Anlaufdatum14.01.1958
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Dramaturg
    Szenenbild
    Darsteller
    DEFA-Fotograf
    Komponist
    Kurzinhalt
    In einem Restaurant sitzen drei Mitarbeiter einer Konsumversorgungsstelle, deren Vorgesetzter wegen Unregelmäßigkeiten entlassen wurde. Voller Unruhe sehen sie der Einstellung eines neuen Handelsvorstands,eine Frau, entgegen. Drei Waggons Blumenkohl, die sie aus fadenscheinigen Gründen nicht angenommen haben, machen ihnen jetzt zu schaffen. Jeder weist dem anderen die Schuld zu. Da setzt sich eine junge Dame an den Tisch, fragt den Ober, Warum es in der ganzen Stadt keinen Blumenkohl gebe und löst weiteren Streit zwischen den Männern aus, was sie "interessant" findet. Sie weisen alles Versagen dem 'alten Handelsvorstand' zu. Als sie durchblicken läßt, daß sie die neue Chefin kennt, stehen die drei abrupt auf, zahlen - und schleichen sich einzeln an sie ´ran, um sie über die Neue auszufragen. Gegenüber Runkel betont sie, daß der Handelsvorstand sehr tierlieb sei. Am nächsten Morgen erscheint sie zu aller Überraschung als die neue Chefin. Auf ihre Frage betreffs des Blumenkohls antwortet der Papgei, der als Geschenk für sie gedacht war - "Da stinkt´s!"
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Seduti in un ristorante, tre collaboratori di un supermercato attendono, con inquietudine, l'elezione del nuovo direttore, una donna, che rimpiazzerà il vecchio direttore licenziato per irregolarità. I tre si preoccupano per non aver accettato la consegna di una partita di cavolfiori. Ognuno addossa la colpa agli altri due. Una signora, sedutasi a un altro tavolo, chiede al cameriere come mai in tutta la città non si trovino cavolfiori. I tre, sentendola parlare, addossano la colpa alla vecchia amministrazione. Lasciando intendere, di conoscere la nuova direttrice, la signora attira l'attenzione dei tre uomini, che corrono ad interrogarla. A Runkel la signora racconta, che la nuova direttrice ama molto gli animali. L'indomani la stessa signora si presenta in azienda come nuova direttrice. Alla domanda dove sia finito il cavolfiore, un pappagallo, datole in regalo, le risponde: "C'è qualcosa che puzza!". (Italienisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge182 m
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten