DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Film-Magazin Nr. 3 - Labyrinth der Liebe

Regie: Hubert Hoelzke, fa, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1962

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
334
Sonstiger Titel
Im Liebeslabyrinth; Schlagerparade; Stelldichein bei Huckebein
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Auf einem Rummelplatz versucht der Ausrufer zum Eintreten in die Schaubude "Labyrinth der Liebe" zu animieren. Ein junges Pärchen sowie andere Besucher fahren durch die Geisterbahn. Aus dem Dunkeln tauchen die Gesangsstars und der Pianist mit ihren "Nummern" auf...

Filmstab

Regie
  • Hubert Hoelzke
Drehbuch
  • Hans Harnisch
  • Hubert Hoelzke
  • Maurycy Janowski
Kamera
  • Horst Hardt
Darsteller
  • Willi Narloch (Ausrufer)
  • Axel Triebel (Älterer Herr)
  • Rita Hempel (Kassiererin)
  • Ingrid Stürzelbecher (Mannequin)
  • Angelika Waller (Junges Mädchen)
Dramaturg
  • Maurycy Janowski
Komponist
  • Raimond Erbe
Musikinterpret
  • Christel Bach
  • Fanny Dahl
  • Die Kolibris (Musikgruppe)
  • Fred Frohberg
  • Manfred Krug
  • Günter Oppenheimer
  • Orchester Günter Gollasch
  • Rundfunktanzorchester
  • Christel Schulze
DEFA-Fotograf
  • Heinz Wenzel

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel