Filmdatenbank

Zurück

GOLUBAJA STRELA

Blaue Pfeile

Regie: Leonid Estrin, 92 Min., Farbe, Spielfilm
Sowjetunion
Filmstudio Alexander Dowshenko, Kiew, 1958
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
2513
Anlaufdatum
Erstsendedatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Bei einem Testflug wird ein neues sowjetisches Düsenflugzeug über dem Meer abgeschossen – eine vorbereitete Aktion, wie ein abgefangener Funkspruch ergibt. Ein feindliches U-Boot nähert sich der Absturzstelle. Es nimmt den abgesprungenen Piloten auf und versucht, den Treibstofftank zu bergen, den die Agenten in die Hand bekommen wollen. Doch sie haben nicht mit der sowjetische Abwehr gerechnet. Eine aufregende und spannende Verfolgungsjagd beginnt, bei der das feindliche U-Boot trotz vieler Täuschungsmanöver schließlich auf der Strecke bleibt. Durch das Eingreifen des gefangengesetzten Piloten wird die U-Bootführung kampfunfähig gemacht – das U-Boot taucht auf, und die Spione ergeben sich.

Filmstab

Regie
  • Leonid Estrin
Drehbuch
  • W. Alexejew
  • T. Tschernoswitow
Kamera
  • Alexander Pischtschikow
Darsteller
  • A. Gontscharow (Karpenko)
  • Nikolai Murawjow (Ostaptschuk)
  • I. Perewersew (Belski)
  • W. Woltschok (Jansen)
  • A. Bachar (Taucher)
  • A. Maximow (Kershenzew)
  • K. Bartaschewitsch (Befehlshaber)
  • Pawel Luspekajew (Stabschef)
  • A. Kokorin (Rudenko)
  • J. Bogoljubow (Sergeant Gretschka)
  • A. Turajew (Soldat Kafnutdinow)
  • A. Nowikow (Dudnik)
  • A. Kusnezowa (Kowalskaja)
Synchronisation (Regie)
  • Horst Ruddies
Synchronisation (Autor)
  • Wito Eichel
Synchronisation (Sprecher)
  • Eberhard Mellies (Karpenko)
  • Albert Hetterle (Ostaptschuk)
  • Gerd Ehlers (Belski)
  • Wilfried Ortmann (Jansen)
  • Werner Lierck (Taucher)
  • Harry Hindemith (Kershenzew)
  • Horst Preusker (Befehlshaber)
  • Fred Ludwig (Stabschef)
  • Armin Mueller-Stahl (Rudenko)
  • Lothar Ziebell (Sergeant Gretschka)
  • Hans-Edgar Stecher (Soldat Kafnutdinow)
  • Wolfgang Thal (Dudnik)
  • Lieselotte Rollberg (Kowalskaja)
Synchronisation (Ton)
  • Emil Schlicht
  • Herbert Henke
Synchronisation (Schnitt)
  • Ursula Freund
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram