DEFA-Stiftung

Movie Database

Back

Der Augenzeuge 1968/14

Color, Documentary
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1968

Film/Video Format
35 mm
Length in m
288
Release Date (for Cinema)

Film Crew

Camera
  • Michael Biegholdt
  • Günter Bressler
  • Siegfried Kaletka
Person, Primary
  • Alberto Cavalcanti
  • Karl Gass
  • John Grierson
  • Joris Ivens
  • Günther Jahn
  • Lyndon B. Johnson
  • Roman Karmen
  • Dieter Mohrhaupt
  • Gustav-Adolf (Spitzname: Täve) Schur
  • Willi Stoph
  • Walter Ulbricht
  • Lotte Ulbricht
  • Paul Verner
  • Basil Wright
  • Cesare Zavattini

Short Summary (German)

1. Algier

In der Hauptstadt Algeriens tagte der Internationale Verband der Filmdokumentaristen (45 m)

2. Bilanz

Die Leipziger Frühjahrsmesse hat ihre Pforten geschlossen (53 m)

3. Vietnam

Der schmutzige Krieg und die Westberliner Frontstadtpolitik (30 m)

4. Bekenntnis

5.000 Jugendliche der Hauptstadt der DDR gedachten der Märzgefallenen von 1848 (61 m)

5. Täve

Unser Reporter interviewte in Leipzig den Doppelweltmeister und zweifachen Friedensfahrtsieger Gustav-Adolf Schur (55 m)

6. Raucher

Ein mehr oder minder beeindruckendes Heldenepos über die große Qualmgemeinde (46 m)

Summary

1. "Algier" - Tagung des Internationalen Verbandes der Filmdokumentaristen Anfang März 1968 in Algier, in der Hauptstadt der seit 1962 von Frankreich unabhängigen DR Algerien - unter den Teilnehmern Karl Gass (DDR), John Grierson und Basil Wright (Großbritannien), Joris Ivens (Niederlande), Alberto Cavalcanti (Brasilien), Roman Karmen (UdSSR), Cesare Zavattini (Italien): Blick von einem Hügel auf die Hauptstadt der DR Algerien, eingeblendet "Algier"; Aufnahmen von der Stadt; verschleierte; und modern gekleidete Algerierinnen; die überbevölkerte Kasbah; ein großes Plakat "Cinemathèque algérienne Ministère de l’ Information Assemblee Generale de l’ AID Algier 1968 Le Film Documentaire"; Bus vor der Tagungshalle; Teilnehmer gehen zum Eingang, u.a. der sowjetische Regisseur und Kameramann Roman Karmen; es spricht John Grierson; unter den Zuhörern Roman Karmen; Karl Gass; am Rednerpult Joris Ivens

2. "Bilanz" - Bilanz der Leipziger Frühjahrsmesse 2.-12.3.1968: Straße mit Besuchern und Werbeplakaten, eingeblendet "Bilanz"; Musikinstrumente in der Ausstellung im Petershof; Beispiele aus der Buchmesse; Rundgang am 3.3.1968 einer Delegation von Mitgliedern und Kandidaten des Politbüros des Zentralkomitees der SED; Walter Ulbricht (1. Sekretär des ZK der SED und Vorsitzender des Staatsrates der DDR), seine Gattin, Lotte Ulbricht, Willi Stoph (Vorsitzender des Ministerrates); Fernsehapparate; Walter Ulbricht im Gespräch, neben ihm Willi Stoph und Paul Verner (Mitglied des Politbüros des ZK der SED); Spezialmaschinen; ausländische Militärs unter den Besuchern; Herstellen von Plastebechern; Ausstellungsexponate im Freigelände der Technischen Messe; MM-Zeichen am Eingang; Außenfassade des Pavillons der Volksrepublik Polen; Besucher betrachten den Personenkraftwagen "Polski FIAT"; Vervielfältigungsgeräte; Gäste vor dem Leipziger Hauptbahnhof; Halle "Textilmaschinenbau"; ein ausländischer Besucher mit Pelzmütze; Näherinnen am Fließband; Walter Ulbricht mit Begleitung; Freigelände Technische Messe; Blick von oben auf Ausstellungsexponate; Walter Ulbricht beim Rundgang; Begrüßung, auch Willi Stoph, im sowjetischen Pavillon mit Brot und Salz; Führung durch die Ausstellung; Walter Ulbricht steigt in seine Limousine; viele Besucher auf dem Gelände der Technischen Messe; Anrollen eines Flugzeugs der Austrian Airlines; ein Zug setzt sich in Fahrt; das Flugzeug in der Luft

3. "Vietnam" - Die Geburt des zweihundertmillionsten Amerikaners wird in Anwesenheit des Präsidenten Lyndon Baynes Johnson in Washington D.C. gefeiert - während in Vietnam weiterhin Kinder US-Soldaten zum Opfer fallen: Zuschauer und Fotografen, eingeblendet "Vietnam"; Lyndon Baynes Johnson am Rednerpult, hinter ihm eine Leuchttafel mit der Zahl 200 000 000 und dem Text "Current Population of the United States"; das Baby als 200 000 000. Bürger; US-Soldat schießt mit einem MG aus einem Hubschrauber; Flug über Palmen; US-Soldaten neben Militärfahrzeug in einer vietnamesischen Ortschaft; eine zerstörte Brücke; Rauchschwaden steigen auf; Ruine eines Gebäudes; US-Soldat betrachtet Verwundeten

Kundgebung von Befürwortern des Krieges in Vietnam vor dem Schöneberger Rathaus in Westberlin: Westberliner Fahne; auf dem Platz Kundgebungsteilnehmer; am Rednerpult der Westberliner Regierende Bürgermeister Klaus Schütz; Kriegsgegner mit Transparent "Gegen jeden Krieg Frieden in Vietnam"; Zuhörer mit Transparenten "Raus mit den Roten"; "Dutschke und seine Bande Raus!"; Demonstranten mit dem Schöneberger Rathaus im Hintergrund; viele Teilnehmer auf dem Platz; drehbare Plakatsäule: "Freiheit für die Zone", "Teufel geh zur Hölle!!"; weiteres Schild "Heute fährt Teufel zur Hölle."; und auf der Rückseite "Glückliche Reise" mit Strichmännchen am Galgen

4. "Bekenntnis" - 5000 Jugendliche gedachten am 19.3.1968 in Berlin der Gefallenen der Märzrevolution von 1848: Eine Skulptur zwischen Bäumen, eingeblendet "Bekenntnis"; Demonstranten mit Transparent "Solidarität mit Vietnam - Schluß mit der USA-Aggression!"; Öffnen des Tores zum Friedhof der Märzgefallenen; ein Gedenkstein; einzelne Teilnehmer an der Kundgebung; Zeichnungen der Kämpfe vom 18./19.3.1848; Grabstein "Adeline Behm geb. Neumann 29 Jahre Arbeiterfrau"; weitere Zeichnungen; Teil des Demonstrationszuges; Zeichnungen von den historischen Ereignissen; Transparent "Es lebe der Marxismus-Leninismus - das siegreiche Banner des Sozialismus"; Zeichnung vom Schlosserlehrling Ernst Zinna 1848 auf der Barrikade; und sein Grabstein auf dem Friedhof; Aufnahme vom Demonstrationszug; weitere Zeichnungen von der Niederschlagung der Revolution 1848; Grabstein "P. Wespel Arbeitsmann 28 Jahre aus Berlin"; Teilnehmer an der Kundgebung; Gedenktafel "George Schabach..."; Demonstranten mit DDR-Fahnen; Grabstein "Trönicke Seidenwirkergesell. 39 Jahre aus Berlin"; Grabsteine: "Ein unbekannter Mann"; "A.E. Goldmann Malergehilfe 18 Jahre aus Berlin"; Fanfarenbläser vor einer Tribüne; Jugendliche unter den Zuhörern; Dieter Mohrhaupt (Schlosserlehrling) verliest eine Willenserklärung der Versammelten; Günther Jahn (1. Sekretär des Zentralrates der FDJ) enthüllt am Geburtshaus von Ernst Zinna eine Gedenktafel

5. "Täve" - Interview mit dem Doppelweltmeister und 2fachen Friedenfahrtsieger im Radrennen Gustav-Adolf Schur zum Entwurf der neuen, sozialistischen Verfassung der DDR: Gustav-Adolf Schur mit einem Siegerkranz und einem kleinen Mädchen auf dem Arm, eingeblendet "Täve"; Walter Ulbricht überreicht ihm eine Auszeichnung; Interview durch Dagobert Loewenberg, Chefredakteur des "Augenzeuge", in einem Stadion zur neuen Verfassung; ein Jugendlicher beim Gewichtheben während eines Sportfestes; ein kleiner Junge beim Kugelstoßen; Aufnahmen vom Interview; Jugendliche beim Radrennen - wer fährt am langsamsten; ein älterer Sportler am Reck; ein Junge an den Ringen; zwei jugendliche Boxer im Ring; Turmspringen

6. Produktion von ca. 50 Milliarden Zigaretten pro Jahr in Polen - und ihre Käufer: Verschiedene polnische Raucher; Röntgenbilder mit Lungenkrebs; Herstellung von Zigaretten; Zigarettensorten in Polen, u.a. "Karo"; gestapelte Säcke; Zigaretten auf dem Fließband; sie werden gehäufelt; und weiter geraucht; satirische Einlage: Start zu Nikotin-Meisterschaften; Läufer erheben sich in verschneiter Landschaft aus ihrer Hockposition und stecken sich Zigaretten an; ein Teilnehmer raucht bis zu fünf auf einmal

we are using cookies, by using our website, you agree to it. Privacy Policy

agree
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram