DEFA-Stiftung

Movie Database

Back

Hähnchen Gock und die schlauen Mäuse

Director: Monika Anderson, Color, Animation Film
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1964

Film/Video Format
35 mm
Length in m
261
Type of Animation
Puppentrickfilm
Other Title
Serie: Hähnchen Gock und die schlauen Mäuse; Schreihals
English Title
Chicken Gock and the Smart Mice
Release Date (for Cinema)
Literary Source
nach einem ukrainischen Volksmärchen

Short Summary (English)

The two mice play and dance the whole day while the rooster works. One day, the rooster finds an ear of wheat, and the mice suggest to thresh and mill it. The rooster takes care of it while the mice leave to play. He even bakes a cake. As soon as the cake is ready, the two mice sit down at the table. But because they did not help at all, the rooster will not share the cake. Based on an Ukrainian folk tale.

(source: University of Massachusetts (UMASS) - DEFA Film Library)

Film still for "Hähnchen Gock und die schlauen Mäuse"

(Dir.: Monika Anderson, 1964) Photography: Gerhard Hager

Film still for "Hähnchen Gock und die schlauen Mäuse"

(Dir.: Monika Anderson, 1964) Photography: Gerhard Hager

Film Crew

Director
  • Monika Anderson
Script
  • Monika Anderson
Camera
  • Gerhard Hager
Film Editing
  • Hanna Fürst (geb. Knieriem)
Scenario
  • Katharina Benkert
  • Monika Anderson
Sound
  • Horst Philipp
Props
  • Lilo Voretzsch-Linné
  • Horst J. Tappert
Production Manager
  • Gisela Hammer
Design
  • Lilo Voretzsch-Linné (Puppengestaltung)
  • Horst J. Tappert (Puppengestaltung)
Animation
  • Käte Wolf (Puppenführung)
  • Ina Rarisch (Puppenführung)
Narrator
  • Karina Heilmann
  • Lothar Barke

Short Summary (German)

Die beiden Mäuse Singeschön und Springeschön spielten und tanzten den ganzen Tag. Der Hahn Schreihals ging immer fleißig seiner Arbeit nach. Eines Tages fand er eine Weizenähre, und die Mäuse meinten, daß sie gedroschen werden müsse. Der Hahn tat das, die Mäuse liefen zum Spielen davon. Nach einiger Zeit forderten sie den Hahn auf, das Korn zur Mühle zu bringen. Auch diese Arbeit erledigte der fleißige Schreihals. Er rührte auch noch den Teig und buk einen Kuchen. Als dieser fertig war, ließen sich Singeschön und Springeschön als erste am Tisch nieder. Da sie sich nicht am Backen beteiligt hatten, bekamen sie kein Krümelchen vom Kuchen ab.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

we are using cookies, by using our website, you agree to it. Privacy Policy

agree
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram