DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Kaule

Regie: Rainer Bär, 80 Min., Schwarz-Weiß, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1967

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
2212
Englischer Titel
Kaule
Premierendatum
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Wellm, Alfred: "Kaule", Kinderbuch
Filmplakat zu "Kaule"

Kurzinhalt (Deutsch)

Im kleinen Dorf Hinrichsfelde lebt der 11jährige Kaule, ein aufgeweckter Junge mit großem Unternehmungsgeist. Doch irgendwie schafft er es immer, daß seine gutgemeinten Aktionen den anderen nicht zur Freude geraten. Die Komplikationen mehren sich, als der neue Zootechniker Hollnagel mit seiner Tochter Karola ins Dorf kommt. Karola ist das schönste Mädchen, das Kaule je sah, und sie ist so alt wie er. Er möchte ihr gefallen und macht wieder alles falsch. In seiner Verzweiflung erweist sich ihr Vater aber als verständnisvoll. Kaule kann sein Herz ausschütten, was seinen Kummer lindert.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstill zu "Kaule"

(R: Rainer Bär, 1967) Fotografen: Rudolf Meister, Jörg Erkens, Jochen Zillmer

Filmstill zu "Kaule"

(R: Rainer Bär, 1967) Fotografen: Rudolf Meister, Jörg Erkens, Jochen Zillmer

Filmstab

Regie
  • Rainer Bär
Drehbuch
  • Rainer Bär
Kamera
  • Hans-Jürgen Sasse
Schnitt
  • Evelyn Carow
Darsteller
  • Hartmut Schwerdtfeger (Kaule)
  • Karin Asmus (Karola)
  • Reinhard Jacht (Otto)
  • Ulf-Peter Tannert (Pjotr)
  • Kazimierz Opalinski (Vater Pietsch)
  • Erik Veldre (Hollnagel)
  • Angela Brunner (Frau Hollnagel)
  • Johanna Clas (Tante Sophie)
  • Horst Jonischkan (Knittel)
  • Ernst-Georg Schwill (LKW-Fahrer)
  • Sieglinde Amoulong (Braut)
  • Jürgen Adam (Bräutigam)
  • Karl Sturm (Bursche)
  • Eckhart Müller (Bursche)
  • Reiner Putzger (Bursche)
  • Jaecki Schwarz (Bursche)
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Erhard Bittner
  • Erich Böbel
Szenenbild
  • Werner Zieschang
Dramaturg
  • Margot Beichler
Komponist
  • Peter Rabenalt
Ton
  • Werner Blass
  • Klaus Wolter
Kostüm
  • Lydia Fiege
Maske
  • Erich Haase
  • Ruth Kwiatkowski
Produktionsleitung
  • Anni von Zieten
DEFA-Fotograf
  • Rudolf Meister
  • Jörg Erkens
  • Jochen Zillmer
Synchronisation (Sprecher)
  • Fritz Links (Rolle Vater Pietsch (Kazimierz Opalinski))

Kurzinhalt (Englisch)

Eleven-year-old Kaule lives with his aunt in Hinrichsfelde, a small village located in Mecklenburg. The smart and animated boy constantly comes up with plans that are supposed to help others. Since they usually go awry, however, most of the time his fellow men have a hard time appreciating these plans. Things get even worse when Kaule meets Karola, a girl who is new in the village. To Kaule, the daughter of the livestock technician Hollnagel is the most beautiful creature on earth and he starts passionately courting her. Unfortunately, his good intentions backfire over and over again. Fortunately, Karola’s father turns out to be a sensible man who offers Kaule a shoulder to cry on.

(Quelle: filmportal)

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Nella piccola Hinrichsfelde vive Kaule, un ragazzino sveglio e intraprendente di undici anni, che tuttavia si mette sempre nei guai. Per piacere a Karola, la figlia dello zootecnico Hollnagel, che si è appena trasferito in città, Kaule combina un disastro, ma il padre di lei si rivela molto comprensivo. Kaule si confida con lui, placando le proprie pene d'amore. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram