DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Zeitzeugengespräch: André Hennicke

Regie: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 60 Min., fa, Dokumentarfilm
Deutschland
FTV Fischer-Teubner Film- & Fernsehproduktion, 2014

Film-Videoformat
DVD, Festplatte

Kurzinhalt

In diesem Zeitzeugengespräch spricht der Produzent, Filmschauspieler, Film- und Romanautor André Hennicke über seinen beruflichen Werdegang. Er berichtet unter anderem über seine Zeit als Student an der Filmhochschule, seine frühen Erfahrungen als Schauspieler und die ersten Eindrücke von der Deutschen Film AG (DEFA) in Potsdam-Babelsberg. Er erzählt von seinen Erfahrungen bei den Dreharbeiten zu Filmen wie „Junge Leute in der Stadt“ (Regie: Karl Heinz Lotz), „Die Schauspielerin“ (R: Siegfried Kühn) und „Zwischen Pankow und Zehlendorf“ (R: Horst Seemann). Hennicke erinnert sich auch an die Arbeit bei der DEFA zur Wendezeit und den Reiz, sich auch als Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent zu verwirklichen.

Filmstill zu "Zeitzeugengespräch: André Hennicke"

(Re: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 2014) Fotograf: Teubner

Filmstill zu "Zeitzeugengespräch: André Hennicke"

(Re: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 2014) Fotograf: Teubner

Filmstab

Regie
  • Ferdinand Teubner
  • Katrin Teubner
Person, primär
  • André Hennicke
Person, sekundär
  • Corinna Harfouch
  • Horst Seemann

Langinhalt

1. Von Georgenstadt an die Filmhochschule

2. Was hat das Studium gebracht

3. Frühe Schreibversuche

4. Dialektfrei zum Studium?

5. Erste Filmerfahrungen während des Studiums

6. Nach dem Studium

7. Die Entscheidung für Film

8. Erste Eindrücke von der DEFA

9. Zum ersten Mal in den DEFA-Studios

10.. "Junge Leute in der Stadt"

11. "Die Schauspielerin" - Was war für sie wichtig an diesem Film?

12. "Die Schauspielerin" - Die Herausforderung als Schauspieler einen Schauspieler zu spielen

13. "Die Schauspielerin" - Über Siegfried Kühn

14. "Die Schauspielerin" - Gibt es einen authentischen Hintergrund für "Mark Löwenthal"?

15. "Die Schauspielerin" - Vorbereitung auf die Rolle

16. "Die Schauspielerin" - Zusammenarbeit mit Corinna Harfouch

17. "Die Schauspielerin" - Der Einsatz artistischer Elemente - war das Konzept?

18. "Die Schauspielerin" - Körpersprache, Blicke... Das ist nicht in jedem Film so

19. "Zwischen Pankow und Zehlendorf"

20. "Zwischen Pankow und Zehlendorf" - Die Arbeit mit Horst Seemann

21. Die DEFA zur Wendezeit - War die Krise zu spüren?

22. Wir hat sich das Wendejahr "angefühlt"?

23. Unterschiede: Dreh bei der DEFA - Dreh heute

24. Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur, Produzent...

25. Der Reiz an der Produzententätigkeit

26. Bleibt noch Zeit zum Zeichnen?

27. Gibt es den "Hennicke-Typ"?

28. Eine DEFA-Anekdote

29. Sich auf eine Rolle vorbereiten - Gibt es dafür Rezepte?

30. Stichwort: DEFA

31. Nostalgie?

32. Die Entschiedung für eine Rolle: Ja oder Nein

33. Zurückblicken

34. Offen für ungewöhnliche Angebote?

35. Die "Wichtigste Rolle"

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram