2: Produktion

Produktion führt die Herstellungsstätten (Studios, Firmen) von Filmen aller Gattungen in der DDR auf.

P. in diesem allgemeinen Sinn ist zu unterscheiden von P. im engeren Verständnis als Herstellung eines Films in einem Filmstudio.

Die DEFA-P. nimmt den breitesten Raum bei der P. von Filmen in der DDR ein.

In der Frühzeit der DEFA-Geschichte (1946-1952) ist die DEFA ein komplexer Filmbetrieb mit einer Gliederung der Gattungen nach Abteilungen.

 200 DEFA

Mit der Reorganisation des Filmwesens (1952) wird die DEFA in DEFA-Studios aufgeteilt. Die Studios sind nach Gattungen gegliedert und bezeichnet.

 210 Spielfilm
 220 Kurzfilm / Populärwissenschaftlicher Film
 230 Wochenschau / Dokumentarfilm
 240 Synchronisation
 250 Trickfilm

Außerhalb DEFA existieren zeitweise oder dauerhaft Filmproduktionsbetriebe allgemeinen oder speziellen Charakters unter spezifischen Eigentums- und Organisationsformen.

 260 Selbständige Produktion
 270 Unselbständige Produktion
 280 Filmdokumentation
 290 Amateurfilm

Studiotechnik, Geräteproduktion, Kopierung, Rohfilmproduktion  Technik

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel