Setfoto zu "Zille und Ick"

Nutzung

Die DEFA-Stiftung arbeitet mit mehreren Partnerorganisationen zusammen, um den Filmbestand auf verschiedenen Vertriebswegen für die Öffentlichkeit nutzbar zu machen.

Filmstill zu "Abenteuer mit Blasius"

Online-Streamingangebote

DEFA-Filme im Internet

Zunehmend werden Filme über das Internet rezipiert. Neben den großen Streaming-Anbietern sind bereits viele kleine Plattformen auf den DEFA-Film aufmerksam geworden. Die Vermittlung betreut das Unternehmen ICESTORM.

Mehr erfahren
Filmstill zu "Philipp, der Kleine"

Bildung und Forschung

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen bemüht sich die DEFA-Stiftung den DEFA-Film im Schulunterricht und in akademischen Diskursen zu verankern.

Weitere Informationen folgen in Kürze.
Filmstill zu "Angst"

Home-Entertainment

DEFA-Filme auf DVD und Blu-ray

Seit Gründung der DEFA-Stiftung sind mehrere hundert DEFA-Filme auf DVD und Blu-ray erschienen. Die meisten Veröffentlichungen erscheinen beim Unternehmen ICESTORM. Die Editionen können im Einzel- und Onlinehandel erworben werden.

Mehr erfahren
Filmstill zu "Vorspiel"

Auf der großen Leinwand

DEFA-Filme im Kino

DEFA-Filme wurden für das Kino produziert. Noch heute zeigen viele Programmkinos und Filmfestivals einzelne Filme oder Retrospektiven. Die Filme können beim DEFA-Filmverleih in der Deutschen Kinemathek gebucht werden.

Mehr erfahren
Filmstill zu "Verzeihung, sehen Sie Fußball?"

Auf dem kleinen Bildschirm

DEFA-Filme im Fernsehen

Das Filmerbe der DEFA wird im deutschen Fernsehen gepflegt. Mehrere TV-Sender zeigen regelmäßig DEFA-Filme. Ansprechpartner für Fernsehsender ist das Unternehmen ICESTORM.

Mehr erfahren
Filmstill zu "Eine Handvoll Noten"

Klammerteilauswertung

Ausschnitte aus DEFA-Filmen

Verschiedene Interessenten - beispielsweise Filmproduktionsfirmen oder TV-Sender - benötigen für eigene Projekte Ausschnitte aus dem Filmbestand der DEFA-Stiftung. Zur Ausschnittbestimmung steht die Rechercheplattform progress.film zur Verfügung.

Mehr erfahren
Filmstill zu "Ein Lord vom Alexanderplatz"

Forschen und Entdecken

Recherchen zum DEFA-Film

Das Bundesarchiv verfügt über den größten Bestand an DEFA-Filmen und Produktionunterlagen. Nach vorheriger Anmeldung sind vor Ort Materialsichtungen für wissenschaftliche Zwecke möglich. Auch andere Einrichtungen bieten filmbegleitende Materialien.

Mehr erfahren
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram