Was gibt's Neues?

Alles rund um die DEFA und die DEFA-Stiftung

Hier halten wir Sie auf dem laufenden über aktuelle Ausstellungen, Filmreihen, DEFA-Filmen auf Festivals, Sendetermine im Fernsehen und Neuerscheinungen von BluRays oder Publikationen. 

Filmstill zu "Das Eismeer ruft"

Veranstaltung

DEFA-Stiftung präsentiert: Ein Abend für Jörg Foth


Kino arsenal, Berlin

Im vergangenen Herbst feierte Regisseur Jörg Foth seinen 70. Geburtstag. Die DEFA-Stiftung zeigt aus diesem Anlass seine Filme DAS EISMEER RUFT und DSCHUNGELZEIT.

Zur Veranstaltung

Aktuelles

Neue Rechercheplattform online

Die neue Rechercheplattform www.progress.film ist online. Sie bietet Filmproduzenten, Sendern, Regisseuren, Journalisten und Historikern erstmals einen digitalen Zugang zum gesamten Kinofilmerbe der DDR.

Zur Meldung

Aktuelles

Newsletter 6/2019 erschienen

Unser neuer Newsletter ist erschienen. Die Ausgabe enthält viele Infos zur Preisverleihung der DEFA-Stiftung, den kommenden Filmabenden im Kino Arsenal sowie Neuerscheinungen auf dem Buch- und DVD-Markt.

Zur Meldung

Aktuelles

Leuchtkraft, die Zweite!

Die Zweite Ausgabe des DEFA-Journals LEUCHTKRAFT ist erschienen und steht kostenfrei als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

Zur Meldung

Aktuelles

Stefanie Eckert wird neuer Vorstand der DEFA-Stiftung

Zum 1. Juli 2020 übergibt Ralf Schenk das Vorstandsamt an Stefanie Eckert.

Zur Meldung
Filmstill zu "Frau Holle"
Filmstill zu "Frau Holle"

Film des Monats

Frau Holle

Die Märchenverfilmung FRAU HOLLE (1963) nach der bekannten Vorlage der Gebrüder Grimm ist auf Wunsch vieler DEFA-Fans in der Adventszeit „DEFA-Film des Monats“. Regie führte Gottfried Kolditz.

Weiterlesen

DEFA-Filme in TV und Kino

Wo laufen DEFA-Filme im Fernsehen und Kino?

Filmstill zu "Jakob der Lügner"

TV

Jakob der Lügner


mdr

Ein osteuropäisches jüdisches Ghetto im Jahre 1944. Jakob Heym wird wegen angeblicher Überschreitung der Ausgangssperre von einem Posten zum Gestapo-Revier geschickt. Durch Zufall kommt er mit dem Leben davon, und zufällig hat er dort im Radio eine Meldung über den Vormarsch der Roten Armee gehört.

Gesprächspartner: Dr. Ralf Schenk

Filmeinführung und Moderation: Paul Werner Wagner

ältere Meldungen

Filmstill zu "Die Leiden des jungen Werthers"

Newsletter

Wir verschicken circa sechs Mal im Jahr unseren Newsletter per E-Mail und informieren über aktuelle Veranstaltungen, Förderpreise und Publikationen. Wenn Sie auch regelmäßig informiert werden möchten, melden Sie sich mit dem Newsletter-Formular an.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram