Das Erbe der DEFA

Die fast unendliche Geschichte einer Stiftungsgründung

Stefanie Eckert
218 Seiten
Paperback, 14,8 x 21 cm
Preis: 8,00 € zzgl. Versandkosten
ISBN 978-3-00-026117-6

Zu beziehen über info@defa-stiftung.de

Das Buch

Zum 10-jährigen Jubiläum der DEFA-Stiftung erscheint dieser Band zur bisher noch nicht zusammenhängend dargestellten, teilweise recht abenteuerlichen Geschichte der Stiftungsgründung. Sie wird in dieser Publikation tiefgründig beleuchtet; gleichzeitig werden ihre Protagonisten vorgestellt. Neben realisierten Modellen und nicht verwirklichten Konzepten werden die juristischen Voraussetzungen sowie Konflikte und Befindlichkeiten aufgezeigt und reflektiert.

Diese Dokumentation zur DEFA-Stiftung als Fördereinrichtung und Bewahrerin des DEFA-Filmerbes lässt die Notwendigkeit ihrer Existenz deutlich werden.

Leseproben:

Die Autorin

Stefanie Eckert ist Medienwissenschaftlerin und seit 2001 für die DEFA-Stiftung tätig.

Rezension

Volker Baer in film-dienst, Nr. 4, 12. Februar 2009  Rezension als pdf (263 KB)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel