DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Verdammt ich bin erwachsen - Der DEFA-Regisseur Rolf Losansky

Regie: Dagmar Seume, 45 Min., fa, Dokumentarfilm
Deutschland
Filmoffice +, 2009

Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

Ein Porträt über einen der bekanntesten DEFA Regisseure Rolf Losansky, der seit 1963 über 20 Kinder- und Jugendfilme inszeniert hat. Seine Filme sind Klassiker und laufen immer noch erfolgreich im Kino und Fernsehen. In Begegnungen mit seinen Weggefährten wie Gojko Mitić, Wallfriede Schmitt und viele anderen Freunden und Kritikern sowie in Konfrontation mit seinen Filmen und Archivmaterial zeigt der Film einen Teil der Entwicklung des deutschen Kinder- und Jugendfilms von 1963 bis heute. Der Film sucht nach biografischen, theoretischen und historischen Entscheidungspunkten und porträtiert ein Leben zwischen dem Wandel der Gesellschaft und auch zwischen Kunst und Kommerz. Rolf Losansky spricht in seinen Filmen mit seiner illustrativen Sprache über die Kinder und was man von ihnen lernen kann noch immer ein großes Publikum an. Seine Filme waren auch immer Familienfilme, in denen die Welt der Erwachsenen und die der Kinder untrennbar miteinander verwoben ist.

Filmstab

Regie
  • Dagmar Seume
Kamera
  • Miriam Fassbender
  • Gabriele Kontor
  • Dagmar Seume
Schnitt
  • Thomas Appel
  • Dagmar Seume
Ton
  • Miriam Fassbender
  • Gabriele Kontor
  • Dagmar Seume

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram