DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Der Augenzeuge 1949/13

16 Min., Schwarz-Weiß, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft, 1949

Kurzinhalt (Deutsch)

1. Fußball Freiimfelde gegen Oberschöneweide (50 M)

2. Stadt hilft dem Land: Omnibus voller Patenonkel (32 m)

3. Maschinenausleihstation in Döbeln (45 m)

4. Maler Prof. Lachnit in Dresden bei der Arbeit (23 m)

5. Goethefeier der Jugend in Weimar (56 m)

6. Tagung des deutschen Volksrates in Berlin (70 m)

7. Sowjetische Künstler in Berlin (16 m)

8. Die Welt will Frieden (120 m)

Filmstab

Kamera
  • Erwin Anders
  • Albert Ammer
  • Harry Bremer
  • Walter Fehdmer
  • Kurt Krigar
  • Erich Nitzschmann
  • Fritz Rudolph
  • Erich Weißleder
Schnitt
  • Ella Ensink
Komponist
  • Hanns Eisler (Solidaritätslied (Vorwärts und nicht vergesse))
  • Anatoli Nowikow (Weltjugendlied)
  • Ludwig van Beethoven (Leonoren-Ouvertüre aus der Oper "Fidelio")
Ton
  • Heinz Reusch
Produktionsleitung
  • Richard Brandt
Redakteur
  • Marion (auch: I. M.) Keller
  • Gerhard Dengler
Person, primär
  • Hermann Abendroth
  • Hilde Benjamin
  • Arthur Neville Chamberlain
  • Winston Churchill
  • Emmy Damerius-Koenen
  • Charles de Gaulle
  • Alexander A. Fadejew
  • Sergej Gerassimow
  • Otto Grotewohl
  • Ferdinand Hestermann
  • Erich Honecker
  • Hermann Kastner
  • Wilhelm Koenen
  • Wilhelm Lachnit
  • Hermann Matern
  • Willy Mohnke
  • Wjatscheslaw M. Molotow
  • Benito Mussolini
  • Ernst Niekisch
  • Otto Nuschke
  • Alexander Oparin
  • Pjotr Pawlenko
  • Wilhelm Pieck
  • Maria Rentmeister
  • Wilhelmine Schirmer-Pröscher
  • Dmitri Schostakowitsch
  • Maurice Thorez
  • Palmiro Togliatti
  • Michail Tschiaureli
  • Joachim von Ribbentrop
  • Andrej Wyschinski
Person, sekundär
  • Bertolt Brecht
  • Ernst Busch
  • Johann Wolfgang von Goethe
  • Charlotte von Stein

Langinhalt

0:00:34

1. Fußball Freiimfelde gegen Oberschöneweide und Hallenfußball in Leningrad (50 M)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Sachsen-Anhalt; Stadion Halle (Saale); Sport; Fußball:

Die Mannschaften Sportgemeinschaft (SG) Freiimfelde Halle (Zweiter der Ostzonenmeisterschaft) und der Berliner Meister SG Union Oberschöneweide laufen gemeinsam in das Stadion ein; Schwenk über Zuschauertribüne; Totale auf Spieler beider Mannschaften (SG Freiimfelde im längsgestreiften Hemd); v. E. vom Fußballspiel und von den Zuschauern; Torschuss durch die SG Freiimfelde; Ergebnis: 4 : 1 Tore für SG Freiimfelde Halle

Sowjetunion (UdSSR); Leningrad (seit 1991 Sankt Petersburg); Sport; Leichtathletik und Hallenfußball in neuer Sporthalle:

Kurze Sequenzen: Bahnlauf der Männer; Hürdenlauf der Frauen;

zwischen Zuschauern und Spielfeld wird ein großmaschiges Netz hochgezogen und Hallenfußball (Männer) gespielt

0:02:18

2. Stadt hilft dem Land: Omnibus voller Patenonkel (32 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Mecklenburg-Vorpommern; Dorf Hohenzieritz:

Totale auf Straßenschild „Hohenzieritz 4,3 km“ (darunter Name in Kyrillisch) und durch Schneelandschaft fahrenden Omnibus mit Delegation aus dem Patenschaftsbetrieb Volkseigener Betrieb (VEB) Glühlampenwerke Osram Berlin-Friedrichshain (ab 1963 NARVA);

Dorfbevölkerung empfängt die mit Omnibus angekommene Delegation; Osram-Delegation überreicht einen Karton mit Glühbirnen als Geschenk; Frau hält Rede (stumm); v. E. von der Besichtigung von Landmaschinen, Geräte, Anhänger und Dreschmaschine;

Lastkraftwagen (Lkw) mit Arbeitern der Osram-Reparaturkolonne hält vor der Dorfschmiede, eine Werkbank, Wagenräder und Ersatzteile werden abgeladen; Osram-Schweißer schweißt an einem Pflug eine Bruchstelle; Stromleitung an Strommast wird repariert; verschiedene Landmaschinen werden repariert

0:03:26

3. Maschinenausleihstation in Döbeln (45 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Sachsen; Döbeln:

Arbeiter des Patenschaftsbetriebes Volkseigener Betrieb (VEB) Landmaschinenbau „Rotes Banner“ Döbeln produzieren Ersatzteile z. B. Eisenbeschläge für Holzwagenräder; Totale auf gelagerte Eisenbeschläge

in dem Patenschaftsbetrieb Metallgießerei Rudolf Wieder werden Gussstücke als Ersatzteile wie Lenkräder für Traktoren produziert; Totale auf verschiedene gelagerte Gussstücke wie Lenkräder, Kurbelwellen, Getriebe und Zahnräder;

Maschinenausleihstation (MAS) Döbeln:

Totale auf Gebäude mit Schriftzug „Kreismaschinenhof Döbeln – Kreisreparaturwerkstatt“ Lastkraftwagen (Lkw) mit Ersatzteilen hält vor Reparaturwerkstatt und Eisenbeschläge und Gussstücke werden abgeladen;

in der Reparaturwerkstatt werden Landmaschinen, Geräte und Traktoren, darunter Lanz-Bulldog, repariert und Ersatzteile eingebaut;

in der Schmiede mit offenem Schmiedefeuer werden auf Amboss Pflugscharen für die Motorpflüge ausgeschmiedet und an Pflug montiert;

fertig reparierter Traktor Lanz-Bulldog fährt mit Pflug aus der Kreisreparaturwerkstatt

0:05:01

4. Maler Prof. Lachnit in Dresden bei der Arbeit (23 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Sachsen; Dresden:

Schwenk von Arbeiter in Eisengießerei auf mit Kohle zeichnenden Maler Prof. Wilhelm Lachnit (seit 1947 Professor für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden); Naheinstellung von Zeichnung und Maler

im Atelier von Prof. Lachnit:

langer Schwenk über verschiedene andere Zeichnungen/Bewegungsstudien von Arbeitern; Prof. Lachnit vor Ideenskizze und Entwurf für ein Wandbild mit Arbeiter-Motiv stehend

0:05:51

5. Goethefeier der Jugend in Weimar (56 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Thüringen; Weimar; Kundgebung zum 200. Geburtstag Johann Wolfgang von Goethe anlässlich seines Todestages am 22. März:

Totale von oben auf Kundgebungszug der Freien Deutschen Jugend (FDJ) mit FDJ-Fahnen auf dem Weimarer Friedhof; Naheinstellungen von Kundgebungsteilnehmern, darunter Erich Honecker (Mitbegründer und Vorsitzender der FDJ);

Ankunft des Kundgebungszuges vor der Weimarer Fürstengruft (v. E.); Kranzniederlegung in der Fürstengruft; Sarg mit Inschrift „Goethe“ und mit niedergelegten Blumen

Goethefeier der FDJ am 22. März in der Weimarhalle:

Totale auf Rede „Amboss oder Hammer sein“ (OT) haltenden Otto Grotewohl (1949 Vorsitzender der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) und des Verfassungsausschusses des Deutschen Volksrats), dazwischen Nahaufnahmen von aufmerksam zuhörenden Teilnehmern;

Totale auf Bühne mit Losung: „Es gilt im Grunde doch nur Vorwärts“ und Goethe-Büste sowie die Leonoren-Ouvertüre aus der Oper „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven (OT) spielende Weimarer Staatskapelle mit dem Dirigenten Prof. Hermann Abendroth (seit 1947 Generalmusikdirektor der Staatskapelle Weimar); verschiedene Naheinstellungen vom Orchester und Dirigenten

Abendlicher Fackelzug der Freie Deutsche Jugend (FDJ) durch Weimar, vorbeiziehend an Goethes Wohnhaus am Frauenplan, am Haus der Charlotte von Stein (Totale auf Gedenktafel am Haus Ackerwand 27) und FDJ-Lied/Weltjugendlied „Freundschaft siegt“ singend (OT)

v. E. von Abschlusskundgebung auf dem Theaterplatz, unterlegt mit Rezitation aus dem Faustmonolog „Zum Augenblicke dürft ich sagen: Verweile doch, du bist so schön“; Totale auf Goethe-Schiller-Denkmal im Halbdunkel

0:08:09

6. 6. Tagung des deutschen Volksrates in Berlin (70 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Ost-Berlin; Haus der Deutschen Wirtschaftskommission (DWK); 6. Tagung des Deutschen Volksrates am 18. und 19. März, am ersten Jahrestag seines Bestehens:

Langer Schwenk über DWK-Gebäude (Leipziger Str.-Ecke Wilhelmstraße, heute: Bundesministeriums der Finanzen) mit Schriftzug DWK – Haus der Deutschen Wirtschaftskommission und Losung „Die DWK grüßt die 6. Tagung des Deutschen Volksrates“

Totale auf Bühne mit Losung „Für Einheit und gerechten Frieden“ und Präsidium mit Prof. Dr. Hermann Kastner (Vorsitzender des Deutschen Volksrates) stehend;

Nahaufnahme vom Präsidium; Nahaufnahme von Mitgliedern und Abgeordneten im Publikum sitzend;

Totale auf Redner (stumm) Wilhelm Pieck (Vorsitzender des Deutschen Volksrates und der SED); zur Abstimmung Handzeichen gebendes Präsidium sowie Mitglieder und Abgeordnete im Publikum;

Otto Nuschke (CDU; stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Volksrates) tritt an das Rednerpult (stumm); Schwenk von oben über Mitglieder und Abgeordnete im Publikum sitzend, über Otto Nuschke (stumm) am Rednerpult und auf Präsidium; Totale auf applaudierende Mitglieder und Abgeordnete im Publikum sitzend, darunter Abgeordnete vom Demokratischen Frauenbund Deutschlands (DFD): Hilde Benjamin, Maria Rentmeister und Emmi Damerius (v.l.n.r.);

Totale auf Delegation und Sprecher des Pintsch-Werkes Berlin-Weißensee am Rednerpult, Willy Mohnke (stumm),

Redner (stumm) Prof. Ferdinand Hestermann (Professor für Allgemeine Sprach- und Kulturwissenschaft an der Universität Jena, Mitglied im Volksrat und im Kulturbund);

Redner (stumm) Prof. Ernst Niekisch (Professor der Soziologie an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin, Mitglied des Volkskongresses und des Kulturbundes);

Totale auf Redner Otto Grotewohl (Vorsitzender des Verfassungsausschusses des Deutschen Volksrates) und DWK-Präsidium im Hintergrund, dazwischen Naheinstellungen von Mitgliedern und Abgeordneten im Publikum sitzend, darunter Hermann Matern (stellvertretender Vorsitzender des Friedensausschusses des Deutschen Volksrates);

Totale auf Redner Otto Grotewohl (teilweise OT) und Präsidium im Hintergrund, darunter Wilhelm Koenen, Wilhelmine Schirmer-Pröscher, Hermann Kastner und Wilhelm Pieck (v.l.n.r.),

Präsidium, Mitglieder und Abgeordnete im Publikum von ihren Plätzen zur Abstimmung über die Annahme der Verfassung aufstehend und applaudierend

0:10:37

7. Sowjetische Künstler in Berlin (16 m)

Sowjetische Besatzungszone (SBZ); Ost-Berlin-Mitte; Palais am Festungsgraben; Haus der Kultur der Sowjetunion (ab 1950: Haus der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft):

Totale auf Schild „UdSSR Haus der Kultur“ mit Sowjetstern;

Auf der Durchreise zum Friedenskongress nach New York vor Palais am Festungsgraben in Berlin ankommende Delegation aus der Sowjetunion (UdSSR), bestehend aus Künstlern und Wissenschaftlern:

Prof. Alexander Oparin (sowjetischer Biochemiker) aus schwarzer Limousine aussteigend;

Totale auf Schriftsteller Pjotr Pawlenko;

Dmitri Schostakowitsch (sowjetischer Komponist) mit Buch in der Hand neben dem Schriftsteller Alexander Fadejew (1949 Vorsitzender des Schriftstellerverbandes der Sowjetunion (UdSSR);

Totale auf sitzende Delegationsmitglieder sowie Nahaufnahme von Dmitri Schostakowitsch, Professor Roshanskij und Prof. Alexander Oparin (v.l.n.r.);

der Sowjetisch-georgische Filmregisseur Michail (Micheil) Tschiaureli neben dem Schriftsteller Pjotr Pawlenko;

neben Alexander Fadejew (rechts) der Sowjetisch-russische Filmregisseur Sergej Gerassimow; Totale auf Dmitri Schostakowitsch Klavier spielend (stumm)

0:11:10

8. Die Welt will Frieden (120 m)

Aneinanderreihung kurzer Filmsequenzen von der Machtergreifung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) am 30. Januar 1933, vom zweiten Weltkrieg und vom Wiederaufbau sowie den Friedensbemühungen nach Kriegsende:

Insert „1933“;

in verschiedenen Städten marschierende Wehrmachtseinheiten mit Hakenkreuzfahne vor mit Hakenkreuzfähnchen winkende Bevölkerung; Arbeiter in der Rüstungsproduktion; von Kriegsschiff abgefeuerte Kanone;

Neville Chamberlain (Ministerpräsident Großbritanniens) und Benito Mussolini (Ministerpräsident Italiens) auf einer Tribüne und Schwenk über Menschenmassen in einem Stadion in Italien mit gesungener britischen Hymne (OT);

Unterzeichnung Münchener Abkommen und Annexion tschechoslowakischer Grenzgebiete:

Neville Chamberlain (Ministerpräsident Großbritanniens) neben Joachim von Ribbentrop (deutscher Außenminister, NSDAP) auf dem Münchener Flughafen; Neville Chamberlain von Gangway eines britischen Flugzeuges winkend

Zweiter Weltkrieg:

Totale auf explodierendes Gebäude, rollende deutsche Panzer während ihres Eroberungsfeldzuges in anderen Ländern;

Abtransport von Kühen und Getreide aus besetzten Städten und Gebieten durch die deutsche Wehrmacht;

Frontkämpfe;

Schlacht um Berlin: Totale auf beschädigtes Brandenburger Tor in Berlin; v. E. von brennenden Häusern und ausgebombten Menschen in Berliner Straßen

Wiederaufbau nach dem Ende des zweiten Weltkrieges in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ):

Menschen tragen zur Wasserversorgung Eimerweise Wasser;

Menschen Befehle der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (SMAD) an Hauswand lesend;

Brotbacken in einer Bäckerei, Trümmerfrauen beim Enttrümmern der Straßen; Fahrdienstleiter im Stellwerk; fahrende Berliner S-Bahn; fröhliche Schulkinder vor einer Schule; Menschenmassen auf wiederhergestellter Brücke

Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN):

Totale auf Andrej Wyschinski (Außenminister der Sowjetunion (UdSSR) mit Schild U.S.S.R. am Konferenztisch sitzend; Wjatscheslaw Molotow (Außenminister der Sowjetunion (UdSSR) am Rednerpult (stumm); Politiker am Verhandlungstisch während der Potsdamer Konferenz

Imperialismus in Amerika (USA) nach dem Ende des zweiten Weltkrieges:

Totale den französischen General Charles de Gaulles als Redner (stumm); Totale auf Winston Churchill (Premierminister Großbritanniens); Arbeiter in der Rüstungsindustrie beim Bau von Militärflugzeugen und Panzer; fahrender Panzer; marschierende alliierte Militäreinheiten und Militärflugzeuge in Formation fliegend am Himmel während einer Militärparade

Friedenskundgebungen in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ), Frankreich und Italien:

Arbeiter eines Betriebes sammeln sich zur Kundgebung; Massendemonstrationen auf den Straßen; Totale auf Maurice Thorez (Generalsekretär der Kommunistischen Partei Frankreichs (KPF) an der Spitze einer Friedensdemonstration; Totale auf während einer Friedensdemonstration in Italien Rede haltenden (stumm) Palmiro Togliatti (Generalsekretär der Kommunistischen Partei Italiens (PCI)

Verschiedene Naheinstellungen von internationalen Friedensaktivisten, Kommentar: In Paris wird Ende April der Weltfriedenskongress zusammentreten

Sowjetunion (UdSSR):

Verschiedene kurze Einstellungen von Kundgebungen in Moskau zum 1. Mai

Sowjetischen Besatzungszone (SBZ); Ost-Berlin-Mitte:

v. E. von der Friedenskundgebung zum 1. Mai mit Transparenten, u. a. vor dem Brandenburger Tor, unterlegt mit von Ernst Busch gesungenem „Solidaritätslied“ („Vorwärts und nicht vergessen“) (Text: Bertolt Brecht, Komponist: Hanns Eisler)

0:15:20

ENDE

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram