Filmstill zu "Der Mann, der nach der Oma kam"

DEFA-Filme im rbb

Seit dem 10. Januar zeigt das rbb-Fernsehen immer freitags um 22:00 Uhr Produktionen der DEFA und des DDR-Fernsehens in der Reihe „rbb retro“.

Zum Auftakt lief die erfolgreiche Komödie DER MANN, DER NACH DER OMA KAM (Roland Oehme, 1972). Es folgten u. a. DU UND ICH UND KLEIN-PARIS (Werner W. Wallroth, 1971), HOSTESS (Rolf Römer, 1976) und VERBOTENE LIEBE (Helmut Dziuba, 1990). Weiterhin sind zu sehen: BÜRGSCHAFT FÜR EIN JAHR (Herrmann Zschoche, 1981) am 14. Februar, DER TANGOSPIELER (Roland Gräf, 1990) am 21. Februar, ALLE MEINE MÄDCHEN (Iris Gusner, 1980) am 6. März, EIN IRRER DUFT VON FRISCHEM HEU (Roland Oehme, 1977) am 13. März, FAHRSCHULE (Bernhard Stephan, 1985/86) am 20. März und DIE SCHLÜSSEL (Egon Günther, 1973) am 27. März.

www.rbb-online.de/fernsehen/ 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram