DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Schokolade aus Adlershof (Die Revuetreppe). Rückblicke, Einblicke - Medien in der DDR

Regie: Lutz Herden, Mario Manns, 44:53 Min. Deutschland
Zeitzeugen TV Film-& Fernsehproduktion GmbH, 1994

Film-Videoformat
Betacam SP

Kurzinhalt

Vorspann "Die Rumpelkammer" mit Willi Schwabe; Ausschnitt "Da lacht der Bär" (1953-1965): Herbert Köfer, Heinz Quermann, Gustav Müller, den Vier Brummers und Susi Schuster; Bilder aus dem zerstörten Nachkriegs-Berlin; Heinz Quermann über die Drei Mikrophonisten und die erste Sendung; Quermann über das Bedürfnis nach Unterhaltung nach dem 17. Juni 1953; der Deutsche Fernsehfunk in Berlin-Adlershof, 1952 gegründet, verschafft dem lachenden Bären Popularität; Wolfgang Roeder über die Cowboy-Show mit Susi Schuster, in der Cowboy-Hüte untersagt waren; Quermann und Roeder über Da lacht der Bär; Quermann über ein Gespräch mit Walter Ulbricht; Roeder über die Beliebtheit von "Da lacht der Bär" (Ausschnitt mit Trude Herr); Quermann über den Auftritt von Trude Herr; Quermann über "Mit dem Herzen dabei" (1965-1970); die Werktätigen nicht mehr lächerlich machen, sondern sie ehren; Roeder über die neue Sendung und das Motto; Ausschnitte aus "Mit dem Herzen dabei" mit Hans-Georg Ponesky (Archiv); Walter und Lotte Ulbricht am 16. April 1966 in der Sendung; Ausschnitte "Ein Kessel Buntes" (1972-1992); Karlgerhard Seher (Regisseur): über "Ein Kessel Buntes" als Auftragsproduktion der Staatsführung; Ausschnitt Kessel: Johannes Heesters; Seher über den Auftritt von Heesters; über Konrad Wolfs Protest; über den Rückgriff auf das Revuetheater der 20/30er Jahre; Ausschnitt: "Die drei Dialektiker" (Manfred Uhlig, Lutz Stückrat, Horst Köbbert); Quermann über die Dialektiker; Ausschnitt: Manfred Krug; Seher über die Beliebtheit des Kessels; Seher über die Vermischung von Unterhaltung mit Staatsppolitik; Ausschnitt: Helga Hahnemann 1989; Seher über die Qualität des Kessels; Ausschnitte Gunter Emmerlich; Frank Schöbel; Seher über Schöbels Auftritt.

Filmstab

Regie
  • Lutz Herden
  • Mario Manns
Kamera
  • Steffen Sebastian
Schnitt
  • Thomas Hartmann
Ton
  • Klaus Niedergesäß
Redakteur
  • Johannes Unger
Person, primär
  • Gunter Emmerlich
  • Helga Hahnemann
  • Trude Herr
  • Hans-Georg Ponesky
  • Heinz Quermann
  • Wolfgang Roeder
  • Frank Schöbel
  • Susi Schuster
  • Karlgerhard Seher
  • Walter Ulbricht
  • Lotte Ulbricht
Person, sekundär
  • Frank Schöbel
  • Walter Ulbricht
  • Konrad Wolf

Langinhalt

10:00:17 Vorspann Die Rumpelkammer mit Willi Schwabe

10:00:50 Ausschnitt »Da lacht der Bär« (1953-1965); Bilder aus dem zerstörten Nachkriegs-Berlin 10:03:01 Ausschnitte »Da lacht der Bär«: Herbert Köfer, Heinz Quermann, Gustav Müller

10:03:44 Heinz Quermann über die Drei Mikrophonisten und die erste Sendung

10:04:39 Quermann über das Bedürfnis nach Unterhaltung nach dem 17. Juni 1953;

10:05:27 der Deutsche Fernsehfunk in Berlin-Adlershof, 1952 gegründet, verschafft dem lachenden Bären Popularität

10:06:26 Ausschnitte »Da lacht der Bar« mit den Vier Brummers und Susi Schuster

10:07:27 Wolfgang Roeder über die Cowboy-Show mit Susi Schuster, in der Cowboy-Hüte untersagt waren

10:08:40 Quermann und Roeder über »Da lacht der Bär« 10:12:06 Quermann über ein Gespräch mit Walter Ulbricht

10:14:02 Roeder über die Beliebtheit von »Da lacht der Bär« (Ausschnitt mit Trude Herr)

10:15:00 Quermann über den Auftritt von Trude Herr

10:17:10 Quermann über »Mit dem Herzen dabei« (1965-1970); die Werktätigen nicht mehr lächerlich machen, sondern sie ehren

10:18:53 Roeder über die neue Sendung und das Motto

10:20:09 Ausschnitte aus »Mit dem Herzen dabei« mit Hans-Georg Ponesky (Archiv)

10:23:01 Wolfgang Roeder

10:25:09 Walter und Lotte Ulbricht am 16. April 1966 in der Sendung

10:27:26 Ausschnitte »Ein Kessel Buntes« (1972-1992)

10:28:02 Karlgerhard Seher (Regisseur): über »Ein Kessel Buntes« als Auftragsproduktion der Staatsführung

10:28:47 Ausschnitt Kessel: Johannes Heesters

10:29:57 Seher über den Auftritt von Heesters; über Konrad Wolfs Protest; über den Rückgriff auf das Revuetheater der 20/30er Jahre

10:33:15 Ausschnitt: Die drei Dialektiker (Manfred Uhlig, Lutz Stückrat, Horst Köbbert)

10:34:16 Quermann über die Dialektiker

10:35:37 Ausschnitt: Manfred Krug

10:36:07 Seher über die Beliebtheit des »Kessels«

10:37:51 Seher über die Vermischung von Unterhaltung mit Staatsppolitik

10:39:50 Ausschnitt: Helga Hahnemann 1989

10:41:00 Seher über die Qualität des »Kessels«; Ausschnitte Gunter Emmerlich; Frank Schöbel

10:42:52 Seher über Schöbels Auftritt

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram