DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - So zwitschern auch die Jungen?

Regie: Rudi Kurz, sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1959

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
112
Sonstiger Titel
Gleichberechtigung
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Frau Weichling beklagt sich auf der Treppe bei ihrer Nachbarin Frau Stark, daß ihr Mann sie nicht im Haushalt unterstützt bzw. alles falsch macht, wenn er etwas anfaßt. Er behauptet immer, er wäre kein "Schürzenknecht". Als sie aber in ihrer Küche ihren Sohn Werni beim Abwaschen antrifft, um ihr zu helfen, weil es ihm Spaß macht und sein Freund Jochen Stark, der ihr kurz zuvor die Einkaufstasche hochgetragen hat, es auch tut, paßt ihr das ganz und gar nicht."Schließlich bist du doch ein Junge und kein Schürzenknecht", schimpft sie.

Filmstab

Regie
  • Rudi Kurz
Drehbuch
  • Rudi Kurz
Kamera
  • Alexander Grigorjew
Schnitt
  • Thea Richter
Darsteller
  • Ursula Braun (Frau Weichling)
  • Gisela Rimpler (Frau Stark)
  • Peter Klapper (Sohn Jochen Stark)
  • Gerhard Pielmann (Sohn Werni Weichling)
Szenenbild
  • Hans-Jörg Mirr
Dramaturg
  • Hans Harnisch
Komponist
  • Rolf Kuhl

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

La signora Weichling si lamenta con la signora Stark, sua dirimpettaia, perchè il marito non l'aiuta nelle faccende domestiche, rompe ciò che tocca e afferma di non essere uno "schiavo del grembiule". Eppure quando suo figlio Werni la aiuta a lavare i piatti e il suo amico Jochen Stark le porta la borsa della spesa, la signora Weichling si arrabbia: "Comportatevi da ragazzi, non siete mica degli schiavi del grembiule." (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel