DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

ANDREJ RUBLJEW

Andrej Rubljow

Regie: Andrej Tarkowskij, Farbe, Spielfilm
Sowjetunion
Mosfilm, 1966
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
4975
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de
Filmplakat zu "Andrej Rubljow"

Kurzinhalt (Deutsch)

Mit »Andrej Rubljow« setzte Tarkowskij dem bedeutenden russischen Ikonenmaler, Mönch und Heiligen der östlich-orthodoxen Kirche ein Denkmal. Tarkowskijs zweite große Regiearbeit ist eine vielschichtige Auseinandersetzung mit der schwierigen Situation des Künstlers, seines Lebens und Schaffens und seiner Stellung in Politik und Gesellschaft. Die Erstfassung geriet ins Visier der sowjetischen Zensurbehörden; »elitär und grausam verzerre ›Andrej Rubljow‹ die Geschichte«, hieß es zum Beispiel.

(Quelle: ICESTORM Entertainment GmbH)

 Filmstill zu "Andrej Rubljow"

(R: Andrej Tarkowskij, 1966) Fotograf: Wadim Jussow

Filmstill zu "Andrej Rubljow"

(R: Andrej Tarkowskij, 1966) Fotograf: Wadim Jussow

Filmstab

Regie
  • Andrej Tarkowskij
Drehbuch
  • Andrei Michalkow-Kontschalowski
  • Andrej Tarkowskij
Kamera
  • Wadim Jussow
Darsteller
  • Nikolai Burljajew
  • Mikola Grinko
  • Iwan Lapikow
  • Juri Nikulin
  • Nikolai Sergejew
  • Anatoli Solonizyn
Komponist
  • Wjatscheslaw Owtschinnikow (mit dem Staatlichen Orchester für Kinematographie und dem Großen Chor des Unionsrundfunks)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram