Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1965/41

Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1965

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
293
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Sonderbericht des "Augenzeugen" von der großen Freundschaftsreise

Mit der Partei- und Regierungsdelegation der DDR unter Leitung des Genossen Walter Ulbricht in der Sowjetunion

Filmstab

Person, primär
  • Pjotr Andrejewitsch Abrassimow
  • Leonid Iljitsch Breschnew
  • Erich Correns
  • Kurt Hager
  • Erich Honecker
  • Alexej Nikolajewitsch Kossygin
  • Anastas Iwanowitsch Mikojan
  • Günter Mittag
  • Willi Stoph
  • Michail Andrejewitsch Suslow
  • Walter Ulbricht
  • Charlotte (Spitzname: Lotte) Ulbricht
  • Otto Winzer

Langinhalt

Sonderbericht des "Augenzeuge" über den Freundschaftsbesuch einer Partei- und Regierungsdelegation unter der Leitung von Walter Ulbricht (1. Sekretär des Zentralkomitees der SED und Vorsitzender des Staatsrates der DDR) vom 17.9.-28.9.1965 in der UdSSR: Ehrenformation der sowjetischen Seestreitkräfte auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo; Abschreiten durch Walter Ulbricht, Leonid Iljitsch Breshnew (1. Sekretär des ZK der KPdSU), Anastas Iwanowitsch Mikojan (Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjets); Walter Ulbricht winkt Kindern; und sowjetischen Bürgern im Spalier zu; Verabschiedung Walter Ulbrichts durch Leonid Iljitsch Breshnew am 25,9,1965, im Hintergrund Alexej Nikolajewitsch Kossygin (Vorsitzender des Ministerrates der KPdSU), Willi Stoph (Vorsitzender des Ministerrates der DDR); Erich Honecker (Mitglied des Politbüros und Sekretär des Zk der SED), Pjotr Andrejewitsch Abrassimow (Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der UdSSR in der DD), Prof. Dr. Dr. Erich Correns (Präsident des Nationalrates der Nationalen Front); beide Politiker küssen sich; Anastas Iwanowitsch Mikojan); Umarmung von Walter Ulbricht und Alexej Nikolajewitsch Kossygin sowie Willi Stoph und Leonid Iljitsch Breshnew; Leonid I. Breshnew verabschiedet sich von Lotte Ulbricht, der Gattin von Walter Ulbricht; im Spalier werden Blumen geschwenkt; Walter Ulbricht grüßt mit einem Blumenstrauß auf der Gangway neben einer Stewardess; Blick auf zwei Propeller der Maschine; auf dem Flugplatz das Verabschiedungskomitee; das Flugzeug rollt zum Start; darin am Tisch Walter und Lotte Ulbricht; Günter Mittag (Kandidat des Politbüros und Sekretär für Wirtschaft des ZK der SED), Willi Stoph und Erich Honecker beim Kartenspielen; Walter und Lotte Ulbricht u.a. schauen ihnen zu;

Blick auf Jerewan, die Hauptstadt der Armenischen SSR, durch ein Gitterfenster des Matenadaran; Brunnen mit Fontänen; darauf zwei Schwäne; Mutter und kleines Kind lassen sich davor fotografieren; Studentinnen und Studenten auf der Straße; ein kleines Mädchen wird an der Hand geführt; junge Komsomolzen spielen auf der Straße Fußball; Lenin-Denkmal auf einem Platz mit Tauben; die Delegation, u.a. mit Walter und Lotte Ulbricht, Prof. Kurt Hager, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, in Begleitung von Michail Andrejewitsch Suslow, Mitglied des Politbüros des ZK der KPdSU, besucht am 22.91965 in Jerewan das Matenadaran, den Schrein der Handschriften, mit fast 11 000 Manuskripten; davon Beispiele; eine Skulptur des Gelehrten Mesrop Maschtos, der 405 eine armenische Schreibschrift mit 36 Buchstaben schuf; Walter und Lotte Ulbricht, Michail Andrejewitsch Suslow, Prof. Kurt Hager beim Betrachten; Handschrift der armenischen Schreibschrift; Beispiele der Übersetzung von Aristoteles u.a.; Prof. Kurt Hager vor einer Vitrine; bei einer Kundgebung auf einem Gerüst Arbeiter im Elektro-Maschinenwerk "W.I. Lenin"; Walter Ulbricht wird zum Meeting am 21.9.1965 begrüßt; Beifall der Teilnehmer; Walter Ulbricht im Gespräch, im Hintergrund Willi Stoph; auf dem Platz viele Mitarbeiter des Werkes; Walter Ulbricht, Michail A. Suslow und Willi Stoph winken von der Tribüne;

Schwenk über einen Teil von Baku, Metropole der Aserbaidshanischen SSR; ein Brunnen mit einer Fontäne, dahinter ein Denkmal für 26 Kommissare, die 1918 durch konterrevolutionäre englische Truppen ermordet wurden; daran Kranzniederlegung am 18.9.1965 durch Walter Ulbricht, Lotte Ulbricht, Willi Stoph, Erich Honecker, Prof. Kurt Hager, Günter Mittag und weitere Mitglieder der Delegation; Lodern der ewigen Flamme; Minarette von Moscheen; Passanten der 1 Millionen Einwohner großen Stadt; Plakat an einem Haus "Mir Drushba - russisch, Friede Freundschaft); Studentinnen und Studenten vor dem Institut für Erdöl und Chemie; darin im Gespräch am 19.9.1965 Walter Ulbricht, Willi Stoph, Michail A. Suslow, u.a.; Vorführen eines elektronischen Automaten zur Examinierung von Studenten; davor Willi Stoph, Walter Ulbricht, Michail A. Suslow, Prof. Dr. Dr. Erich Correns, Prof. Kurt Hager;

Flaggen an einem Schiffmast; die Delegation mit dem Motorschiff "Tadshikistan" am 20.9.1965 auf dem Weg zur berühmten Erdölinsel "Neftjanyje Kamnil" (Erdölsteine) im Kaspischen Meer; dabei spielen Musiker auf heimischen Instrumenten; im Gespräch Lotte Ulbricht; Walter Ulbricht liest abseits in einem Manuskript; eine Pfahlstraße über dem Wasserspiegel mit Lkws; die Delegation verlässt das Schiff; Begrüßung durch Erdölarbeiter; Fahrt mit Jeeps auf der Straße; Pumpeinrichtung und Erdölcontainer ebenfalls auf Pfählen; Bilder von der Erdölstadt auf einer Plattform; die Gäste vor einem Bohrturm; Aufnahme vom Fördergelände;

die Delegation mit Walter Ulbricht, Michail A. Suslow am 19.9.1965 im Rohrwalzwerk "Lenin" in Sumgait, 30 km von Baku entfernt; Lotte Ulbricht begrüßt eine Arbeiterin; Aufnahmen von der Produktion nahtloser Rohre; im Gespräch Walter Ulbricht;

Auf dem Rückflug von Moskau nach Berlin - Besuch der Delegation in Kiew ab dem 25.9.1965:

Ein Tragflächenboot auf dem Dnjepr in der Nähe von Kiew; Bilder von der Hauptstadt der Ukrainischen SSR; der neue Pionierpalast; Denkmal für den Kosaken-Hetman Chmelnitzki; neue Wohngebiete; ein Hochhaus; Passanten auf der Straße; freundlicher Empfang der Delegation mit Brot und Salz am 26.9.1965 auf dem Kolchos "Tscherbonij Chliborob" in Krasnaja Sloboda; junge Frauen in traditioneller Tracht; Besichtigung von Rindern auf der Koppel;

Die Delegation am 24.9.1965 auf der Aussichtsplattform der Lomonossow-Universität mit Blick auf die Metropole; einen Bogen der Moskwa; Verkehr durch einen Tunnel; Teilnehmer auf dem Weg zum Meeting am 24.9.1965 im Kreml, im Hintergrund der Kongresspalast und Spasskiturm; unter ihnen Anastas Iwanowitsch Mikojan, Alexej Nikolajewitsch Kossygin, Pjotr Andrejewitsch Abrassimow; Meeting im Kongresspalast; am Rednerpult Leonid Iljitsch Breshnew; die Uhr des Spasskiturms zeigt am 24.9.1965 14 Uhr an; die DDR-Delegation mit Walter Ulbricht und Willi Stoph betritt den Saal für die Unterzeichnung des Kommuniques; beide nehmen Platz; Aufnahmen von Pressevertretern; Walter Ulbricht gibt seine Unterschrift; neben ihm Leonid Iljitsch Breshnew; ebenso an der Tafel Willi Stoph und Anastas Iwanowitsch Mikojan; im Hintergrund Vertreter der Delegationen, u.a. Prof. Kurt Hager, Otto Winzer (Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR); Erich Honecker, Günter Mittag, Alfred Neumann (Mitglied des Politbüros des ZK der SED, Stellvertreter des Vorsitzendes des Ministerrates und Vorsitzender des Volkswirtschaftsrates der DDR); es unterzeichnet Willi Stoph; Walter Ulbricht und Leonid I. Breshnew schütteln sich die Hände und überreichen sich die Kommuniques

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram