Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelTRZY STARTY
    Sonstiger TitelDrei Starts
    Deutscher Verleihtitel3 Starts
    ProduktionslandPolen
    ProduktionWFF Nr 1, Filmstudio Lodz
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1955
    Anlaufdatum27.04.1956
    Synchronisation (Studio)DEFA-Studio für Synchronisation
    Regie
    Drehbuch
    Darsteller
    Synchronisation (Regie)
    Synchronisation (Autor)
    Synchronisation (Sprecher)
    Kurzinhalt
    Während einer Fahrt zu den Meisterschaften unterhalten sich einige Trainer über ihre Arbeit und ihre Schützlinge. So lernen wir der Werdegang drei jungen Sportlern, ihre Lebensführung, ihr Versagen und ihre Bewehrung kennen. Die erste Geschichte erzählt über eine junge und hochbegabte Schwimmerin, die ihr Training vernachlässigt, sich des Erfolgs jedoch bereits sicher glaubt. Sie erleidet verdientermaßen eine Niederlage. Die zweite erzählt über den Boxer Jozek, dem wegen einer Prügelei die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften verwehrt wird. Die dritte Episode schildert die Geschichte eines Radrennfahrers, der seine Team-Kameraden bei einer Panne im Stich lässt. Diese drei Geschichten haben eine pädagogische Aussage und beweisen, dass der Sport nicht nur den Körper erzieht, sondern auch den menschlichen Charakter prägt.
    Kurzinhalt (Weitere Sprachen)
    Trenerzy rozmawiają w przedziale sypialnym podczas podróży pociągiem na mistrzostwa o swojej pracy i o swoich podopiecznych. W ten sposób poznajemy trzy historie młodych sportowców. Pierwsza opowiada o bardzo utalentowanej pływaczce, która zaniedbuje swój trening, jest jednak pewna swojego sukcesu. Zasłużenie ponosi klęskę. Druga historia opowiada o bokserze Józku, któremu z powodu bójki zostaje zakazany udział w mistrzostwach okręgowych. Trzeci epizod przedstawia historię kolarza, który podczas awarii roweru nie pomaga swojemu koledze z drużyny. Wszystkie te trzy historie mają wymiar pedagogiczny i udowadniają, że sport wychowuje nie tylko ciało, ale także kształtuje ludzki charakter. (Polnisch)
    Film - /Videoformat35 mm
    Länge2584 m
    Laufzeit108 min
    Farbesw

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten