zitromax costo zitromax 500 mg pris zitromax bivirkninger
desloratadin stada desloratadin i loratadin desloratadin cortison
desloratadin stada desloratadin actavis desloratadin cortison
pramipexol nebenwirkungen pramipexol orion pramipexol precio
DEFA - Stiftung - Schwill, Ernst-Georg

Schwill, Ernst-Georg

Der Schauspieler Ernst-Georg Schwill beginnt seine Filmkarriere als 14-Jähriger. In mehr als 200 Filmen, Fernsehspielen und -serien ist er zu sehen. Auch wenn er mit seinen Figuren häufig in der zweiten Reihe zu finden ist, haben sich einige Auftritte eingeprägt, unter anderem jener als 15-jähriger Rainer Meister in dem DEFA-Film SIE NANNTEN IHN AMIGO (1958) und jener als Kommissar Lutz Weber in der Tatort-Reihe des Rundfunks Berlin-Brandenburg.

Ernst-Georg Schwill wird am 30. März 1939 in Berlin geboren. Er ist ein typisches Kriegskind, dessen Vater, der als Töpferhelfer den Lebensunterhalt verdient, zur Wehrmacht eingezogen wird und 1945 an der Front stirbt. Er und seine vier Geschwister wachsen allein bei der Mutter auf. Nach deren Tod 1946 lebt er bei seiner Tante, später im Pestalozzi-Kinderheim in Berlin-Mitte. Die schwierige Kindheit bringt einen Aufenthalt in einem Heim für Schwererziehbare in Königsheide in Berlin-Johannisthal mit sich. Sein Wunsch ist es, Autoschlosser zu werden. Als die DEFA für den Jugendfilm ALARM IM ZIRKUS (1954) Darsteller sucht, wird der 14-jährige Ernst-Georg Schwill von Regisseur Gerhard Klein entdeckt. Seine Berufswahl wandelt sich. Zunächst absolviert er von 1954 bis 1957 eine Berufsausbildung als Filmfotograf im VEB DEFA-Kopierwerke mit dem Ziel, später als Kameramann zu arbeiten. Dann entscheidet er sich aber für das Schauspiel und studiert von 1957 bis 1960 Schauspiel an der Deutschen Hochschule für Filmkunst in Babelsberg.

Bereits vor und während seines Schauspielstudiums beginnt er vor der Kamera zu arbeiten. Sein erster Film wird besagter ALARM IM ZIRKUS (1954), der nach wahren Ereignissen die Geschichte der zwei Berliner Jungen Max und Klaus (Hans Winter) aus dem Westsektor der Stadt erzählt, die einen geplanten Raub von Zirkuspferden in der Ostzone vereiteln. Max wird in dem Kinderkrimi, der rasant und authentisch daherkommt, von Ernst-Georg Schwill verkörpert. Von Kritikern wird er für seine erste Leistung gelobt: Für den Zuschauer bietet er hohes Identifikationspotential. Regisseur Georg Klein gelingt auch dank der jungen Darsteller ein frischer Film, dem die Lust am Erzählen anzusehen ist.

Auch mit BERLIN – ECKE SCHÖNHAUSER … (1957) begibt sich Gerhard Klein auf die Suche nach dem Lebensgefühl junger Menschen in der geteilten Stadt Berlin. Hier spielt Ernst-Georg Schwill einen jungen Mann, der vor seinen Freunden gern den starken Mann markiert. Zu Hause allerdings wird er von seinem betrunkenen Stiefvater verprügelt. Für Geld zieht er so manche Dummheit durch, die Verlockungen des Westens enden bei ihm tragisch. Ernst-Georg Schwill passt mit seiner proletarischen Herkunft und seiner authentischen Darstellung hervorragend ins Konzept von Gerhard Klein und Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase, die in ihren Berlin-Filmen mit Realismus und sozialer Genauigkeit überzeugen wollen.

Sein nächster großer Film nach einigen Nebenrollen wird SIE NANNTEN IHN AMIGO (1958) unter der Regie von Heiner Carow. Er spielt den 15-jährigen Rainer Meister, der von allen Amigo genannt wird. Zufällig entdeckt er auf seinem Hinterhof in einem Verschlag einen entflohenen politischen Häftling und setzt alles daran, damit dieser nicht von der Gestapo gefasst wird. Um dessen Überleben zu sichern, stellt er sich und kommt in ein Konzentrationslager. Wieder wird die Leistung von Ernst-Georg Schwill von den Kritikern hervorgehoben, denn er geht in der Rolle des Jungen förmlich auf, wirkt in seiner Schlichtheit überaus glaubhaft.

In der Folge arbeitet Ernst-Georg Schwill mit Frank Beyer zusammen, unter anderem in KÖNIGSKINDER (1956) und FÜNF PATRONENHÜLSEN (1960), wiederholt mit Gerhard Klein in BERLINER ROMANZE (1956) sowie mit Günter Reisch bei MAIBOWLE (1959) und SILVESTERPUNSCH (1960). Als sympathischer Hauptwachtmeister Löffelholz wirkt er wieder in einem Kinderfilm mit, in SUCHE NACH DEM WUNDERBUNTEN VÖGELCHEN (1964).

Ab 1960 ist er Mitglied im Ensemble des DEFA-Studios für Spielfilme. Kurzzeitig gehört Ernst-Georg Schwill auch dem Erich-Weinert-Ensemble der Nationalen Volksarmee in Berlin-Biesdorf an. Auch die Theaterbühne zieht ihn an: Von 1961 bis 1963 erhält er jeweils Engagements beim Berliner Ensemble und am Deutschen Theater. Dann entscheidet er sich, freiberuflich tätig zu sein. Erst 1970 geht er wieder einer Festanstellung nach, und zwar beim Fernsehen der DDR. Bis 1991 ist er dort unter Vertrag. In zahlreichen Fernsehfilmen und -serien ist er ein ständiger Gast auf den ostdeutschen Bildschirmen. Für die populären Reihen "Polizeiruf 110" und "Der Staatsanwalt hat das Wort" wird er mehrfach engagiert. Große Hauptrollen erhält der Schauspieler zwar nicht mehr, aber dafür ist er in den 1970er- und 1980er-Jahren in zahlreichen Nebenrollen zu sehen, denen er mit seinem Berliner Dialekt die gehörige Würze gibt. Meist verkörpert der Schauspieler Arbeiter und einfache Menschen, die er authentisch und glaubwürdig darstellen kann.

Auch nach der friedlichen Revolution 1989 und der deutschen Wiedervereinigung erhält Ernst-Georg Schwill Rollen in Fernsehserien, die nun das gesamtdeutsche Publikum ansprechen. So ist er unter anderem in "Für alle Fälle Stefanie" und "Mama ist unmöglich" zu sehen. Eine seiner bekanntesten Rollen ist jene des Kommissars Lutz Weber, der die beiden Berliner Hauptkommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) bei ihren Ermittlungen als Kriminaltechniker im RBB-Tatort unterstützt. Zwischen 1999 bis 2013 ist er in 32 Tatorten präsent.

Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit ist Ernst-Georg Schwill auch immer politisch aktiv. Anfang der 1960er-Jahre wird er Kandidat im FDJ-Zentralrat. Nach dem Fall der Berliner Mauer wird 2006 durch die Birthler-Behörde festgehalten, dass er von Oktober 1964 bis Mai 1973 als Inoffizieller Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit unter dem Decknamen "Jacob" tätig gewesen sei. Im November 2012 kommt es zu weiteren Vorwürfen: Er habe von 1983 bis 1989 unter dem Decknamen "Maxe" wieder für das Ministerium gearbeitet. Beide Vorwürfe bestreitet Ernst-Georg Schwill.

Im Jahr 2008 veröffentlicht der Schauspieler seine Lebenserinnerungen unter dem Titel "Is doch keene Frage nich". 2012 erscheint mit "Icke, meine und andere Tatorte. Geschichten." ein weiteres Buch.

Ernst-Georg Schwill lebt mit seiner Ehefrau in Zernsdorf bei Berlin.

verfasst von Ines Walk
Stand: Januar 2015

Filmografie

  • 1954    Alarm im Zirkus (Darsteller)
  • 1956    Eine Berliner Romanze (Darsteller)
  • 1957    Berlin – Ecke Schönhauser …  (Darsteller)
  • 1959    Sie nannten ihn Amigo (Darsteller)
  • 1959    SAS 181 antwortet nicht (Darsteller)
  • 1959    Senta auf Abwegen (Darsteller)
  • 1959    Maibowle (Darsteller)
  • 1960    Fünf Patronenhülsen (Darsteller)
  • 1960    Silvesterpunsch (Darsteller)
  • 1991    Das Rabaukenkabarett (Darsteller)
  • 1961    Das Kleid (Darsteller)
  • 1962    Rotkäppchen (Darsteller)
  • 1962    Die aus der 12b (Darsteller)
  • 1962    Das Stacheltier – Kein Problem (Darsteller)
  • 1964    Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen (Darsteller)
  • 1964    Rote Rosen für mich (Darsteller)
  • 1965    Berlin um die Ecke (Darsteller)
  • 1966    Die Reise nach Sundevit (Darsteller)
  • 1966    Truthahn-Story (Darsteller)
  • 1966    Das Jahr davor (Darsteller)
  • 1966    Atze (Darsteller)
  • 1966    Flucht ins Schweigen (Darsteller)
  • 1966    Fernsehpitaval: Justizmord in Elberfeld (Darsteller)
  • 1966    Der Staatsanwalt hat das Wort: Der Rosenkavalier (Darsteller)
  • 1966    Der Staatsanwalt hat das Wort: Am Mozartplatz (Darsteller)
  • 1967    Der Staatsanwalt hat das Wort: Meine Schwester (Darsteller)
  • 1967    Schönes Weekend, Mister Bennett! (Darsteller)
  • 1967    Geschichten jener Nacht (Darsteller)
  • 1967    Die Fahne von Kriwoj Rog (Darsteller)
  • 1967    Kaule (Darsteller)
  • 1967    Hochzeitsnacht im Regen (Darsteller)
  • 1967    Ein Lord am Alexanderplatz (Darsteller)
  • 1968    Shchit i mech (Darsteller)
  • 1968    Rote Bergsteiger: Die Falle (Darsteller)
  • 1968    Rote Bergsteiger: Treffpunkt Kaufhaus (Darsteller)
  • 1968    Rote Bergsteiger: Misstrauen (Darsteller)
  • 1968    Rote Bergsteiger: Abfahrt 18:01 Uhr (Darsteller)
  • 1968    Mord am Montag (Darsteller)
  • 1968    Alchimisten (Darsteller)
  • 1968    Kriminalfälle ohne Beispiel: Die Dominas-Bande (Darsteller)
  • 1968    Rosen (Darsteller)
  • 1968    Schüsse unterm Galgen (Darsteller)
  • 1968    Abschied (Darsteller)
  • 1968    Wege übers Land (Darsteller)
  • 1969    Krupp und Krause: Warum ist es am Rhein so schön? (Darsteller)
  • 1969    Sehnsucht nach Sabine (Darsteller)
  • 1969    Hans Beimle, Kamerad, 4. Teil (Darsteller)
  • 1969    Drei von der K: Ein merkwürdiger Fall (Darsteller)
  • 1969    Der Weihnachtsmann heißt Willi (Darsteller)
  • 1969    Nebelnacht (Darsteller)
  • 1970    Meine Stunde Null (Darsteller)
  • 1970    Hart am Wind (Darsteller)
  • 1970    Im Spannungsfeld (Darsteller)
  • 1970    Der Streit um den Sergeanten Grischa (Darsteller)
  • 1970    Tscheljuskin (Darsteller)
  • 1971    Der Sonne Glut (Darsteller)
  • 1971    Optimistische Tragödie (Darsteller)
  • 1971    Kretschinskis Hochzeit (Darsteller)
  • 1972    Die Ballade von der Geige (Darsteller)
  • 1972    Trotz alledem! (Darsteller)
  • 1972    Aller Liebe Anfang (Darsteller)
  • 1972    Polizeiruf 110: Blutgruppe AB (Darsteller)
  • 1973    Der Staatsanwalt hat das Wort: Nachteinkäufe (Darsteller)
  • 1973    Bitte, recht freundlich! (Darsteller)
  • 1973    Der Troll und der Musikant (Darsteller)
  • 1973    Reizende Ferien (Darsteller)
  • 1973    Zement (Darsteller)
  • 1973    Rotfuchs (Darsteller)
  • 1974    Polizeiruf 110: Das Inserat (Darsteller)
  • 1974    Der Leutnant vom Schwanenkietz, 2. & 3. Teil (Darsteller)
  • 1974    Die eigene Haut (Darsteller)
  • 1974    Ich war in Honolulu – wetten? (Darsteller)
  • 1975    Polizeiruf 110: Zwischen den Gleisen (Darsteller)
  • 1975    Die schwarze Mühle (Darsteller)
  • 1976    Das Mädchen Krümel (Darsteller)
  • 1976    Krach im Hochhaus (Darsteller)
  • 1976    Adam und Eva und kein Ende (Darsteller)
  • 1976    Was kostet Martin die Welt? (Darsteller)
  • 1976    Der Weg ins Nichts (Darsteller)
  • 1977    Wer reißt denn gleich vor’m Teufel aus (Darsteller)
  • 1977    Der kleine Zauberer und die große Fünf (Darsteller)
  • 1978    Ich bin nicht meine Tante (Darsteller)
  • 1978    Jugendweihe (Darsteller)
  • 1978    ?: Staatsanwalt gesucht (Darsteller)
  • 1978    Scharnhorst (Darsteller)
  • 1978    Zwerg Nase (Darsteller)
  • 1979    Einfach Blumen aufs Dach (Darsteller)
  • 1979    Pinselheinrich (Darsteller)
  • 1979    Lachtauben weinen nicht (Darsteller)
  • 1980    Der Staatsanwalt hat das Wort: In Kost und Logis (Darsteller)
  • 1980    Archiv des Todes: Signale aus der Schlucht (Darsteller)
  • 1980    Oben geblieben ist noch keiner (Darsteller)
  • 1980    Spielhaus (Sprecher)
  • 1980    Max und siebeneinhalb Jungen (Darsteller)
  • 1980    Polizeiruf 110: Zeugen gesucht (Darsteller)
  • 1980    Mein Vater Alfons (Darsteller)
  • 1980    Die Stunde der Töchter (Darsteller)
  • 1981    Asta, mein Engelchen (Darsteller)
  • 1982    Der blaue Oskar (Darsteller)
  • 1982    Rächer, Retter und Rapiere: Der Geldtransport (Darsteller)
  • 1982    Rächer, Retter und Rapiere: Die Einquartierung (Darsteller)
  • 1983    Die Schüsse der Arche Noah (Darsteller)
  • 1983    Fariaho (Darsteller)
  • 1983    Der Angler auf dem Dach (Darsteller)
  • 1983    Automärchen (Darsteller)
  • 1984    Das Puppenheim in Pinnow (Darsteller)
  • 1984    La Mandragola (Darsteller)
  • 1984    Mit vierzig hat man noch Träume (Darsteller)
  • 1984    Polizeiruf 110: Schwere Jahre (1. Teil) (Darsteller)
  • 1985    Weiße Wolke Carolin (Darsteller)
  • 1985    Die Leute von Züderow: Einsatz im Bodden (Darsteller)
  • 1985    Der Haifischfütterer (Darsteller)
  • 1986    Der Staatsanwalt hat das Wort: Paule  (Darsteller)
  • 1986    Der Staatsanwalt hat das Wort: Schuldkonto (Darsteller)
  • 1986    Der Hut des Brigadiers (Darsteller)
  • 1986    Rund um die Uhr: Sternenhimmel und Alltag (Darsteller)
  • 1986    Rund um die Uhr: Jackenklau und Alkohol (Darsteller)
  • 1986    Rund um die Uhr: Giftige Kirschen (Darsteller)
  • 1986    Rund um die Uhr: Die verlorene Tochter (Darsteller)
  • 1986    Rund um die Uhr: Automarder (Darsteller)
  • 1987    Der Staatsanwalt hat das Wort: Getrennte Wege (Darsteller)
  • 1987    Der Staatsanwalt hat das Wort: Für Elsie (Darsteller)
  • 1987    Kiezgeschichten: Der Neue aus Nummer 9 (Darsteller)
  • 1987    Fridolin: Die Kahnfahrt (Darsteller)
  • 1987    Künstler, König und Modell (Darsteller)
  • 1987    Altes Herz geht auf die Reise (Darsteller)
  • 1987    Hasenherz (Darsteller)
  • 1987    Polizeiruf 110: Der Tote zahlt (Darsteller)
  • 1988    Rapunzel oder der Zauber der Tränen (Darsteller)
  • 1988    An allem ist Matuschke schuld (Darsteller)
  • 1988    Eine Magdeburger Geschichte (Darsteller)
  • 1988    Haushaltsauflösung (Darsteller)
  • 1988    Bei Neuhaus zu Haus: Unser Freund Harry (Darsteller)
  • 1988    Rapunzel oder Der Zauber der Tränen (Darsteller)
  • 1988    Märkische Chronik (Darsteller)
  • 1988    Der Staatsanwalt hat das Wort: Rosie fehlt (Darsteller)
  • 1988    Polizeiruf 110: Der Kreuzworträtselfall (Darsteller)
  • 1989    Der Staatsanwalt hat das Wort: Wegen Todesfall geschlossen (Darsteller)
  • 1989    Zwei schräge Vögel (Darsteller)
  • 1989    Die Galgenbrücke (Darsteller)
  • 1989    Von Fall zu Fall (Darsteller)
  • 1989    Johanna: Ideen müsste man haben (Darsteller)
  • 1989    Johanna: Kalle wird’s schon machen (Darsteller)
  • 1989    Johanna: Umwege (Darsteller)
  • 1989    Johanna: Der Zugvogel (Darsteller)
  • 1989    Johanna: Zusammenstöße (Darsteller)
  • 1989    Johanna: Spiegelfechtereien (Darsteller)
  • 1989    Die gläserne Fackel: Die Entscheidung (Darsteller)
  • 1990    Flugstaffel Meinecke: Kapriolen (Darsteller)
  • 1990    Flugstaffel Meinecke: Getriebeschäden (Darsteller)
  • 1990    Flugstaffel Meinecke: Gewitterflug (Darsteller)
  • 1990    Alter schützt vor Liebe nicht (Darsteller)
  • 1990    Bahnhof für Robert (Darsteller)
  • 1990    König Phantasios (Darsteller)
  • 1990    Polizeiruf 110: Falscher Jasmin (Darsteller)
  • 1990    Polizeiruf 110: Allianz für Knete (Darsteller)
  • 1991    Unser Haus (Darsteller)
  • 1991    Feuerwache 09: Leiterspiele (Darsteller)
  • 1991    Feuerwache 09: Wasserproben (Darsteller)
  • 1991    Feuerwache 09: Brandteufel (Darsteller)
  • 1991    Agentur Herz: Die Weihnachtsmänner (Darsteller)
  • 1991    Tatort: Blutwurstwalzer (Darsteller)
  • 1991    Luv und Lee: Volle Kraft (Darsteller)
  • 1991    Luv und Lee: Auf großer Fahrt (Darsteller)
  • 1992    Banale Tage (Darsteller)
  • 1992    Kinderspiele (Darsteller)
  • 1993    Freunde fürs Leben: Hochzeitsnacht (Darsteller)
  • 1993    Anna annA (Darsteller)
  • 1993    Der Hausgeist: Unter falschem Verdacht (Darsteller)
  • 1993    Motzki: Das Wunder (Darsteller)
  • 1993    Motzki: Der Rollstuhl (Darsteller)
  • 1993    Ein Mord danach (Darsteller)
  • 1993    Die Gespenster von Flatterfels: Gefahr für Woodie (Darsteller)
  • 1993    Die Gespenster von Flatterfels: Das kleine Stadtgespenst (Darsteller)
  • 1993    Die Gespenster von Flatterfels: Nebel des Vergessens (Darsteller)
  • 1993    Die Gespenster von Flatterfels: Ritter Willibald verliert den Kopf (Darsteller)
  • 1994    Immenhof: Lockruf aus Hamburg (Darsteller)
  • 1994    Liebling Kreuzberg: Kein bisschen schwanger (Darsteller)
  • 1994    Elbflorenz: Eifersucht (Darsteller)
  • 1994    Burning Life (Darsteller)
  • 1994    Zwei alte Hasen: Goldfieber/Um Kopf und Kragen (Darsteller)
  • 1995    Polizeiruf 110: Alte Freunde (Darsteller)
  • 1995    Kanzlei Bürger: Die Partylöwen (Darsteller)
  • 1995    Kanzlei Bürger: Zur Kasse gebeten (Darsteller)
  • 1995    Kanzlei Bürger: Saison in Wildow (Darsteller)
  • 1995    Kanzlei Bürger: Cornelia Bürger – Rechtsanwältin (Darsteller)
  • 1995    Salto postale: Schweres Los (Darsteller)
  • 1995    Salto postale: Die Vertretung (Darsteller)
  • 1995    Die Bratpfannenstory (Darsteller)
  • 1996    Wolffs Revier: Ein wasserdichtes Alibi (Darsteller)
  • 1996    Polizeiruf 110: Kurzer Traum (Darsteller)
  • 1996    Immer wieder Sonntag: Kam, sah und siegte (Darsteller)
  • 1996    Wolkenstein: Feuerteufel – Racheengel (Darsteller)
  • 1996    Ein Biest mit Silberblick (Darsteller)
  • 1996    Der Millionär (Darsteller)
  • 1997    Polizeiruf 110: Der Tausch (Darsteller)
  • 1997    Raus aus der Haut (Darsteller)
  • 1997    Dizzy Dizzy (Darsteller)
  • 1997    Die Wache: Brauner Schatten (Darsteller)
  • 1997    Mama ist unmöglich: Erna kommt! (Darsteller)
  • 1998    Mama ist unmöglich: Mama macht Theater (Darsteller)
  • 1998    Im Namen des Gesetzes: Der gute Onkel (Darsteller)
  • 1998    Ufos über Waterlow (Darsteller)
  • 1998    Mama ist unmöglich: Supermam trifft Zorro (Darsteller)
  • 1999    Wolffs Revier: Die Frau des Chemikers (Darsteller)
  • 1999    Die Hochzeitskuh (Darsteller)
  • 1999    Der Puma – Kämpfer mit Herz (Darsteller)
  • 1999    Klemperer – Ein Leben in Deutschland (Darsteller)
  • 1999    Tatort: Dagoberts Enkel (Darsteller)
  • 2000    Der letzte Zeuge: Die Erpressung (Darsteller)
  • 2000    Die Straßen von Berlin: Abraxox (Darsteller)
  • 2000    Hat er Arbeit? (Darsteller)
  • 2000    Deutschlandspiel (Darsteller)
  • 2000    Tatort: Von Bullen und Bären (Darsteller)
  • 2001    Tatort: Berliner Bärchen (Darsteller)
  • 2001    Tatort: Der lange Arm des Zufalls (Darsteller)
  • 2001    Tatort: Tot bist Du! (Darsteller)
  • 2001    Der Verleger (Darsteller)
  • 2001    Der Landarzt: Das blaue Handy (Darsteller)
  • 2001    In aller Freundschaft: Ein Unfall mit Folgen (Darsteller)
  • 2002    Tatort: Zahltag (Darsteller)
  • 2002    Tatort: Filmriss (Darsteller)
  • 2002    Tatort: Zartbitterschokolade (Darsteller)
  • 2002    Die fabelhaften Schwestern (Darsteller)
  • 2002    Vaya Dios (Darsteller)
  • 2002    Herzen in Fesseln (Darsteller)
  • 2002    Unser Papa – das Genie (Darsteller)
  • 2003    Tatort: Rotkäppchen (Darsteller)
  • 2003    Tatort: Die Liebe und ihr Preis (Darsteller)
  • 2003    Tatort: Rosenholz (Darsteller)
  • 2003    Tatort: Dschungelbrüder (Darsteller)
  • 2003    Die Drei vom Buschweg (Darsteller)
  • 2003    Für alle Fälle Stefanie: Kinder hin, Kinder her (Darsteller)
  • 2003    Effroyables jardins (Darsteller)
  • 2003    Tage des Sturms (Darsteller)
  • 2003    Alles Samba (Darsteller)
  • 2003    Good Bye, Lenin! (Darsteller)
  • 2004    Berlin, Berlin: Nochmal mit Gefühl (Darsteller)
  • 2005    Die Nachrichten (Darsteller)
  • 2004    Tatort: Eine ehrliche Haut (Darsteller)
  • 2004    Tatort: Der vierte Mann (Darsteller)
  • 2004    Ein Fall für zwei: Gigolo (Darsteller)
  • 2004    Frech wie Janine: Alle lieben Jens (Darsteller)
  • 2004    Ein Engel namens Hans-Dieter (Darsteller)
  • 2004    Irren ist sexy (Darsteller)
  • 2004    Löwenzahn: Peter jagt den Dieb (Darsteller)
  • 2005    Die Nachrichten (Darsteller)
  • 2005    Tatort: Todesbrücke (Darsteller)
  • 2005    Tatort: Leiden wie ein Tier (Darsteller)
  • 2006    Rose unter Dornen (Darsteller)
  • 2005    Tatort: Kunstfehler (Darsteller)
  • 2006    Ein starkes Team: Dunkle Schatten (Darsteller)
  • 2006    Niemand liebt Dich so wie ich (Darsteller)
  • 2006    Tatort: Liebe macht blind (Darsteller)
  • 2007    Tatort: Dornröschens Rache (Darsteller)
  • 2007    Tatort: Schleichendes Gift (Darsteller)
  • 2007    Wie angelt man sich seine Chefin? (Darsteller)
  • 2007    Die Aufschneider (Darsteller)
  • 2007    Du bist nicht allein (Darsteller)
  • 2007    Kinder, Kinder: Von Hanf und Hunden (Darsteller)
  • 2007    Löwenzahn: Lebenswandel – Zeitreise Bärstadt (Darsteller)
  • 2008    Donna Leon: Blutige Steine (Darsteller)
  • 2008    Küss mich, wenn es Liebe ist (Darsteller)
  • 2008    Notruf Hafenkante: Überraschende Begegnung (Darsteller)
  • 2008    In aller Freundschaft: Noch nicht zu spät (Darsteller)
  • 2008    Tatort: Tod einer Heuschrecke (Darsteller)
  • 2008    Tatort: Blinder Glaube (Darsteller)
  • 2009    Soko Leipzig: Aysha (Darsteller)
  • 2009    Liebling, weck die Hühner auf (Darsteller)
  • 2009    Männersache (Darsteller)
  • 2009    Der Kaiser von Schexing (Darsteller)
  • 2009    Tatort: Oben und Unten (Darsteller)
  • 2009    Tatort: Schweinegeld (Darsteller)
  • 2010    Tatort: Hitchcock und Frau Wernicke (Darsteller)
  • 2010    Tatort: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen (Darsteller)
  • 2010    380.000 Volt – Der große Stromausfall (Darsteller)
  • 2010    Das Geheimnis in Siebenbürgen (Darsteller)
  • 2010    Fremde Heimat (Darsteller)
  • 2011    Tatort: Edel sei der Mensch und gesund (Darsteller)
  • 2011    Tatort: Mauerpark (Darsteller)
  • 2011    Es ist nicht vorbei (Darsteller)
  • 2011    Fragmente (Darsteller)
  • 2012    Tatort: Alles hat seinen Preis (Darsteller)
  • 2012    Sushi in Suhl (Darsteller)
  • 2012    Der Turm (Darsteller)
  • 2012    Blonder als die Polizei erlaubt  (Darsteller)
  • 2012    Soko Leipzig: Die Verurteilten (Darsteller)
  • 2012    Götter wie wir: Die Wetterkrise (Darsteller)
  • 2012    Tatort: Dinge, die noch zu tun sind (Darsteller)
  • 2013    Tatort: Machtlos (Darsteller)

Ausgewählte Literatur