Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelPASTORALE HEROICA
    Deutscher VerleihtitelHeroische Pastorale
    ProduktionslandPolen
    ProduktionPrzedsiebiorstwo Realizacji Filmów (PRF) "Zespoly Filmowe"
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1983
    Anlaufdatum20.07.1984
    Erstsendedatum28.01.1986
    Synchronisation (Studio)DEFA-Studio für Synchronisation
    Auszeichnungen
    13. Internationale Filmfestspiele Moskau (1983): Preis als bester Darsteller (Wirgiliusz Gryn)
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Darsteller
    Synchronisation (Regie)
    Synchronisation (Autor)
    Synchronisation (Sprecher)
    Komponist
    Kurzinhalt
    Die Handlung des Filmes spielt im Frühjahr 1945. Der Protagonist, Soldat Jozef Lopuch, rettet durch einen Zufall seinem General das Leben und als Belohnung dafür erhält er sechs Tage Heimaturlaub. Er kommt nach fünf Jahren wieder in sein Dorf und erfährt, dass er dort als tot erklärt wurde. Seine Ehefrau hat inzwischen einen anderen Mann geheiratet und ein Kind bekommen, was für Lopuch ein Schock ist. Der neue Partner seiner Frau leitet im Dorf die Bodenreform und stößt dabei auf sehr viele Hindernisse von Seiten der konterrevolutionären Banden. Auch Lopuch bekommt von der neuen Regierung Volkspolens ein Stück Land, fällt aber auch den reaktionären Banden zum Opfer.
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Akcja filmu toczy się wiosną 1945 roku. Główny bohater, żołnierz Józef Łopuch, ratuje przez przypadek życie swojemu generałowi i jako nagrodę za to otrzymuje sześć dni urlopu, aby móc pojechać do domu. Po pięciu latach wraca na swoją wieś i dowiaduje się, że został on tam ogłoszony martwym. Jego żona wyszła w międzyczasie za mąż za kogoś innego i urodziła dziecko, co dla Łopucha jest szokiem. Nowy partner jego żony wprowadza na wsi reformę gruntową i napotyka przy tym na bardzo wiele trudności ze strony band kontrrewolucyjnych. Także Łopuch otrzymuje od nowego rządu Polski Ludowej kawałek ziemii, staje się jednak także ofiarą band reakcyjnych. (Polnisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2251 m
    Laufzeit82 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten