Filmstill zu "Ein Lord vom Alexanderplatz"

Was gibt's Neues?

Alles rund um die DEFA und die DEFA-Stiftung

Hier halten wir Sie über aktuelle Ausstellungen, Filmreihen, Festivals mit DEFA-Retrospektiven, Sendetermine im Fernsehen und Neuerscheinungen von DVDs, Blu-rays und Publikationen auf dem Laufenden. 

Aktuelles

Preise der DEFA-Stiftung vergeben

Zum 21. Mal vergab die DEFA-Stiftung am Abend des 30. September mehrere Stiftungspreise in Höhe von insgesamt 40.000 Euro in der Akademie der Künste.

Zur Meldung

Aktuelles

DEFA-Förderpreis für Maksym Melnyk

Der Filmemacher Maksym Melnyk wurde für seinen Abschlussfilm DREI FRAUEN auf dem DOK Leipzig mit dem Förderpreis der DEFA-Stiftung prämiert.

Zur Meldung

Aktuelles

DEFA-Preis für Florence Miailhe

Für ihren Animationfilm LA TRAVERSÉE/DIE ODYSSEE wurde die Filmemacherin Florence Miailhe am 15. Oktober auf dem Chemnitzer Filmfest SCHLiNGEL gewürdigt.

Zur Meldung

Aktuelles

Newsletter 5/2022 erschienen

Aktuelle Neuigkeiten zum DEFA-Filmerbe und zur Arbeit der DEFA-Stiftung.

Zur Meldung

Aktuelles

Neuaufstellung in den Bereichen Home-Entertainment, TV und Online

Langjährige Zusammenarbeit mit ICESTORM endet.

Zur Meldung
Filmstill zu "Tanz auf der Kippe"
Filmstill zu "Tanz auf der Kippe"

Film des Monats

Tanz auf der Kippe

„Gekurbelt, Entfesselt, Bunt, Digital. Kameratechnik und Filmkunst in der deutschen Kinematografie“ lautet das Motto des 19. Hamburger Cinefests. Jürgen Brauers TANZ AUF DER KIPPE (1990) läuft am 18. November 2022, 19:00 Uhr, im Metropolis Kino.

Weiterlesen

DEFA-Filme in TV und Kino

Wo laufen DEFA-Filme im Fernsehen und Kino?

Filmstill zu "Verbotene Liebe"

Kino

Verbotene Liebe


Kino Toni, Berlin

Der 18-jährige Oberschüler Georg steht vor Gericht - wegen sexuellen Missbrauchs einer 13-Jährigen. Das Mädchen Barbara und er kennen sich von Kindheit an. Sie sind als Nachbarn zusammen aufgewachsen. Die Elternhäuser sind miteinander verfeindet, die Kinder lieben sich. Für Barbaras Vater ist das Verhältnis der beiden ein willkommener Anlass, gegen den Nachbarn vorzugehen, Strafanzeige zu erstatten. Versuche, die Familien auszusöhnen, misslingen.

ältere Meldungen

Filmstill zu "Die Leiden des jungen Werthers"

Newsletter

Wir verschicken circa sechs Mal im Jahr unseren Newsletter per E-Mail und informieren über aktuelle Veranstaltungen, Förderpreise und Publikationen. Wenn Sie auch regelmäßig informiert werden möchten, melden Sie sich mit dem Newsletter-Formular an.

Weiterlesen
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram