Januar

  • 1.1.1941
    Justus Fritzsche in Berlin geboren (75. Geburtstag, gest. 26.7.2003), Schauspieler, bei der DEFA u.a. in „Die aus der 12b“, 1961, „Eine Pyramide für mich“, 1975
  • 1.1.1941
    Christa Kozik in Liegnitz geboren (75. Geburtstag), Kinderbuchautorin und Szenaristin, bei der DEFA u.a. „Sieben Sommersprossen“, 1978, „Gritta von Rattenzuhausbeiuns“, 1985
  • 1.1.2011
    Gerd Michael Henneberg in Berlin gestorben (5. Todestag), Schauspieler, Theaterleiter, bei der DEFA in „Tilman Riemenschneider“, 1958, „Befreiung“ (Co-Prod. m. SU) 1970, „Dein unbekannter Bruder“, 1982
  • 3.1.1956    Vor 60 Jahren: Der Deutsche Fernsehfunk nimmt nach einer dreijährigen Versuchsphase sein offizielles Programm auf.
  • 11.1.1926
    Elsa Grube-Deister in Hamburg geboren (90. Geburtstag, gest. 7.12.2001), Schauspielerin, lange am Deutschen Theater Berlin, bei der DEFA u.a. „Steinzeitballade“, 1960, „Bankett für Achilles“, 1975
  • 11.1.1941
     Rainer Simon in Hainichen geboren (75. Geburtstag), Regisseur, bei der DEFA u.a. „Till Eulenspiegel“, 1975, „Jadup und Boel“, 1981/88, „Die Frau und der Fremde“, 1985
  • 12.1.1876
    Jack London geboren (140. Geburtstag), amerikanischer Schriftsteller, bei der DEFA wurden seine Erzählungen 1974 als „Kit & Co.“ adaptiert
  • 14.1.1986
    Robert Trösch in Berlin gestorben (30. Todestag), Schauspieler u. Regisseur, bei der DEFA u.a. Rollen in „Star mit fremden Federn“, 1955, „Insel der Schwäne“, 1983
  • 15.1.1916
    Christel Peters in Swinemünde geboren (100. Geburtstag, gest. 11.6.2009), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Fariaho“, 1983, „Grüne Hochzeit“, 1989
  • 15.1.1931
    Peter Bosse in Berlin geboren (85. Geburtstag), Kinderstar, später Schauspieler und Radiomoderator, bei der DEFA u.a. „Kapitäne bleiben an Bord“, „Der Prozeß wird vertagt“, beide 1958
  • 15.1.1931
    Günter Grabbert in Schwerin geboren (85. Geburtstag, gest. 15.12.2010), Schauspieler, lange am Leipziger Schauspielhaus, bei der DEFA u.a. „Einer von uns“, 1959, „Beschreibung eines Sommers“, 1962, „Zirri – das Wolkenschaf“, 1993
  • 16.1.1941
     Iris Gusner in Trautenau geboren (75. Geburtstag), Regisseurin, bei der DEFA u.a. „Alle meine Mädchen“, 1979, „Kaskade rückwärts“, 1984, „Die Taube auf dem Dach“, 1973/2010
  • 16.1.1986
    Vor 30 Jahren: Uraufführung der Literaturadaption DAS HAUS AM FLUSS von  Roland Gräf im Berliner Kino International
  • 17.1.1931
    Sonja Sutter in Freiburg/Breisgau geboren (85. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Frauenschicksale“, 1952, „Lissy“, 1957
  • 17.1.1951
    Juliane Koren in Weimar geboren (65. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Dr. med. Sommer II“, 1969, „Dornröschen“, 1970, „Hasenherz“, 1987
  • 17.1.1941
     Günter Jordan in Leipzig geboren (75. Geburtstag), Dokumentarfilmregisseur, bei der DEFA u.a. „Berlin Auguststraße“, 1979, „Kinder von Nordost“, 1980, „Max Hoelz“, 1989
  • 18.1.1916
    Erika Pelikowsky in Wien geboren (100. Geburtstag, gest. 1990), österreichische Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Trübe Wasser“, 1960 (Co-Prod. m. Frankreich), „Der verlorene Engel“ (1966/71)
  • 19.1.1931
     Otto Mellies in Stolp geboren (85. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Kabale und Liebe“, 1959, „Fahrschule“ 1986
  • 19.1.1946
    Reinhard Lakomy in Magdeburg geboren (70. Geburtstag, gest. 2013), Komponist, Liedermacher, bei der DEFA u.a. „Nelken in Aspik“, 1976, „Das Schulgespenst“, 1986, „Zirri – das Wolkenschaf“, 1992
  • 19.1.1986
    Dorothea Wieck in Berlin (West) gestorben (30. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA in „Das Fräulein von Scuderi“, 1955
  • 20.1.1926
    Lothar Barke in Berlin geboren (90. Geburtstag, gest. 2010), Animationsfilmregisseur, u.a. „Das gibt es nicht“, 1975
  • 25.1.1911
     Kurt Maetzig in Berlin geboren (105. Geburtstag, gest. 2012), Regisseur, DEFA-Mitbegründer und Gründungs-Rektor der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg, bei der DEFA u.a. „Ehe im Schatten“, 1947, „Schlösser und Katen“, 1957, „Das Kaninchen bin ich“, 1965/90
  • 26.1.1996
    Peter Aust in Bad Wildungen gestorben (20. Todestag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Ikarus“, 1975, „Die unverbesserliche Barbara“, 1977
  • 27.1.1986
    Lilli Palmer in Los Angeles gestorben (30. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA in „Lotte in Weimar“, 1975
  • 28.1.1941
    Jürgen Zartmann in Darmstadt geboren (75. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA in „Johann Strauß“ (Co-Produktion mit Österreich), 1987, „Die Beteiligten“, 1989, „Der Tangospieler“, 1991
  • 29.1.1941  
    Jürgen Reuter in Berlin geboren (75. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. in „Lützower“, 1972, „In einem Atem“, 1988
  • 30.1.1931  
     Kurt Barthel in Berlin geboren (85. Geburtstag, gest. 3.1.2014), Regisseur, überwiegend Dokumentar- und populärwissenschaftliche Filme, bei der DEFA u.a. „Maxe im Straßenverkehr“, 1973, „Halle-Neustadt“, 1976, „Holz wächst an Holz“, 1982, „Achtung! Kinder!“, 1986, „Fräulein Schmetterling“, 1965/2005

Februar

  • 2.2.1926   
    Fritz Gebhardt in Halle geboren (90. Geburtstag, gest. 16.8.1999), Dokumentarfilmregisseur, bei der DEFA u.a. „Eine Harzreise in unseren Tagen“, 1956, „Der Meister von Naumburg“, 1975
  • 6.2.1926   
     Erik S. Klein in Radebeul b. Dresden geboren (90. Geburtstag, gest. 22.10.2002), bei der DEFA u.a. „Sterne“, 1959, „Nackt unter Wölfen“, 1963, „Unterm Birnbaum“, 1973
  • 8.2.1926   
    Sonja Ziemann  in Eichwalde b. Berlin geboren (90. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA „Die lustigen Weiber von Windsor“, 1950
  • 9.2.1946   
    Thomas Neumann in Berlin geboren (70. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. in „Wie wär´s mit uns beiden?“, 1980, „Stielike, Heinz, fünfzehn“, 1986
  • 11.2.1916  
     Wilhelm Koch-Hooge in Potschkau geboren (100. Geburtstag, gest. 2.9.2004), Schauspieler, auch häufig in osteuropäischen Produktionen, bei der DEFA u.a. „Stärker als die Nacht“, 1954, „Tödlicher Irrtum“, 1970
  • 14.2.1891  
     Erich Engel in Hamburg geboren (125. Geburtstag), Regisseur, bei der DEFA u.a. „Affäre Blum“, 1948, „Geschwader Fledermaus“, 1958
  • 14.2.2006  
    Gisela Morgen  in Berlin gestorben (10. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Die Toten bleiben jung“, 1968, „Glück im Hinterhaus“, 1980
  • 15.2.1926  
     Helmut Bergmann in Niederkaina geboren (90. Geburtstag, gest. 15.3.1998), Kameramann, bei der DEFA u.a. „Verwirrung der Liebe“, 1959, „Sabine Kleist, sieben Jahre“, 1982
  • 15.2.1941  
     Peter Reusse in Teltow geboren (75. Geburtstag), Schauspieler, lange am Deutschen Theater Berlin, bei der DEFA u.a. „Denk bloß nicht, ich heule“, 1965/90, „Ein irrer Duft von frischem Heu“, 1977, „Peters Jugend“, 1981
  • 17.2.1921  
     Herbert Köfer in Berlin geboren (95. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Nackt unter Wölfen“, 1963, „Denk bloß nicht, ich heule“, 1965/90
  • 17.2.1941  
    Peter Vatter in Zittau geboren (75. Geburtstag), Dokumentarfilmer, bei der DEFA u.a. „Schläft ein Lied in allen Dingen“, 1983, „Osterspaziergang“, 1990
  • 18.2.1931  
     Rolf Losansky in Frankfurt/Oder geboren (85. Geburtstag), Regisseur, bei der DEFA u.a. „Achillesferse“, 1978, „Moritz in der Litfaßsäule“, 1983, „Zirri, das Wolkenschaf“, 1993
  • 18.2.1966  
    Vor 50 Jahren: Premiere des ersten Indianer-Films der DEFA DIE SÖHNE DER GROSSEN BÄRIN (Regie: Josef Mach) im Potsdamer Thalia-Kino
  • 18.2.1991  
    Vor 25 Jahren: Premiere der Christoph-Hein-Verfilmung der DEFA DER TANGOSPIELER im Berliner Zoo-Palast (Regie: Roland Gräf)
  • 19.2.1906  
     Richard Groschopp in Kölleda geboren (110. Geburtstag, gest. 8.7.1996), Regisseur, bei der DEFA u.a. „Ware für Katalonien“, 1959, „Die Glatzkopfbande“, 1962
  • 22.2.1946  
    Mathis Schrader in Breitenborn geboren (70. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. in „Der Aufenthalt“, 1982, „Das Haus am Fluß“, 1986
  • 23.2.1931  
    Gustav-Adolf „Täve“ Schur  in Heyrothsberge geboren (85. Geburtstag), Radrennfahrer, bei der DEFA u.a. Mitwirkung in „Daniel und der Weltmeister“, 1963, „Letztes aus der DaDaeR“, 1990
  • 23.2.1996  
    Ursula Burg  in München gestorben (20. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. in „Die Schönste“, 1958/2002, „Professor Mamlock“, 1961
  • 24.2.1786  
    Wilhelm Grimm in Hanau geboren (230. Geburtstag), Germanist, Märchensammler, bei der DEFA zahlreiche Märchenadaptionen, u.a. „Wie heiratet man einen König?“, 1969, „Wer reißt denn gleich vorm Teufel aus?“, 1977, „Froschkönig“, 1988
  • 24.2.1951  
    Martin Seifert  in Jena geboren (65. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Bis daß der Tod euch scheidet“, 1979, „Erster Verlust“, 1990
  • 26.2.1946  
     Jaecki Schwarz in Berlin geboren, (70. Geburtstag), Schauspieler, u.a. „Ich war neunzehn“, 1968, „Die Schlüssel“, 1974

März

  • 1.3.1891   
    Wolf v. Beneckendorf  in Stralsund geboren (125. Geburtstag, gest. 27.1.1960), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Die Geschichte vom kleinen Muck“, 1953, „Mutter Courage und ihre Kinder“, 1960
  • 1.3.1906   
    Camilla Spira  in Hamburg geboren (110. Geburtstag, gest. 25.8.1997), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Die Buntkarierten“, 1949, „Die lustigen Weiber von Windsor“, 1950
  • 3.3.1926   
     Käthe Reichel in Berlin geboren (90. Geburtstag, gest. 18.10.2012), Schauspielerin, langjährig am Deutschen Theater Berlin, bei der DEFA u.a. „Die Verlobte“, 1980, „Jadup und Boel“, 1981/88
  • 3.3.1941   
     Jutta Hoffmann in Halle (Saale) geboren (75. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Karla“, 1965/90, „Der Dritte“, 1972, „Die Schlüssel“, 1974
  • 7.3.2006   
    Elfriede Florin  in Berlin gestorben (10. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. in den dt.-frz. Koproduktionen „Die Abenteuer des Till Ulenspiegel“, 1957, „Die Elenden“, 1958
  • 8.3.1926   
    Wolfgang Greese  in Berlin geboren (90. Geburtstag, gest. 2.5.2001), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Orpheus in der Unterwelt“, 1974, „Architekten“, 1990
  • 11.3.1896  
    Karl Hellmer  in Wien geboren (120. Geburtstag, gest. 18.5.1974), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Grube Morgenrot“, 1948, „Die Brücke“, 1949
  • 12.3.2006  
    Jurij Brèzan  in Kamenz gestorben (10. Todestag), sorbischer Erzähler, bei der DEFA Adaption des Romans „52 Wochen sind ein Jahr“ (1955), im Fernsehen „Die schwarze Mühle“ (1975)
  • 13.3.1931  
     Wolfgang Kohlhaase in Berlin geboren (85. Geburtstag), Autor, Regisseur, bei der DEFA u.a. „Berlin – Ecke Schönhauser“, 1957, „Solo Sunny“, 1979 (auch Co-Regie), „Der Aufenthalt“, 1983
  • 16.3.1936  
    Karin Hübner  in Gera geboren (80. Geburtstag, gest. 25.8.2006), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. Titelrolle in „Emilia Galotti“, 1958
  • 16.3.1951  
    Jürgen Mai  in Berlin geboren (65. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Zwei schräge Vögel“, 1989, „Die Sprungdeckeluhr“, 1990
  • 17.3.1936  
    Jürgen Hentsch  geboren (80. Geburtstag, gest. 21.12.2011), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Karla“, 1965/90, „Zeit zu leben“, 1969
  • 22.3.1926  
    Christa Löser  in Chemnitz geboren (90. Geburtstag, gest. 24.5.2012), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Die Taube auf dem Dach“, 1966/2010, „Sieben Sommersprossen“, 1978, „Die Alleinseglerin“, 1987

April

  • 1.4.1931   
    Rolf Hochhuth  in Eschwege geboren (85. Geburtstag), deutscher Schriftsteller, bei der DEFA wurde 1984 das Stück „Ärztinnen“ adaptiert
  • 1.4.1996   
    Walter E. Fuß  in Potsdam gestorben (20. Todestag), Schauspieler, im Kinderfernsehen populär als „Prof. Flimmrich“, bei der DEFA u.a. „Ernst Thälmann“, 1954, „Lots Weib“, 1965
  • 4.4.1941   
     Angelica Domröse in Berlin geboren (75. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Verwirrung der Liebe“, 1959, „Die Legende von Paul und Paula“, 1973, „Verfehlung“, 1992
  • 5.4.1941   
    Thomas Kuschel  in Berlin geboren (75. Geburtstag), Regisseur, überwiegend für Dokumentarfilme, bei der DEFA u.a. „die bößewichter müssen dran“, 1975, „Ich mache einen neuen Adam“, 1982, „Liebe Nina ...“, 1990
  • 6.4.1916   
    Walter Jupé  in Berlin geboren (100. Geburtstag, gest. 16.11.1985), Schauspieler (u.a. „Heroin“, 1968, „Die Gerechten von Kummerow“, 1982) und Autor (u.a. „Lebende Ware“, 1966)
  • 16.4.1886  
    Ernst Thälmann  in Altona geboren (130. Geburtstag, ermordet 1944), Politiker, Antifaschist, bei der DEFA im Mittelpunkt der biografischen Filme „Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse“, 1954, „Ernst Thälmann – Führer seiner Klasse“, 1955, und „Aus meiner Kindheit“, 1974, in Episoden der Filme „Das Lied vom Trompeter“, 1964, „Die Mahnung“, 1982
  • 17.4.1931  
     Hilmar Thate in Dölsau geboren (85. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Der Fall Gleiwitz“, 1961, „Wahlverwandtschaften“, 1974
  • 18.4.1906  
    Siegfried Weiß  in Chemnitz geboren (110. Geburtstag, gest. 8.10.1989), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Lebende Ware“, 1966, „Die Gerechten von Kummerow“, 1982
  • 21.4.1926  
     Hans-Peter Minetti in Berlin geboren (90. Geburtstag, gest. 10.11.2006), bei der DEFA u.a. „Der Teufel vom Mühlenberg“, 1955, „Lissy“, 1957, „Miraculi“, 1992
  • 24.4.1936  
    Günter Lippmann in Chemnitz geboren (80. Geburtstag), Dokumentarfilmregisseur, bei der DEFA u.a. „Eigentlich wollte ich Förster werden“, 1980, „Goldgruben“, 1981, „Kostbares Naß“, 1987
  • 26.4.1921  
    Horst Schulze  in Dresden geboren (95. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Solange Leben in mir ist“, 1965, „Osceola“, 1971

Mai

  • 2.5.1936   
    Helga Brauer  in Leipzig geboren (80. Geburtstag, gest. 15.6.1991), Schlagersängerin, bei der DEFA „Die Liebe und der Co-Pilot“, 1961, „Revue um Mitternacht“, 1962
  • 3.5.1936   
    Joachim Nestler  in Wittgensdorf geboren (80. Geburtstag, gest. 17.3.2002), Szenarist, vorrangig in Zusammenarbeit mit Manfred Freitag , bei der DEFA u.a. „Denk bloß nicht, ich heule“, 1965/90, „Für die Liebe noch zu mager?“, 1974
  • 5.5.1986   
    Käte Haack  in Berlin (West) gestorben (30. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA in „Der Biberpelz“, 1949
  • 15.5.1886  
    Gustav Püttjer  in Hamburg-Altona geboren (130. Geburtstag, gest. 11.8.1959), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Die letzte Heuer“, 1951, „Alter Kahn und junge Liebe“, 1956
  • 15.5.2006  
     Eberhard Esche in Berlin gestorben (10. Todestag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. in „Nebel“, 1963, „Der geteilte Himmel“ 1964, „Till Eulenspiegel“, 1974, „Novalis – Die blaue Blume“, 1993
  • 16.5.1941  
    Hans-Peter Reinecke  geboren (75. Geburtstag, gest. 20.11.2005), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Beschreibung eines Sommers“, 1963, „Spur der Steine“, 1966, „Zum Beispiel Josef“, 1974
  • 17.5.1946  
    Vor 70 Jahren: Feierliche Übergabe der Gründungsurkunde der DEFA im Berliner Admiralspalast – 70. Gründungstag der DEFA als erster deutscher Filmgesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg
  • 17.5.1956  
    Vor 60 Jahren: Anläßlich des 10. Jahrestages der DEFA-Gründung wird der Historien-Film THOMAS MÜNTZER von  Martin Hellberg (Szenarium: Friedrich Wolf) in der Berliner Volksbühne uraufgeführt
  • 24.5.1986  
    Erich Gerberding  gestorben (30. Todestag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. in „Freispruch mangels Beweises“, 1961, „Die Toten bleiben jung“, 1968
  • 28.5.1936  
     Gitta Nickel in Briensdorf geboren (80. Geburtstag), Dokumentarfilmregisseurin, bei der DEFA u.a. „Lieder machen Leute“, 1968, „Manchmal möchte man fliegen“, 1981, „Gundula, Jahrgang 1958“, 1982
  • 31.5.1936  
    Carl Heinz Choynski  in Brooklyn (New York) geboren (80. Geburtstag), Schauspieler, lange am Berliner Ensemble, bei der DEFA u.a. „Liebesfallen“, 1976, „Unterwegs nach Atlantis“, 1977

Juni

  • 1.6.1936   
    Peter Sodann in Meißen geboren (80. Geburtstag), Schauspieler, Theaterregisseur u. -leiter, bei der DEFA u.a. „Erscheinen Pflicht“, 1984, „Der Tangospieler“, 1990
  • 1.6.2006   
    Rudi Werion  in Berlin gestorben (10. Todestag), Komponist, bei der DEFA u.a. „Der Weihnachtsmann heißt Willi“, 1969, „Kennen Sie Urban?“, 1971
  • 3.6.1956   
    Petra Blossey  in Caputh geboren (60. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. in „Die Stunde der Töchter“, 1981
  • 4.6.1906   
    Alice Treff  in Berlin geboren (110. Geburtstag, gest. 2003), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Die Unbesiegbaren“, 1953
  • 5.6.1941   
    Barbara Brylska  in Skotniki geboren (75. Geburtstag), polnische Schauspielerin, die mehrfach bei der DEFA gastierte, u.a. „Spur des Falken“ / „Weiße Wölfe“ 1968/69
  • 6.6.1936   
    Roman Wilhelmi  in Poznán geboren (80. Geburtstag, gest. 3.11.1991), polnischer Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Weil ich dich liebe“, 1969, „Der Aufenthalt“, 1983
  • 6.6.1946   
    Gerhart Hauptmann  in Agnetendorf verstorben (70. Todestag), deutscher Schriftsteller, bei der DEFA wurde 1949 sein Stück „Der Biberpelz“ adaptiert (Regie Erich Engel)
  • 7.6.1976   
    Eckart Friedrichson  gestorben (40. Todestag), Schauspieler, im Kinderfernsehen populär als „Meister Nadelöhr“, bei der DEFA u.a. in „Ein Polterabend“, 1955, „Guten Tag, lieber Tag“, 1961
  • 8.6.1926   
    Margot Ebert  in Magdeburg geboren (90. Geburtstag, gest. 26.6.2009), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Eine alte Liebe“, 1959
  • 8.6.1926   
    Ina Rarisch geboren (90. Geburtstag), Animationsfilmerin, u.a. „Das rote Ahornblatt“, 1975
  • 8.6.1931   
    Barbara Adolph  in Schneidemühl geboren (85. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Mohr und die Raben von London“, 1968, „Nebelnacht“, 1969, „KLK an PTX“, 1971
  • 8.6.1941   
    Jörg Herrmann  geboren (75. Geburtstag), Animationsfilmer, u.a. „Hitlerpinochet“, 1975, "No", 1975
  • 11.6.1926  
    Erhard Köster  in Herischdorf geboren (90. Geburtstag, gest. 21.6.2007), Schauspieler, lange am Berliner Ensemble, bei der DEFA u.a. „Verliebt und vorbestraft“, 1962
  • 13.6.1931  
    Ingeborg Krabbe  in Leipzig geboren (85. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Im Spannungsfeld“, 1970, „Liebesfallen“, 1976
  • 13.6.1986  
     Dean Reed gestorben (30. Todestag), amerikanischer Schauspieler, Sänger, Autor, Regisseur, bei der DEFA u.a. "Kit & Co.", 1974, "Sing, Cowboy, sing", 1981
  • 14.6.1926  
    Hermann Kant  in Hamburg geboren (90. Geburtstag), deutscher Schriftsteller, bei der DEFA Szenarium für „Ach, du fröhliche“ (1962) sowie Adaption des Romans „Der Aufenthalt“ (1982) und mehrerer Erzählungen unter dem Titel „Farßmann oder Zu Fuß in die Sackgasse“ (1991)
  • 14.6.1986  
    Erika Müller-Fürstenau  in Berlin gestorben (30. Todestag), Schauspielerin, Autorin, bei der DEFA u.a. „Besondere Kennzeichen: keine“, 1956, „Die Heiden von Kummerow“ (Co-Prod. BRD 1967)
  • 15.6.1966  
    Vor 50 Jahren: Uraufführung des kurz darauf verbotenen Films SPUR DER STEINE von  Frank Beyer im Potsdamer Thalia-Kino
  • 16.6.1906  
    Hermann Stövesand  in Bochum geboren (110. Geburtstag, gest. 15.12.1992), Schauspieler, langjährig in Dresden, bei der DEFA u.a. „Die letzte Heuer“, 1951 „Der Magdalenenbaum“, 1989
  • 16.6.1941  
    Micaela Kreißler  in Innsbruck geboren (75. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. "Der Mann mit dem Objektiv", 1961, "Für Mord kein Beweis", 1979
  • 17.6.2011  
    Angela Brunner  in Kleinmachnow gestorben (5. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Junges Gemüse“, 1956, „Die Heiden von Kummerow“ (Co-Prod. BRD/DDR, 1967), „Die Verlobte“, 1980
  • 18.6.1906  
    Harry Hindemith  in Brüssel geboren (110. Geburtstag, gest. 21.1.1973), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Irgendwo in Berlin“, 1946, „Die Hochzeit von Länneken“, 1964, „Die besten Jahre“, 1965
  • 20.6.1941  
     Dieter Mann in Berlin geboren (75. Geburtstag), Schauspieler, jahrzehntelang am Deutschen Theater Berlin (dort auch zeitweilig Intendant), bei der DEFA u.a. „Berlin um die Ecke“, 1965/87, „Glück im Hinterhaus“, 1980, „Zwei schräge Vögel“, 1989
  • 22.6.1931  
    Margit Voss in Labenz/Lauenburg geboren (85. Geburtstag), Filmkritikerin beim Berliner Rundfunk, Filmspiegel u.a.
  • 22.6.1946  
    Reinhard Straube in Chemnitz geboren (70. Geburtstag), Schauspieler, langjährig an Hallenser Bühnen, bei der DEFA u.a. „Das Luftschiff“, 1983, „Meine Frau Inge und meine Frau Schmidt“, 1985
  • 28.6.1941  
    Eckhard Potraffke in Alt-Kelken/Ostpr. geboren (75. Geburtstag), Dokumentarfilmregisseur, bei der DEFA u.a. „Jenseits der blauen Schwelle“, 1970, „Kleiner Hund – ganz groß“, 1976, „Anja und ihre Freunde“, 1990
  • 29.6.1896  
     Mathieu Ahlersmeyer in Köln geboren (120. Geburtstag, gest. 1979), Opernsänger, bei der DEFA in „Figaros Hochzeit“, 1949, „Das Fräulein von Scuderi“, 1955
  • 30.6.1941  
    Otto Sander  in Hannover geboren (75. Geburtstag, gest. 12.9.2013), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Der Bruch“, 1988

Juli

  • 2.7.1906   
    Jan Petersen  in Berlin geboren (110. Geburtstag, gest. 10.11.1969), deutscher Schriftsteller, schrieb bei der DEFA die Szenarien zu den Agentenfilmen „Die Meere rufen“ (1951) und „Der Fall Dr. Wagner“ (1954)
  • 4.7.1926   
    Alfred Müller in Berlin geboren (90. Geburtstag, gest. 2.12.2010), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „For eyes only“, 1963, „Das Kaninchen bin ich“, 1965/90, „Das Versteck“, 1978
  • 8.7.1931   
    Jürgen Böttcher in Frankenberg geboren (85. Geburtstag), Regisseur, überwiegend im Dokumentarfilm, Maler, bei der DEFA u.a. „Ofenbauer“, 1962, „Jahrgang 45“, 1965/90, „Rangierer“, 1984
  • 11.7.1936  
    Sieglinde Hamacher geboren (80. Geburtstag), Animationsfilmerin, u.a. „Attentat“, 1979
  • 12.7.1991  
    Willi Schwabe  in Berlin gestorben (25. Todestag), Schauspieler, Moderator, bei der DEFA u.a. „Kabale und Liebe“, 1959, „Ein Lord vom Alexanderplatz“, 1967, „Zwei schräge Vögel“, 1989
  • 13.7.1936  
    Ernst Hirsch  geboren (80. Geburtstag), Animations-Kameramann, Filmsammler
  • 14.7.1941  
     Günter Junghans in Leipzig geboren (75. Geburtstag, gest. 10.8.2014), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Ach du fröhliche“, 1962, „Eine Pyramide für mich“, 1975
  • 14.7.1996  
    Karl Paryla  in Wien gestorben (20. Todestag), österreichischer Schauspieler und Regisseur, inszenierte bei der DEFA „Mich dürstet“, 1956, als Schauspieler in „Semmelweis – Retter der Mütter“, 1950, „Der Traum des Hauptmann Loy“, 1961
  • 20.7.1951  
    Anna Dymna in Krakow geboren (65. Geburtstag), polnische Schauspielerin, bei der DEFA u.a. in „Aus dem Leben eines Taugenichts“, 1973, „Anton der Zauberer“, 1979
  • 24.7.1926  
    Günter Rüger  in Leipzig geboren (90. Geburtstag, gest. 14.5.2015), Schauspieler, bei der DEFA u.a. in „Der Dieb von San Marengo“, 1963, „Moral der Banditen“, 1975

August

  • 1.8.1926   
    Theo Adam  in Dresden geboren (90. Geburtstag), Opernsänger, bei der DEFA in „Gala unter den Linden“, 1977, „Trillertrine“, 1991
  • 2.8.1931   
    Ruth-Maria Kubitschek  in Komotau geboren (85. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Jacke wie Hose“, 1953, „Thomas Müntzer“, 1956, „Senta auf Abwegen“, 1959
  • 8.8.1906   
    Hans Hardt-Hardtloff  in Köln geboren (110. Geburtstag, gest. 24.5.1974), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Der geteilte Himmel“, 1964, „Lots Weib“, 1965, „Berlin um die Ecke“ (1965/87)
  • 9.8.1926   
    Herbert K. Schulz in Heydekrug/Ostpr. geboren (90. Geburtstag, gest. 1985), Animationsfilmer, bei der DEFA u.a. „Des Kaisers neue Kleider“, 1956, „Der Wunderbogen“, 1958
  • 9.8.2006   
     Jenny Gröllmann in Berlin gestorben (10. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Kennen Sie Urban?“, 1971, „Dein unbekannter Bruder“, 1982, „Hälfte des Lebens“, 1984
  • 10.8.1941  
    Monika Hildebrand  in Dresden geboren (75. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Jahrgang 45“, 1965/90, „Eine Pyramide für mich“, 1975, „Auf dem Sprung“, 1984
  • 13.8.1951  
    Peter Zimmermann  in Berlin geboren (65. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Die Frau und der Fremde“, 1985, „Motivsuche“, 1990
  • 14.8.1956  
    Bertolt Brecht gestorben (60. Todestag), Schriftsteller, bei der DEFA u.a. verfilmt „Die Mutter“, 1958, „Mutter Courage und ihre Kinder“, 1960/61
  • 14.8.2006  
    Helmut Grewald gestorben (10. Todestag), Kameramann, bei der DEFA u.a. „Der Tod hat ein Gesicht“, 1962, „Wenn du groß bist, lieber Adam“, 1965/90, „Ein Schneemann für Afrika“, 1977
  • 15.8.1991  
    Vor 25 Jahren: Der Filmpark Babelsberg  wird auf dem DEFA-Gelände eröffnet.
  • 16.8.1921  
    Kurt Weiler geboren (95. Geburtstag), Animationsfilmregisseur, u.a. „Der verlorene Ball“, 1959, „Nörgel und Söhne“, 1967, „Die Nuß“, 1972
  • 19.8.1931  
    Ruth Hohmann  in Eisenach geboren (85. Geburtstag), Jazz-Sängerin, bei der DEFA u.a. „Lots Weib“, 1965, „Die Söhne der Großen Bärin“, 1966
  • 22.8.1941  
    Peter Gotthardt  geboren (75. Geburtstag), Filmkomponist, bei der DEFA u.a. „Die Legende von Paul und Paula“, 1973
  • 23.8.1981  
    Rolf Herricht in Berlin gestorben (35. Todestag), Schauspieler, Humorist, lange am Metropol-Theater, bei der DEFA u.a. „Geliebte weiße Maus“, 1963, „Der Mann, der nach der Oma kam“, 1972, „Der Baulöwe“, 1980, „Hände hoch – oder ich schieße“, 1966/2009
  • 24.8.1941  
    Bärbel Bolle  in Parchim geboren (75. Geburtstag, gest. 21.3.2015), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Entlassung auf Bewährung“, 1965, „Dach überm Kopf“, 1980, „Banale Tage“, 1990
  • 25.8.1966  
    Wolfgang Langhoff  in Berlin gestorben (50. Todestag), Schauspieler, Theaterregisseur, langjähriger Intendant des Deutschen Theaters Berlin, bei der DEFA u.a. in „Das Lied der Matrosen“, 1958, „Die Abenteuer des Werner Holt“, 1965
  • 26.8.1976  
    Vor 40 Jahren: Uraufführung der Goethe-Adaption DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHERS von  Egon Günther im Berliner Kino International
  • 28.8.1921  
    Barbro Hiort af Ornäs  in Göteborg geboren (95. Geburtstag), schwedische Schauspielerin, in den schwedischen Co-Produktionen der DEFA „Das Fräulein von Scuderi“, 1955, „Spielbankaffäre“, 1957
  • 30.8.1926  
     Günter Haubold in Freiberg geboren (90. Geburtstag, gest. 22.12.1999), Kameramann, bei der DEFA u.a. „Steinzeitballade“, 1960, „KLK an PTX“, 1971, „Anton der Zauberer“, 1978

September

  • 1.9.1986   
    Ruth Kommerell  in Berlin gestorben (30. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Mohr und die Raben von London“, 1969, „Einer muß die Leiche sein“, 1978
  • 3.9.1951   
     Simone von Zglinicki in Chemnitz geboren (65. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Für die Liebe noch zu mager?“, 1973, „Liebe mit 16“, 1974, „Erscheinen Pflicht“, 1984
  • 5.9.1931   
     Bärbl Bergmann in Berlin geboren (85. Geburtstag, gest. Mai 2003), Regisseurin, hauptsächlich Dokumentar- und populärwissenschaftliche Filme, bei der DEFA u.a. „Ein ungewöhnlicher Tag“, 1959, „Rüpel“, 1963
  • 5.9.1991   
    Falk Harnack  in Berlin gestorben (25. Todestag), Regisseur, Autor, bei der DEFA „Das Beil von Wandsbek“, 1951
  • 7.9.1946   
    Olgierd Łukaszewicz  in Chorzow geboren (70. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA „Jörg Ratgeb – Maler“, 1978, „Sonjas Rapport“, 1982
  • 9.9.1951   
    Swetlana Schönfeld  in Kolyma/Sibirien geboren (65. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Kaskade rückwärts“, 1984, „Das Land hinterm Regenbogen“, 1991
  • 12.9.1936  
    Renate Küster  in Breslau geboren (80. Geburtstag), Schauspielerin, Kabarettistin, bei der DEFA u.a. „Zwischenfall in Benderath“, 1956, „Betrogen bis zum jüngsten Tag“, 1957
  • 15.9.1936  
    Lothar Warneke  in Leipzig geboren (80. Geburtstag, gest. 5.6.2005), Regisseur, bei der DEFA u.a. „Dr. med. Sommer II“, 1970, „Die Beunruhigung“, 1983, „Einer trage des anderen Last“, 1988
  • 15.9.1946  
    Cornelia Schmaus  in Frankfurt/Main geboren (70. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA in „Ich liebe dich – April, April“, 1988
  • 19.9.1991  
    Vor 25 Jahren: Premiere des DEFA-Films STEIN von Egon Günther in der Filmbühne am Steinplatz in Berlin
  • 20.9.1931  
    Milan Beli  in Konjane/Serbien geboren (85. Geburtstag), jugoslawischer Schauspieler, Choreograph, bei der DEFA u.a. „Mit mir nicht, Madam!“, 1969, „Im Staub der Sterne“, 1975, „Der Scout“, 1983
  • 21.9.1996  
    Claus Holm  in Berlin gestorben (20. Todestag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Ehe im Schatten“, 1947, „Das Beil von Wandsbek“, 1951
  • 24.9.1941  
    Alexander Lang in Erfurt geboren (75. Geburtstag), Schauspieler, Theaterregisseur, bei der DEFA u.a. „Leichensache Zernick“, 1972, „Solo Sunny“, 1980
  • 26.9.1941  
     Karin Gregorek in Wendorf/Meckl. geboren (75. Geburtstag), Schauspielerin, Theaterregisseurin, bei der DEFA u.a. „Ikarus“, 1975, „Dein unbekannter Bruder“, 1981, „Einer trage des anderen Last“, 1988

Oktober

  • 2.10.1931  
    Uwe-Detlef Jessen  in Wismar geboren (85. Geburtstag), Schauspieler, Regisseur, bei der DEFA u.a. „Die aus der 12b“, 1961, „Die goldene Gans“, 1964
  • 3.10.1936  
    Marylu Poolman  in Amsterdam geboren (80. Geburtstag, gest. 22.5.2004), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Märkische Forschungen“, 1982, „Der Tangospieler“, 1991
  • 9.10.1906  
     Wolfgang Staudte geboren (110. Geburtstag, gest. 19.1.1984), Regisseur, Autor, bei der DEFA u.a. „Die Mörder sind unter uns“, 1946, „Rotation“, 1949, „Der Untertan“, 1951
  • 13.10.2011 
    Klaus-Peter Thiele in Berlin gestorben (5. Todestag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Die Abenteuer des Werner Holt“, 1965, „Mann gegen Mann“, 1976
  • 15.10.1946 
    Vor 70 Jahren: Uraufführung des ersten DEFA-Spielfilms und gleichzeitig ersten deutschen Nachkriegsfilms DIE MÖRDER SIND UNTER UNS von Wolfgang Staudte im Berliner Admiralspalast (damals Staatsoper)
  • 18.10.1976 
     Horst Kube in Berlin gestorben (40. Todestag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Vergeßt mir meine Traudel nicht“, 1957, „Die Söhne der großen Bärin“, 1966
  • 23.10.1956 
     Katrin Sass in Schwerin geboren (60. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Bis daß der Tod euch scheidet“, 1977, „Das Haus am Fluß“, 1986, „Der Traum vom Elch“, 1988
  • 24.10.1951 
    Harald Wandel  in Kleinmachnow geboren (65. Geburtstag), Schauspieler, Liedermacher, bei der DEFA u.a. „Kennen Sie Urban?“, 1969, „Der Mann, der nach der Oma kam“, 1972, „Für Mord kein Beweis“, 1979
  • 26.10.1916 
     Wolf Kaiser in Frankfurt/Main geboren (100. Geburtstag, gest. 22.10.1992), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Die Millionen der Yvette“, 1956, „Die Abenteuer des Werner Holt“, 1964
  • 26.10.1936 
    Heinz Nagel in Jävenitz geboren (80. Geburtstag), Animationsfilmer, u.a. Regisseur der Reihe „Musikalische Arabesken“, 1978-82
  • 27.10.1991 
    Franz Kutschera  in München gestorben (25. Todestag), österr. Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Heimliche Ehen“, 1955, „Professor Mamlock“, 1961
  • 31.10.1951 
    Jan Bereska  in Berlin geboren (65. Geburtstag), Schauspieler, Filmemacher, bei der DEFA u.a. „Leben zu zweit“, 1968, „Mein lieber Robinson“, 1970, „Sieben Sommersprossen“, 1978

November

  • 1.11.1926  
    Günter de Bruyn  in Berlin geboren (90. Geburtstag), deutscher Schriftsteller, Vorlagen für die DEFA-Filme „Glück im Hinterhaus“, 1980, und „Märkische Forschungen“, 1982
  • 2.11.1936  
    Wolfgang Dehler  in Benchen geboren (80. Geburtstag, gest. 25.4.2003), Schauspieler, Theaterregisseur, bei der DEFA u.a. „Lützower“, 1972
  • 8.11.1906  
     Hans Klering in Berlin geboren (110. Geburtstag, gest. 30.10.1988), Schauspieler, Mitbegründer der DEFA, Grafiker (entwarf nach einer Vorlage von Gerhard Hauptmann das DEFA-Logo), spielte u.a. in „Straßenbekanntschaft“, 1948, „Die Gerechten von Kummerow“, 1982
  • 9.11.1991  
    Yves Montand  in Senlis/Frkr. gestorben (25. Todestag), Schauspieler, Chansonnier, bei der DEFA in der dt.-frz. Co-Produktion „Die Hexen von Salem“, 1957
  • 10.11.2006 
     Hans-Peter Minetti in Franzensbad (Tschechien) gestorben (10. Todestag), Schauspieler, Pädagoge, bei der DEFA u.a. in den beiden „Ernst Thälmann“-Filmen, 1954/55, „Der Teufel vom Mühlenberg“, 1955, „Schneeweißchen und Rosenrot“, 1979
  • 12.11.2006 
    Karl-Ernst Sasse  in Potsdam gestorben (10. Todestag), Komponist, bei der DEFA u.a. „Alaskafüchse“, 1964, „Blutsbrüder“, 1975, „Automärchen“, 1983, auch Vertonungen zahlreicher Stummfilmklassiker
  • 15.11.1976 
    Vor 40 Jahren: Der Beschluss zur Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann  aus der DDR bewirkt eine Spaltung unter den Künstlern der DDR und wird zur Initialzündung für die Verlagerung des Arbeitsgebietes von zahlreichen Schauspielern, Autoren, Regisseuren in den Westen.
  • 16.11.1936 
    Gudrun Ritter in Marineberg/Erzgeb. geboren (80. Geburtstag), Schauspielerin, langjährig am Deutschen Theater Berlin, bei der DEFA u.a. „Tiefe Furchen“, 1965, „Und nächstes Jahr am Balaton“, 1980
  • 19.11.1931 
    Dieter Adam  in Worms geboren (85. Geburtstag), Szenenbildner, bei der DEFA u.a. „Ikarus“, 1975, „Alle meine Mädchen“, 1980
  • 20.11.1991 
    Helga Hahnemann  in Berlin gestorben (25. Todestag), Schauspielerin, Entertainerin, bei der DEFA in TV-Auftragsproduktionen u.a. „Eine Stunde Aufenthalt“, 1975, „Maxe Baumann aus Berlin“, 1987, sowie Synchronarbeit („Die Olsenbande“)
  • 22.11.1931 
    Werner Wüste  in Berlin geboren (85. Geburtstag), Dokumentarfilmregisseur, Autor, bei der DEFA u.a. „Meister von morgen“, 1965, „Wir waren in Tschernobyl“, 1991
  • 24.11.1926 
    Werner Heiduczek  in Hindenburg (heute Zabrze/Polen) geboren (90. Geburtstag), Schriftsteller, bei der DEFA Adaption der Erzählung „Verfehlung“, 1992
  • 27.11.1946 
     Karl-Heinz Lotz in Teicha geboren (70. Geburtstag), Regisseur, bei der DEFA u.a. „Junge Leute in der Stadt“, 1985, „Trillertrine“, 1991
  • 29.11.2006 
    Leon Niemczyk  in Łódź gestorben (10. Todestag), polnischer Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Zeit zu leben“, 1969, „Tecumseh“, 1972, „Der lange Ritt zur Schule“, 1982
  • 30.11.1921 
    Heinz Schröder  in Berlin geboren (95. Geburtstag), Schauspieler, langjährig am Theater der Freundschaft Berlin, bei der DEFA u.a. „Zwischenfall in Benderath“, 1956, „Die Mahnung“, 1982
  • 30.11.1936 
    Arndt Bause  in Leipzig geboren (80. Geburtstag, gest. 11.2.2003), Komponist, für die DEFA u.a. Musik zu den Trickfilmen „Kasper geht nach Hohenstein“, 1978, „Die fliegende Windmühle“, 1982

Dezember

  • 1.12.1936  
    Klaus Manchen  in Breslau geboren (80. Geburtstag), Schauspieler, lange am Maxim Gorki Theater Berlin, bei der DEFA u.a. „Der Scout“, 1983, „Miraculi“, 1992
  • 2.12.1941  
    Káti Székely  in New York geboren (75. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „… und deine Liebe auch“, 1962, „Die Söhne der großen Bärin“, 1966
  • 2.12.1986  
    Lisa Macheiner  in Berlin gestorben (30. Todestag), österreichische Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Die heute über 40 sind“, 1960, „Orpheus in der Unterwelt“, 1974
  • 3.12.1931  
    Franz Josef Degenhardt  in Schwelm/Westf. geboren (85. Geburtstag, gest. 14.11.2011), Liedermacher und Schriftsteller, bei der DEFA die Roman-Adaption „Brandstellen“ (1976/77)
  • 6.12.1946  
    Christian Steyer  in Falkenstein geboren (70. Geburtstag), Schauspieler, Musiker, Komponist, bei der DEFA u.a. „Die Legende von Paul und Paula“, „Für die Liebe noch zu mager?“, beide 1973
  • 13.12.1936 
     Egon Schlegel in Zwickau geboren (80. Geburtstag, gest. 22.2.2013), Regisseur, u.a. „Abenteuer mit Blasius“, 1975, „Das Pferdemädchen“, 1979
  • 13.12.1991 
    Siegfried Höchst  in Berlin gestorben (25. Todestag), Schauspieler, Theaterregisseur, bei der DEFA u.a. „Die Reise nach Sundevit“, 1966, „Kaskade rückwärts“, 1984
  • 14.12.1931 
    Waltraud Kramm  in Berlin geboren (85. Geburtstag), bei der DEFA u.a. „Die Buntkarierten“, 1949, „Leuchtfeuer“, 1954, „Lachtauben weinen nicht“, 1979
  • 15.12.1941 
    Peter Bause  in Gotha geboren (75. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Nicht schummeln, Liebling“, 1974, „Glück im Hinterhaus“, 1980
  • 17.12.1931 
     Evelyn Carow in Berlin geboren (85. Geburtstag), Schnittmeisterin, bei der DEFA u.a. „Berlin – Ecke Schönhauser“, 1957, „Die Russen kommen“, 1968/87, „Solo Sunny“, 1980, „Coming out“, 1989
  • 17.12.1956 
    Andrzej Pieczyński in Podbiedziska geboren (60. Geburtstag), polnischer Schauspieler, bei der DEFA u.a. „P.S.“, 1979, „Alle meine Mädchen“, 1980
  • 17.12.2006 
    Albert Hetterle  in Berlin gestorben (10. Todestag), Schauspieler, Theaterleiter, bei der DEFA u.a. „Das zweite Gleis“, 1962, „Der Hut des Brigadiers“, 1985
  • 18.12.1941 
    Horst Krause  in Bönhof/Westpreußen geboren (75. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Asta, mein Engelchen“, 1980, „Olle Henry“, 1983
  • 18.12.1976 
     Norbert Christian in Berlin gestorben (40. Todestag), Schauspieler, lange am Berliner Ensemble, bei der DEFA u.a. „Die Russen kommen“, 1968/88, „Januskopf“, 1972
  • 19.12.1926 
    Eckart Dux  in Berlin geboren (90. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Die lustigen Weiber von Windsor“, 1950, „Das singende, klingende Bäumchen“, 1957
  • 19.12.1931 
    Christine Laszar in Ortelsburg/Ostpreußen geboren (85. Geburtstag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Geschwader Fledermaus“, 1958, „Schwarze Panther“, 1966
  • 20.12.1976 
     Kurt Jung-Alsen in Berlin gestorben (40. Todestag), Schauspieler, Regisseur, spielte bei der DEFA u.a. „Professor Mamlock“, 1961, „Meine Stunde Null“, 1970, inszenierte u.a. „Betrogen bis zum jüngsten Tag“, 1957
  • 23.12.1986 
     Gerhard Bienert in Berlin gestorben (30. Todestag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Ein Polterabend“ 1955, „Hochzeitsnacht im Regen“, 1967, „Hostess“, 1976
  • 24.12.1986 
    Karla Runkehl  in Kleinmachnow gestorben (30. Todestag), Schauspielerin, bei der DEFA u.a. „Frauenschicksale“ (1952), „Schlösser und Katen“, 1956, „Im Spannungsfeld“, 1971
  • 25.12.1991 
    Curt Bois  in Berlin gestorben (25. Todestag), Schauspieler, Regisseur, bei der DEFA Regie in „Ein Polterabend“, 1955
  • 26.12.1926 
    Horst Schön  in Berlin geboren (90. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Polonia-Express“, 1957, „Der Frühling braucht Zeit“, 1965
  • 28.12.1906 
     Erwin Geschonneck in Bartenstein/Ostpr. geboren (110. Geburtstag), Schauspieler, bei der DEFA u.a. „Die Unbesiegbaren“, 1952, „Nackt unter Wölfen“, 1963, „Karbid und Sauerampfer“, 1964, „Jakob, der Lügner“, 1974, „Bankett für Achilles“, 1975
  • 28.12.1956 
    Dirk Otto in Potsdam geboren (60. Geburtstag), Dokumentarfilmregisseur, bei der DEFA u.a. „Der letzte Morgen“, 1989, „Helden a. D.“, 1992
  • 29.12.1931 
    Wolfgang Hübner  in Berlin geboren (85. Geburtstag), Schauspieler, Fernsehregisseur, bei der DEFA spielte er u.a. „Schritt für Schritt“, 1960, im Fernsehen populär in der Kinderserie „Rolf und Reni“

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel