7: Wissenschaft

Filmwissenschaft findet keinen Platz im Wissenschaftsbetrieb der DDR vor, noch folgt sie Gründerpersönlichkeiten. Sie beginnt von unten auf und mit kleinen Schritten an universitären bzw. akademischen Einrichtungen. Darauf folgen die staatliche Institutionalisierung der Filmwissenschaft und die Ausbildung von filmwissenschaftlichem Nachwuchs. Der Übergang von Filmwissenschaft zur Medienwissenschaft vollzieht sich in nebengeordneten Einrichtungen.

 700 Vorstadien
 710 Filmwissenschaft
 720 Medienwissenschaft

Einen besonderen Platz unter den wissenschaftlichen Disziplinen und Einrichtungen nehmen Information und Dokumentation sowie Bibliothekswesen ein.

 730 Information und Dokumentation
 740 Bibliothek

Forschung zu Film und Medien, Mediensoziologie und Medienpädagogik wird an verschiedenen akademischen, universitären und institutionellen Einrichtungen betrieben. Neben und nach der Evaluation von Wissenschafts- und Ausbildungseinrichtungen der DDR nach 1990 nehmen filmhistorische Neugründungen auch den DEFA-Film in ihr Programm auf.

 750 Sonstige wissenschaftiche Einrichtungen

In den Jahren nach 1990 treten zu bisherigen (transformierten/modifizierten) Forschungseinrichtungen neue Einrichtungen mit Forschungen zu Film und Gesellschaft in der DDR und zur DEFA.

 790 Neugründungen

Wissenschaft und Forschung im Archiv  Filmarchiv

Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Filmtechnik  Technik

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel