Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelBRUNET WIECZOROWA PORA
    Deutscher VerleihtitelDer Brünette erscheint am Abend
    ProduktionslandPolen
    ProduktionPrzedsiebiorstwo Realizacji Filmów (PRF) "Zespoly Filmowe", Gruppe "Pryzmat"
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1976
    Anlaufdatum21.07.1978
    Synchronisation (Studio)DEFA-Studio für Synchronisation
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Darsteller
    Synchronisation (Regie)
    Synchronisation (Autor)
    Synchronisation (Sprecher)
    Komponist
    Kurzinhalt
    Nachdem die Familie von Michal Roman am Wochenende zu einem Ausflug fährt, möchte er die zwei Tage alleine in Ruhe und zurückgezogen genießen. Am Abend klopft bei ihm eine Zigeunerin und prophezeit, dass er am kommenden Tag seine vermisste Uhr wiederfinden, im Lotto gewinnen und einen Mann, brünett, umbringen würde. Die zwei ersten Prophezeiungen treten teilweise ein. In seinem Haus wird die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden und Michal Roman wird als Mörder verdächtigt. Zusammen mit seinem Freund versucht er eine Erklärung für die rätselhaften Ereignisse in seinem Haus zu finden. Letztendlich gelingt es ihnen, den wahren Täter zu finden.
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Po tym jak rodzina Michała Romana jedzie w weekend na wycieczkę, chce on w spokoju przez dwa dni sam rozkoszować się ciszą. Wieczorem puka do jego drzwi cyganka i przepowiada, że w nadchodzącym dniu znajdzie on zgubiony zegarek, wygra w Toto Lotka i zamorduje mężczyznę, bruneta. Dwie z pierwszych przepowiedni sprawdzają się częściowo. W jego domu zostaje znalezione ciało nieznanego mężczyzny i Michał Roman jest postrzegany jako jego morderca. Razem ze swoim przyjacielem próbuje on znaleźć wyjaśnienie zagadkowych wydarzeń. W końcu udaje im się, znaleźć prawdziwego przestępcę. (Polnisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2563 m
    Laufzeit99 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten