zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Filme

Filmdatenbank

 

In der Datenbank sind alle Filme verzeichnet, an denen die DEFA-Stiftung Rechte- bzw. Teilrechte wahrnimmt.

Mit Hilfe des folgenden Suchformulars soll Ihnen das Aufspüren von bestimmten Titeln in unseren Filmbeständen erleichtert werden.

Bitte geben Sie in dem Eingabefeld Begriffe oder Teilbegriffe an und betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Suchen".

Weitere Hinweise zur Recherche finden Sie unter Hilfe.

    Originaltitel/ArchivtitelGoroda i gody
    Englischer TitelTowns and Years
    Deutscher VerleihtitelStädte und Jahre
    ProduktionslandSowjetunion
    ProduktionMosfilm
    FilmartSpielfilm
    HerstJ/Freigabe von1973
    Anlaufdatum13.04.1978
    Synchronisation (Studio)DEFA-Studio für Synchronisation
    Literarische VorlageFedin, Konstantin: Städte und Jahre (aus dem russischen Roman "Goroda i gody" von Dmitrij Umanskij, 1927)
    Regie
    Drehbuch
    Kamera
    Szenenbild
    Darsteller
    Produzent
    Komponist
    Kurzinhalt
    Um 1914 herrscht auch im deutschen Bischofsberg allgemeine Kriegseuphorie. Ohne aufgrund seiner Herkunft Patriot sein zu können, steht Andrej Starzow dieser Stimmung fremd gegenüber - anders als sein Freund Kurt Wann, der sich als Freiwilliger beim deutschen Militär meldet. Abseits des politischen Geschehens zählt für Andrej zunächst nur seine große Liebe Marie Urbach, das allerdings ändert sich mit dem Bekanntwerden der Nachricht über den Sturz des Zaren und der begonnenen Revolution in Russland. In der alten Heimat angekommen nimmt er als Redakteur die Arbeit bei den Bolschewiki in einem Kriegsgefangenenlager für deutsche Soldaten auf. Auch Kurt Wann ist als Gefangener und nun Sympathisant der revolutionären Kräfte in Sibirien - diesmal beschließen die beiden Freunde gemeinsam in den Krieg zu ziehen. Die Schicksale der beiden trennen sich unerwartet nach der Rückkehr in Deutschland. Andrej reist noch immer von seiner ideologischen Motivation ergriffen nach Petrograd und wird sich schließlich auch zwischen der ihm nachgereisten Marie und seiner schwangeren Gefährtin Rita entscheiden müssen...
    (Quelle: DEFA-Stiftung)
    Film - /Videoformat70 mm
    Länge3650 m
    Laufzeit133 min
    Farbefa

    WEITERFÜHRENDE HINWEISE

    Sie suchen einen Film auf DVD oder Blu-ray?
    Schauen Sie einfach auf der Homepage von Icestorm vorbei oder folgen Sie dem Hinweis im Feld "Veröffentlichungen" in Ihrem Rechercheergebnis

    Sie möchten einen Film kaufen, der noch nicht auf DVD / Blu-ray veröffentlicht ist?
    Fragen Sie bitte beim Progress-Footage Service nach der Möglichkeit eines privaten Überspiels (Martina Richter)

    Sie möchten einen DEFA-Film sichten, der noch nicht auf DVD veröffentlicht wurde?
    Bitte wenden Sie sich an das Bundesarchiv-Filmarchiv. Sie können auf der Webseite Benutzungsmedien recherchieren, ob dort entsprechendes Material einsehbar ist.

    Sie möchten einen Film für eine öffentliche (Kino-)Vorführung ausleihen?
    Recherchieren Sie auf der Verleihwebsite der Deutschen Kinemathek Berlin oder kontaktieren Sie Diana Kluge bzw. Mirko Wiermann

    Sie möchten Filmauschnitte für eine Kino- oder Fernsehproduktion verwenden?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress Footage Service (Kerstin Lommatzsch)

    Sie sind interessiert an Lizenzen für die Fernseh-/Onlineverwertung von DEFA-Filmen?
    Bitte wenden Sie sich an den Progress-Filmverleih (Christel Jansen)

    Sie haben allgemeine Anfragen zu einem Film?
    Schicken Sie bitte eine Mail an
    info@defa-stiftung.de

    Sie haben Fragen zur Filmdatenbank?
    Schauen Sie einfach in die Benutzerhinweise oder wenden Sie sich an Rita Damm.


    Architekten