DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

SNESHNAJA KOROLEWA

Die Schneekönigin

Regie: Gennadi Kasanski, 81 Min., fa, Spielfilm
Sowjetunion
Lenfilm, 1966
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2452
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Andersen, Hans Christian: "Die Schneekönigin", Märchen
Veröffentlichungen
DVD + Blu-ray: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

Die Schneekönigin erscheint im Haus der Großmutter von Kai und Gerda, um Kai zu holen. Aber dieser verweigert sich und als die Schneekönigin ihn zum Abschied küsst erstarrt sein Herz zu Eis. Der einst so warmherzige Kai ist nicht mehr wiederzuerkennen und jegliche Versuche der Großmutter, die guten Seiten Kais wieder zum Vorschein zu bringen scheitern. Schließlich gewinnt die Schneekönigin und entführt den Jungen in ihren Eis-Palast. Gerda beschließt Kai zurückzuholen und begibt sich allein auf die abenteuerliche Reise zum Schloss der Schneekönigin.

Filmstab

Regie
  • Gennadi Kasanski

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel