zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelKLIC
    Deutscher VerleihtitelDer Schlüssel
    ProduktionslandTschechoslowakei
    ProduktionBarrandov-Filmstudio, Prag
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1971
    Anlaufdatum15.09.1972
    Synchronisation (Studio)DEFA-Studio für Synchronisation
    Auszeichnungen
    Internationales Filmfestival Moskau (1971): Silberpreis
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Darsteller
    Kurzinhalt
    Prag 1942. Nach dem Attentat auf den "Stellvertretenden Reichsprotektor von Böhmen und Mähren", Reinhard Heydrich, folgte eine Terror- und Verhaftungswelle. Der Chef der illegalen Parteiführung der KPC, Jan Zika, wird schwer verletzt gefangengenommen. Bei allen Verhören schweigt er über seine Identität, über die Umstände des Attentats, sowie über beteiligte Personen. Auch die Hinrichtung zahlreicher Widerstandskämpfer hilft den Nazis nicht, die Hintergründe aufzuklären. Zika unternimmt einen Selbstmordversuch, wird jedoch gerettet. In seinen letzten Stunden erinnert er sich an sein vergangenes Leben: Die schönen Stunden mit der Familie, der schwere Kampf, der vergebliche Versuch der Zusammenarbeit mit einer bürgerlichen Widerstandsgruppe (welche auch für das gescheiterte Attentat verantwortlich ist). Die Gestapo macht einen letzten Versuch Zika zu identifizieren, indem sie zahllose Verhaftete an dem Sterbenden vorbeiführt. Dieses Defilee wird zu einer Ehrenbezeugung für einen Helden.
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2433 m
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten