zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Die Materialrecherche

Die Materialrecherche

Bevor ein Film digitalisiert wird, muss nach dem passenden Ausgangsmaterial recherchiert werden, denn oftmals gibt es mehrere Materialien, die sich in der Qualität stark unterscheiden. Auswahlkriterien für die Prüfung des Materials sind z. B. die Auflösung, Flackerverhalten, Verletzungen, Schrumpfungsgrad, der Zustand der Klebestellen und und die Vollständigkeit der Szenen. Wenn das Orginalmaterial in sehr gutem Zustand ist, wird dieses natürlich bevorzugt. Sollte das Originalmaterial so beschädigt sein, dass es auch mit hohem Retuscheaufwand kaum ein gutes Ergebnis erzielt, kann auf eine anderes Positivmaterial (Kopien) zurückgegriffen werden, um für den Endnutzer natürlich die gute Qualität auf der DVD oder Blu-ray zu gewährleisten.
Die Materialrecherche gestaltet sich teilweise schwierig da die Materialien nicht immer an einem Ort gelagert werden und die Tonspuren teilweise nochmal separat untergebracht sind. Da kommt es in Archiven teilweise zu sehr hohem logistischen Aufwand, bevor das optimale Material für eine Digitalisierung zusammengetragen ist. Außerdem müssen die Filme erst aklimatisiert werden, bevor sie weiter verwendet werden können, denn sie werden meist kälter gelagert. Dementsprechend fordert bereits die Materialrecherche einen hohen Zeitaufwand in der Kette der Digitalisierungsschritte.

  Filmrolle     Archivräume     Filmrolle