Filmstill zu "Einer trage des anderen Last"

Geschichte der DEFA

Die Geschichte der DEFA endete nicht mit dem letzten Film, der für die staatseigenen Filmbetriebe der DDR gedreht wurde. Diese spannende und wechselvolle Geschichte, lebt weiter und wird immer wieder neu interpretiert und aktualisiert. Jahrestage und Jubiläen erinnern an Meilensteine oder bedeutende Persönlichkeiten. Eine Chronik zeichnet detailliert die Geschehnisse bereits vor der Gründung bis zum Ende der DEFA nach.  

Als Recherchemittel stellen wir an dieser Stelle wichtige Datensammlungen bereit, für Wissenschaftler und alle DEFA-Interessierten.

Januar, Februar, März,..

Jahrestage

Der Kalender bietet Ihnen einen Überblick über Geburtstage, Jubiläen und Gedenktage vieler DEFA-Filmschaffender, sowie über Uraufführungen und wichtige Kongresse und Ereignisse rund um die DEFA.

Kalender

Film in der DDR. Daten - Fakten - Strukturen

Filmwesen der DDR

Die Datensammlung von Günter Jordan führt das verstreute Wissen über die Strukturen des Film- und Lichtspielwesens der DDR im allgemeinen und der DEFA im besonderen in einem quellengestützten, systematischen Überblick zusammen.

Strukturgeschickte entdecken

Umfassende Datensammlung, chronologisch aufbereitet

DEFA-Chronik

Die Datensammlung von Brigitte Gerull erfasst Ereignisse zum Film und zur Filmpolitik der DDR, einschließlich der Zeit vor ihrer Gründung.

Eintauchen in die Geschichte

Buchtipp

Eine kleine Geschichte der DEFA

Die „Kleine Geschichte der DEFA“ von Ralf Schenk enthält eine Fülle von Daten und Fakten sowie Zitaten aus Briefen, Protokollen, Manifesten, Erinnerungen oder Geheimdienstdossiers.

zum Buch

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel