DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Katzenschule

Regie: Jörg d'Bomba, fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1967

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
337
Trickart
Flachfigurenfilm, Puppentrickfilm
Sonstiger Titel
Die Katzenschule mit Pitt und Peter; Der König und seine Katze; Warum das Gras im Wald niedrig ist
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Peter lebt zufrieden mit seiner Katze, bis eines Tages eine Maus auftaucht. Da versucht Peter, dem Tier das Mäusefangen beizubringen. Doch es ist verspielt und interessiert sich für alles mögliche, nur nicht für den Unterricht. Die diebischen Mäuse fressen der Katze den Käse weg und stibitzen ihre Milch. Peter muß eingreifen, um weiteren Schaden zu verhüten. In Zukunft wird die Katze den Unterricht im Mäusefangen ernstnehmen.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Jörg d'Bomba
Drehbuch
  • Jörg d'Bomba
Kamera
  • Wolfgang Schiebel
Schnitt
  • Hanna Fürst (geb. Knieriem)
Szenenbild
  • Herbert Löchner
Dramaturg
  • Katharina Benkert
Komponist
  • Eberhard Weise
  • Addy Kurth (Musikbearbeitung)
Ton
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • Ernst Schade
  • Gisela Hammer (Gesamtleitung)
Gestaltung
  • Otto Gert Müller (Puppengestaltung)
Animation
  • Margitta Jänsch (Puppenführung)
Sprecher
  • Günter Schiffel

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram