DEFA-Stiftung

Movie Database

Back

Der Augenzeuge 1952/06

11 Min., Documentary
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft, 1952

Film Crew

Musical Performance
  • Rundfunk-Tanzorchester Leipzig (Jazz-Musik (Swing); Leitung: Kurt Henkels)
Person, Primary
  • Heinrich Beyreis
  • Lothar Bolz
  • Friedrich Ebert
  • Walter Eichenberg
  • Hanns-Joachim Fleischer (Pseudonym: Fips Fleischer)
  • Hugo Forkel
  • Werner Giese
  • Traudel Gottstein
  • Otto Grotewohl
  • Erich Hansen
  • Kurt Henkels
  • Harry Hindemith
  • Alfred Jatkowski
  • Hans Jendretzky
  • Hans Klering
  • Franz Knappe
  • Johann Larisch
  • Werner Lesser
  • Hilary Minc
  • Fred Müller
  • Günter Oppenheimer
  • Wilhelm Pieck
  • Oswald Schelter
  • Walter Ulbricht
  • Lotte Ulbricht
  • Karl-Eduard von Schnitzler
  • Elly Winter (geb. Pieck)
  • Otto Winzer
Person, Secondary
  • Wladimir Iljitsch Lenin
  • Josef W. Stalin

Short Summary (German)

1. Präsident Wilhelm Pieck besuchte sein 500. Patenkind

2. Grundsteinlegung auf der Weberwiese

3. Betriebskollektivvertrag in den Niles-Werken wird erfüllt

4. Qualitätssaatgut für die Frühjahrsbestellung

5. Volksrepublik Polen baut neue Personenkraftwagen

6. Neuer Pionierpalast im sibirischen Kohlengebiet

7. Kurt Henkels spielt mit seinen Solisten zum Fasching

8. III. Wintersportmeisterschaften der DDR in Oberhof erfolgreich abgeschlossen

Summary

0:00:25

1. Präsident Wilhelm Pieck besuchte sein 500. Patenkind

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Friedrichshain; Lenbachstr. 20; Ehrenpatenkind; 28. Januar:

Wilhelm Pieck (Staatspräsident), begleitet von Otto Winzer (Staatssekretär) sowie Reporter (mit Mikrofon) Karl-Eduard von Schnitzler (Erster Chefkommentator beim Rundfunk der DDR) u. a. betreten die Wohnung von Familie Giese, deren sechstes Kind Werner am 15. November 1951 geboren wurde und begrüßt die Mutter mit Kind auf dem Arm neben dem Ofen sitzend;

Totale auf Patenurkunde mit Schriftzug „Ehrenpatenschaft ... Werner Giese .... Wilhelm Pieck (Unterschrift)“ sowie Koffer mit Babywäsche, Kommentar: „Er übergab den Eltern neben der Patenurkunde eine komplette Babyausstattung. Dazu ein Sparkassenbuch und einen Präsentkorb.“;

Wilhelm Pieck überreicht der Mutter einen Strauß mit weißem Flieder; Nahaufnahme von Mutter und Kind neben dem Ofen sitzend;

Schwenk durch Wohnzimmer mit Naheinstellungen vom Vater und den fünf Geschwistern; Wilhelm Pieck sich von der Mutter verabschiedend

0:01:01

2. Grundsteinlegung auf der Weberwiese

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Friedrichshain; Stalinallee (ab 13. November 1961: Karl-Marx-Allee); Grundsteinlegung für den ersten Wohnblock (Block E-Süd) am 3. Februar (7. Jahrestag der Zerstörung Berlins am 3. Februar 1945); Enttrümmerung; Wiederaufbau; Nationales Aufbauprogramm:

v. E. von Baustelle mit Zuschauern und Bauarbeitern (in weißer Maurerkleidung);

Totale auf Ansprache haltenden (stumm) Maurerlehrling Tiedke (stumm) mit Urkunde aus der Grundstein-Kassette;

Totale auf Otto Grotewohl (Ministerpräsident) Kassette mit Urkunde in den Grundstein/Fundament versenkend, mit daneben stehenden Maurerlehrlingen und dahinter stehendem Dr. Lothar Bolz (Minister für Aufbau, Vorsitzender des Aufbaukomitees) und Hans Jendretzky (Leiter der Berliner Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED); v. E. von applaudierenden Zuschauern und Bauarbeitern; Totale auf nach Grundsteinlegung sprechenden (stumm) Otto Grotewohl mit daneben stehendem Dr. Lothar Bolz, Hans Jendretzky, Friedrich Ebert (Oberbürgermeister Ost-Berlin) sowie Reporter (mit Mikrofon) Karl-Eduard von Schnitzler (Erster Chefkommentator beim Rundfunk der DDR) u. a. im Hintergrund;

Totale auf Kundgebungszug mit Fahnenträgern auf der Stalinallee;

Totale auf Tafel „Hier enttrümmert Kabelwerk Oberspree“ (Volkseigener Betrieb (VEB) Kabelwerk Oberspree (KWO); mit Zahlenangaben für geleistete Schichten, Steine, Schutt u. a. und Arbeiter und Arbeiterinnen mit Schaufeln bei ihrer Aufbauschicht;

v. E. von Arbeitern und Arbeiterinnen mit Schaufeln und Spitzhacke bei Enttrümmerungsarbeiten sowie beim Steinestapeln, Steineklopfen und Steineweiterreichen;

Nahaufnahme von (mit Zigarre) Hans Klering (Schauspieler und ehem. künstlerischer Direktor der DEFA, stellv. Vorsitzender des Clubs der Filmschaffenden der DDR) und Harry Hindemith (Schauspieler, Nationalpreisträger) beim Steineweiterreichen;

Rundfunk der DDR:

Totale auf Schild an Bauwagen: „Berliner Rundfunk – Deutschlandsender – Wir sind dabei! – Funkhaus Weberwiese“;

Bauwagen Innen:

Mitglieder des Rundfunkkollektivs im Gespräch (stumm); Mitarbeiterin am Magnetophon (Tonbandgerät); Gruppe Redakteure und Reporter mit am Tisch sitzenden Karl-Eduard von Schnitzler auf Enttrümmerungsplan/Bauplan mit Schriftzug „Abräumung 1952“ (Nahaufnahme) sehend, Kommentar: „Das Rundfunkkollektiv baut mit, es berichtet, es hilft, es kritisiert und die Welt hört zu, wie unser arbeitendes Volk als sein eigener Bauherr sein Berlin baut.“;

Totale auf Losung „3. Februar 1945 – Vernichtung – 3. Februar 1952 – Aufbau!“ sowie Schwenk auf Enttrümmerungsarbeiten/Abräumungsarbeiten;

v. E. von Reportern und Reporterin mit Mikrofon Trümmerfrauen und Aufbauhelfer interviewend (stumm), dazwischen Schild „Hier arbeiten die Kollegen des Kabelwerkes Köpenick“;

Nahaufnahme von einem Aufbauhelfer bei seiner 100. Schicht mit Reporterin;

Totale auf Aufbauhelfer zweier Betriebe, Verpflichtung, bis zum 1. Mai ihre Betriebsgrundstücke zu enttrümmern, unterzeichnend und mit Reporterin;

Naheinstellung von rauchender und pfeifender (OT) Trümmerbahn mit Loren Schutt und Trümmer abfahrend

0:02:49

3. Betriebskollektivvertrag in den Niles-Werken wird erfüllt

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Ost-Berlin-Weißensee; Volkseigener Betrieb (VEB) Deutsche NILES-Werke (ab 1951 Angliederung an Vereinigung Volkseigener Betriebe (VVB) Werkzeugmaschinen und Werkzeuge (WMW) Chemnitz/Karl-Marx-Stadt, ab 1952: VEB Großdrehmaschinenbau „7. Oktober“); Betriebskollektivvertrag (BKV):

Totale von oben auf mit Schnee bedecktes Betriebsgelände;

Naheinstellung von Werkdirektor Zeuge an seinem Schreibtisch sitzend, Kulturdirektor Hilger, Vorsitzender der Betriebsgewerkschaftsleitung (BGL) und Parteisekretär der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) während einer Besprechung (stumm) im Büro des Werksleiters;

In Werkhalle:

Nahaufnahme von Lehrmeister und Nationalpreisträger Alfred Jatkowski mit Lehrlingen an einer Drehmaschine mit Namenszug „NILES“;

Totale auf Schild „VEB Bau-Union Berlin – Baustelle: Betriebsberufsschule Niles-Werke“ und Schwenk auf Großbaustelle;

Betriebszahnarzt:

Tür mit Schriftzug „Behandlungszimmer“ geht auf und Totale auf Zahnbehandlungsstuhl sowie Totale in Operationszimmer;

Betriebskindergarten:

Kinder (ca. 5 Jahre) an Tisch sitzend und mit Holzspielzeug spielend (Nahaufnahmen),

Kommentar: „Durch bessere Arbeit und höhere Produktion größerer Reichtum für das Werk, für die Arbeiter, für ihre Kinder – das ist Sinn und Inhalt des Betriebskollektivvertrages.“

0:03:40

4. Qualitätssaatgut für die Frühjahrsbestellung

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Vorbereitung der Frühjahrsbestellung; Deutsche Saatgut-Handelszentrale (DSG-HZ), ab 1956: Deutsche Saatgut-Handelsbetriebe (DSG-HB):

Naheinstellung von Samentüten mit Möhrensamen; Saatgut wird aus Säcken in Sortiermaschine gefüllt und Frauen bei der Sortierung des Saatguts an der Sortiermaschine sitzend (Naheinstellung); v. E. vom maschinelle Abfüllen des Saatgutes in Samentüten;

Samentüten „Stangenbohnen“ werden für Versand verpackt;

Arbeiter an Schüttelrutsche zum Reinigen des Getreidesaatgutes;

Arbeiter beim Zubinden von Jutesäcken mit Saatgut;

Arbeiter bei der Kontrolle des Saatgutes mit Lupe (Naheinstellung) vor dem Versand;

Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe (VdgB); Saatgut-Verteilung:

Totale auf Gebäude mit Namenszug „VdgB – Bäuerliche Handelsgenossenschaft) sowie davor stehenden Lkw und Pferdefuhrwerk mit zum Transport bereitstehenden Jutesäcken mit Saatgut

0:04:30

5. Volksrepublik Polen baut neue Personenkraftwagen

Volksrepublik (VR) Polen; Warschau-Zeran; Fabryka Samochodów Osobowych (FSO); Pkw-Limousine „Warszawa“ M20 (sowjetische Lizenzausgabe):

Totale auf Werksgebäude; v. E. und Nahaufnahmen von Mitgliedern der Regierungsdelegation während der Besichtigung der Montagehalle, darunter (Nahaufnahmen) Hilary Minc (stellvertretender Ministerpräsident und Vorsitzender der Staatlichen Kommission für Wirtschaftsplanung) und Armeegeneral (in Uniform);

v. E. von der Autoproduktion mit Arbeitern am Fließband: Montage des Fahrgestells, Montage der Stoßstange der Radkappen mit Schriftzug „FSO“;

Naheinstellung vom Namenszug „Warszawa“ an Pkw-Limousine;

Totale auf aus Werkhalle rollenden ersten produzierten Pkw „Warszawa“ M20 mit zusehenden Regierungsvertretern und der Belegschaft

0:05:06

6. Neuer Pionierpalast im sibirischen Kohlengebiet

Sowjetunion (UdSSR); Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik (RSFSR), Russland; Sibirien; Bergarbeiterstadt Prokopjewsk; Pionierpalast der Pionierorganisation Wladimir Iljitsch Lenin:

Totale auf Gebäudeeingang; Pioniergruppe (in Pionierkleidung) im Treppenhaus; v. E. von Pionieren mit Bergmann (in Bergmannuniform) in der Arbeitsgemeinschaft (AG) „Bergbauzirkel“; Pioniere beim Flugzeugmodellbau; Pioniere beim Turnen am Stufenbarren und im Ballettunterricht, unterlegt mit Klaviermusik

0:05:53

7. Kurt Henkels spielt mit seinen Solisten zum Fasching

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Sachsen; Leipzig; Mitteldeutscher Rundfunk (MDR); Bigband; Tanzorchester des Senders Leipzig (ab 1954: Rundfunk-Tanzorchester Leipzig), Orchesterleiter: Kurt Henkels:

Nahaufnahme von einem Paar vor Radiogerät sitzend und Jazz-Musik (Swing) von Tanzorchester hörend (OT), Kommentar: „Die Freunde des Faschings und der Tanzmusik hören 30 Minuten Kurt Henkels mit seinen Solisten.“;

Totale auf Orchester und Dirigent Kurt Henkels mit Aufsteller mit Aufschrift „MDR“ während Rundfunkaufnahme auf Bühne Swing-Musik spielend (OT) sowie Nahaufnahmen von Kurt Henkels sowie den Solisten: Schlagzeuger Fips Fleischer (Hanns-Joachim Fleischer), Saxophonist und Klarinettist; Posaune, Pianist Günter Oppenheimer am Klavier; Tenorsaxophon-Spieler und Trompeter, darunter Walter Eichenberg

0:06:59

8. III. Wintersportmeisterschaften der DDR in Oberhof erfolgreich abgeschlossen

Deutsche Demokratische Republik (DDR); Thüringen; Oberhof; III. DDR-Wintersportmeisterschaft vom 27. Januar - 3. Februar 1952:

Totale auf verschneites Oberhof; Nahaufnahme von Eiszapfen am Hausdach; zwei als Eisbären verkleidete Meteorologen vor Wetterstation frierend;

Slalom/Torlauf der Frauen:

Nahaufnahme von Traudel Gottstein (Sportverein (SV) Chemie Schönebeck mit Start-Nr. 190) vor dem Start, während des Slaloms bei Schneegestöber und bei der Zieleinfahrt; Nahaufnahme von Traudel Gottstein nach dem Lauf von Sportlerinnen zum Meistertitel beglückwünscht;

v. E. vom Slalom der Skifahrerin Matkowa (Tschechoslowakische Republik (CSR), mit Start-Nr. 186) und Einlauf ins Ziel mit Losung „Sportler seid bereit zur Arbeit und zur Verteidigung des Friedens“;

Nahaufnahme von der Abfahrtsläuferin Matkowa in die Kamera sprechend (stumm);

Bobsport:

v. E. von Menschenmassen in Oberhof und an der Bobbahn;

Totale auf Bobfahrer mit Altmeister Erich Hansen im Viererbob „Thüringen I“ beim Start, Kamerafahrt mit Viererbob auf der Strecke mit 90 km/h sowie v. E., dazwischen Blick auf die Stoppuhr, Zeichner an der Bobbahn Bob zeichnend (Bleistiftzeichnung), Totale auf Ehrengäste mit Schild „Ehrengäste“, darunter (v.l.n.r.) Walter Ulbricht (Generalsekretär des Zentralkomitees (ZK) der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) und stellv. Ministerpräsident), Ehefrau Lotte Ulbricht, Wilhelm Pieck (Staatspräsident), Tochter Elly Pieck u. a.; Totale auf große Stoppuhr nach Zieleinlauf; Totale auf Anzeigetafel mit Zeitangaben;

Skispringen auf der “Thüringen Schanze“:

Schwenk von der Schanze über (mehr als 80 000) Zuschauer; Nahaufnahme von Werner Lesser II (Sportvereinigung (SV) Stahl Brotterode), mit Start-Nr. 61) am Start und beim Sprung mit 62 m:

Totale auf Wettkampfrichter mit einheitlichen Punkttafeln „17“;

Naheinstellung von Gruppe mit Helfern mit Skiern den Schnee auf Schanzentisch festtretend und sich dabei an ein Seil festhaltend; Naheinstellung von Skibindung;

Totale auf Skispringer Belonoszik (Tschechoslowakische Republik (CSR), mit Start-Nr. 91) am Start und beim Sprung;

Totale auf Wettkampfrichter mit langen Stangen die Sprungweite messend;

Totale auf Franz Knappe (SV Motor, mit Start-Nr. 69) und beim Sprung sowie nach dem Sprung von 82 m, Kommentar: „Er sicherte sich mit Werner Lesser den ersten Platz.“;

Oberhof; Friedensplatz; Siegerehrung und feierliche Abschlussveranstaltung am Abend; 3. Februar:

Totale auf abendlich beleuchteten Friedensplatz in Oberhof und Schwenk über beleuchteten Platz mit Menschenmassen;

Naheinstellung von Ehrentribüne mit (v.l.n.r.) Lotte Ulbricht, Walter Ulbricht und Wilhelm Pieck in der ersten Reihe sitzend, u. a.;

Naheinstellung von Siegerehrung auf Siegertreppchen mit Hugo Forkel auf dem ersten Platz als Meister im 50 km Dauerlauf/Langlauf und von Fred Müller (Leiter des Deutschen Sportausschusses (DS) beglückwünscht; Totale auf applaudierende Sportler;

Naheinstellung von Siegerehrung auf Siegertreppchen mit Franz Knappe und Werner Lesser II als Meister im Skispringen (Spezial-Sprunglauf) auf dem ersten Platz und von Fred Müller beglückwünscht, erhalten Medaillen und einen Glaspokal;

Naheinstellung von Siegerehrung auf Siegertreppchen mit Mannschaft des Viererbobs „Thüringen I“ mit Altmeister Erich Hansen, Heinrich Beyreis, Johann Larisch, Oswald Schelter auf dem ersten Platz als DDR-Meister im Viererbob sowie von Fred Müller beglückwünscht, dazwischen Totale auf applaudierende Sportler;

Totale auf Redner (stumm) Fred Müller;

Totale auf beleuchteten Friedensplatz beim Einholen der Fahne (ohne DDR-Emblem)

0:10:15

Ende

we are using cookies, by using our website, you agree to it. Privacy Policy

agree
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram