zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Framing

Framing

 

© Studio Hamburg Postproduction

Fotos aus DAS KALTE HERZ (1950, R: Paul Verhoeven)

 

Die meisten der DEFA-Filme liegen im Format 4:3 vor. Für die heutige Kino- und teilweise auch für die TV-Auswertung wird allerdings das Format 16:9 bevorzugt. Für die neue Darstellung gibt es zum einen die Möglichkeit, das 4:3-Bild in das neue Format einzusetzen, sodass am Rand zwei schwarze Streifen bleiben (die sogenannte Pillar-Box). Dies ist die heutzutage meist genutze Methode. Kaum noch genutzt wird die Methode des Zuschneidens auf 16:9, wobei am oberen und unteren Rand Teile des Bildes beschnitten werden. Am einfachsten wäre es natürlich, einfach immer die Mitteleinstellung der Bilder zu verwenden. Dann besteht jedoch die Gefahr, dass dramaturgisch wichtige Bildinhalte wegfallen. Es ist also wichtig, dass der Bearbeiter den Film kennt und ein Gespür für die Filminhalte entwickelt.

Framing

 

 

© OMNIMAGO GmbH

Fotos aus DAS SINGENDE, KLINGENDE BÄUMCHEN (1957, R: Francesco Stefani)