Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelMGLA
    Deutscher VerleihtitelNebel
    ProduktionslandPolen
    ProduktionPrzedsiebiorstwo Realizacji Filmów (PRF) "Zespoly FIlmowe", Gruppe "Illuzjon"
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1976
    Anlaufdatum03.03.1978
    Erstsendedatum02.10.1979
    Synchronisation (Studio)DEFA-Studio für Synchronisation
    Literarische VorlageGrzymkowski, Jerzy: "Die MG-Schützen", Roman
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Darsteller
    Synchronisation (Regie)
    Synchronisation (Autor)
    Synchronisation (Sprecher)
    Komponist
    Kurzinhalt
    Die Hauptfigur des Filmes, Marian, hat seine Kindheit und Jugend in der Zeit der faschistischen Okkupation, in Warschau, verbracht. Nach dem Krieg ist er Vollwaise und wird zur Armee geholt, um gegen konterrevolutionäre Banden zu kämpfen. Zunächst widersetzt er sich dem militärischen Gehorsam und tyrannisiert seine Kameraden. Erst in der unmittelbaren Konfrontation mit den barbarischen Überfällen der Banden erwacht in ihm Verantwortung. Nach einer schweren Verwundung und Entlassung aus dem Krankenhaus, fühlt er sich reif genug, um Sorge um das Leben seines kleinen Sohnes zu übernehmen.
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Główna figura filmu, Marian, spędził swoje dzieciństwo i młodość w czasie faszystowskiej okupacji, w Warszawie. Po wojnie jest on pełną sierotą i zostaje zaciągnięty do armii, aby walczyć przeciwko kontrewolucyjnym bandom. Najpierw sprzeciwia się on żołnierskiej posłuszności, tyranizuje swoich kolegów. Dopiero w bezpośredniej konfrontacji z barbarzyńskimi napadami band, budzi się w nim odpowiedzialność. Po ciężkim zranieniu i wyjściu ze szpitala, czuje się wystarczająco dojrzały, aby przejąć opiekę nad swoim małym synem. (Polnisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2603 m
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten