Hans Deppe

Regisseur, Schauspieler

* 12. November 1897 in Berlin; † 23. September 1969 in Berlin

Biografie

Nach seinem Volontariat (1917) am Königlichen Schauspielhaus in Berlin ist Deppe als Darsteller und Regisseur an verschiedenen Theatern tätig. Von 1921 bis 1928 ist er Komiker und Darsteller am Deutschen Theater in Berlin. Im gleichen Jahr reist mit seiner „Gruppe junger Schauspieler“ erstmalig ein deutsches Ensemble in die Sowjetunion. 1928 ist Hans Deppe außerdem Mitbegründer des Kabaretts „Die Katakombe“. Ab 1931 wird er Schauspieler im Film und gibt 1933 sein Regiedebüt mit DER SCHIMMELREITER, welches von der Filmprüfstelle des Dritten Reichs als künstlerisch besonders wertvoll ausgezeichnet wird. Als Regisseur, Autor und Darsteller ist Deppe an über 30 Filmen bis Kriegsende beteiligt, vor allem an politisch harmlosen Liebesfilmen und Komödien, die aber gelegentlich trotzdem einen guten „Blick für soziale Begebenheiten“ und „offensichtliche Missstände“ besitzen. Für die DEFA dreht er zwei Filme, welche sich allerdings inhaltlich nicht dem Sozialismus annähern. Anschließend prägt Deppe das Genre des deutschen Heimatfilms mit reinen Unterhaltungsproduktionen wie z.B. SCHWARZWALDMÄDEL (1950) und GRÜN IST DIE HEIDE (1951), die ihm zwar finanzielle Erfolge einbringen, aber keine künstlerische Anerkennung. Seine Arbeit als Produzent ab 1952 ist weniger erfolgreich. Mit ROBERT UND BERTRAM dreht er 1961 ein Remake des antisemitischen Musikfilms von Hans H. Zerlett. Ab 1962 arbeitet er hauptsächlich als Darsteller in Filmen und am Theater.

Filmstill zu "Kein Platz für Liebe"

KEIN PLATZ FÜR LIEBE (R: Hans Deppe, 1947) Fotograf: Kurt Schlawe

Filmstill zu "Die Kuckucks"

DIE KUCKUCKS (R: Hans Deppe, 1949) Fotograf: Gerhard Kowalewski

DEFA-Filmografie

Eine erweiterte Filmografie können Sie unter filmportal.de einsehen.

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram