Filmdatenbank

Zurück

BELORUSSKIJ WOKSAL

Belorussischer Bahnhof

Regie: Andrej Sergejewitsch Smirnow, 103 Min., Farbe, Spielfilm
Sowjetunion
1970
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
2716
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

1945 kommen vier Männer als Kriegshelden auf Moskaus Belorussischem Bahnhof an. Um ein Vierteljahrhundert älter treffen sie sich beim Begräbnis eines Kameraden wieder. Sie stehen jetzt vor anderen Problemen als damals und darum finden sie nicht gleich zueinander. Zunächst stehen sie sich als Fremde gegenüber, aber bald schon wieder als Vertraute, die kein Blatt vor den Mund nehmen und auch von ihren inneren Konflikten erzählen.

Filmstab

Regie
  • Andrej Sergejewitsch Smirnow
Drehbuch
  • Wadim Trunin
Kamera
  • Pawel Lebeschew
Musik
  • Ensemble "Kamerton" (Musikgruppe)
Synchronisation (Regie)
  • Ernst Dahle
Synchronisation (Autor)
  • Wolfgang Krüger
Synchronisation (Sprecher)
  • Günter (auch: Günther) Grabbert
  • Gisela Rimpler
  • Norbert Christian
  • Helmut Müller-Lankow
  • Klaus Mertens
Synchronisation (Schnitt)
  • Dorothea Posenanski
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio cancel youtube instagram