apropos: Film 2000 - Das Jahrbuch der DEFA-Stiftung

Redaktion: Ralf Schenk, Erika Richter. Herausgegeben von DEFA-Stiftung und Verlag Das Neue Berlin. 350 S., Ill., Berlin 2001.

6,- Euro zzgl. Versandkosten
auch zu beziehen über den Bertz Verlag oder den Buchhandel 
oder über info@defa-stiftung.de 


Aus dem Inhalt:

  • Jürgen Böttcher, Erika Richter: Filmsplitter. Fragmentarisches über die Anfänge Dokumente zu Jahrgang 45
  • Jürgen Böttcher: Das Urteil der Aphrodite. Konzeption zu einem Spielfilm
  • Egon Günther, Ralf Schenk: Die verzauberte Welt. Nachdenken über Film und Politik
  • Egon Günther: Das Sizilianische Zeitalter. Eine Filmerzählung
  • Rainer Simon: Gut, daß es Alexander von Humboldt gab; Unterwegs mit meinen Filmen in Lateinamerika
  • Günter Jordan: Die Fabrik oder Der Fall Alfred Lindemann
  • Ulrich Illing: „Wir machen hier alles...“ – Die Techniker der DEFA
  • Günter Agde: Verschollener Aufbruch eines Filmarchitekten in die Moderne; Ein früher Film von Alfred Hirschmeier
  • Thomas Heimann: Vom Lebensweg des Jazz
  • Leonie Naughton: Wiedervereinigung als Siegergeschichte. Beobachtungen einer Australierin
  • Georg Seeßlen: Faschismus, Krieg, und Holocaust im deutschen Nachkriegsfilm
  • Hans-Jörg Rother: Erzählungen und Spiegelbilder. Deutsche Dokumentarfilme 1999
  • Wolfgang Klaue: Die DEFA-Stiftung – Ein Rückblick

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel